2

Nürnberg Chorkinder musizieren mit den Symphonikern

Am Mittwoch standen 300 Chorkinder gemeinsam mit den Nürnberger Symphonikern auf der Bühne. Die Schüler sind Teil des bayerischen Musikförderprojekts "klasse.im.puls".

Von: Henry Lai

Stand: 17.05.2017

Gespielt wurde unter anderem ein Stück vom Nürnberger Komponisten Heinrich Hartl, das eigens für das Projekt geschrieben worden ist. Außerdem bekam das Publikum die "Porgy and Bess Suite" von George Gershwin zu hören – mit einem extra Arrangement für die Chorklassen.

Proben und Stimmbildung

Im Vorfeld des Konzerts hatten sich die Kinder bereits mit den Symphonikern und dem Dirigenten Ingmar Beck zu Proben getroffen. Außerdem hat eine Stimmbildnerin die Kinder in ihren Schulen besucht, um sie auf ihren Auftritt vorzubereiten.

Das Musikförderprojekt "klasse.im.puls" veranstaltet nach eigenen Angaben seit 2011 Konzerte, um Kinder aus eher bildungsfernen Schichten an die klassische Musik heranzuführen. Bisher konnten so 1.200 Kinder gefördert werden.


2