0

Tag des Gesellschaftsspiels "Stadt – Land – Spielt!" in Nürnberg, Erlangen und Bayreuth

Gesellschaftsspiele in allen Variationen stehen am Wochenende beim Tag des Gesellschaftsspiels im Mittelpunkt. In Nürnberg, Erlangen und Bayreuth laden verschiedene Spielgruppe Interessierte zum gemeinsamen Zocken ein.

Von: Inga Pflug

Stand: 10.09.2016

Kinder spielen ein Brettspiel | Bild: colourbox.com

Im Nürnberger Pellerhaus stehen den Besuchern mehr als 4.000 Gesellschaftsspiele aus dem Fundus des Deutschen Spielearchivs zur Verfügung. Eingeladen sind den Organisatoren zufolge "Vielspieler, Wenigspieler, junge und alte Spieler, angebliche Gar-Nicht-Spieler und die ganze spielende Familie".

Spieleerklärer vom Ali Baba Spieleclub helfen den Besuchern vor Ort bei den Spielregeln, zeigen neue Lieblingsspiele oder erklären Spieleklassiker. Am Samstag kann bei der langen Spielenacht open end im großen Spielesaal des Pellerhauses gezockt, gespielt und geknobelt werden. Am Sonntag bis 18.00 Uhr. Los geht es jeweils um 13.00 Uhr.

Spielen bis zum Morgen

In Erlangen lädt die E-Werk Spielgruppe von Samstag 12.00 Uhr bis zum frühen Sonntagmorgen unter anderem zu taktischen und strategischen Turnierspielen ins E-Werk ein. Am Sonntag von 12.00 Uhr bis 23.00 Uhr.

Spielen auf der Landesgartenschau

In Oberfranken beteiligt sich der Bayreuther Spielekreis am Sonntag ab 9.00 Uhr auf der Jungen Bühne der Landesgartenschau in Bayreuth am Tag des Gesellschaftsspiels. Insgesamt machen bei der bundesweiten Aktion "Stadt-Land-Spielt", die das Deutsche Spielearchiv Nürnberg mitinitiiert hat, 98 Spielstätten mit. "Stadt – Land – Spielt!" findet heuer zum vierten Mal statt. Das Projekt soll den Initiatoren zufolge das Kulturgut Spiel in der Gesellschaft fördern.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

0