1

Ausgezeichnete Stadt Nürnberg gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Die Stadt Nürnberg hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 gewonnen. Gewürdigt wurden damit auch nachhaltige Initiativen in der gesamten Metropolregion.

Von: Judith Dauwalter

Stand: 26.11.2016

Nürnbergs Oberbürgermeister nimmt Deutschen Nachhaltigkeitspreis entgegen | Bild: Stadt Nürnberg

Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly (SPD) nahm den Preis am Freitag (25.11.16) in Düsseldorf entgegen. "Der Blickwinkel einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Perspektive macht für mich deutlich, dass Stadt und Land in ihrer vielfältigen Vernetzung im Zusammenhang gesehen werden müssen. Für eine nachhaltige Zukunft ziehen wir an einem Strang", betonte Maly bei der Verleihung.

Partnerschaft auf Augenhöhe

Die Jury lobte besonders das Engagement der Stadt im Forum "Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung" der Metropolregion Nürnberg. Dort werde die regionale Kooperation durch gemeinsame Projekte, politische Stellungnahmen und den Erfahrungsaustausch gefördert. Eine Stadt-Land-Partnerschaft auf Augenhöhe sei das, heißt es in der Jurybegründung. Gleiches gelte für den 2012 beschlossenen Klimapakt.

Fokus auf Metropolregion

Die Metropolregion Nürnberg will außerdem erste "Faire Metropolregion" in Deutschland werden. So setzen zum Beispiel die Landkreise Bamberg und Weißenburg-Gunzenhausen auf den Ausbau der Elektromobilität. Christa Standecker, Geschäftsführerin der Metropolregion Nürnberg, freut sich wegen der guten Zusammenarbeit über die Auszeichnung für die Stadt.

"Damit fällt auch ein bisschen Goldstaub auf die Landkreise und Städte der Metropolregion."

Christa Standecker, Geschäftsführerin der Metropolregion Nürnberg

Hintergrund: Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird seit 2008 jährlich vergeben, unter anderem von der gleichnamigen Stiftung und der Bundesregierung. Er ist mit einer Projektfinanzierung in Höhe von 35.000 Euro verbunden. Mit nominiert für den diesjährigen Preis waren die Städte Hannover und Gelsenkirchen.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

1