2

Fränkisches Krimifestival Fränkische Krimiszene trifft sich in Weißenburg

Weißenburg verwandelt sich bis 18. September in eine Krimi-Hochburg. Das Fränkische Krimifestival präsentiert Autoren, die ihre aktuellen Werke vorstellen. Auch nationale bekannte Schriftsteller des Genres sind mit dabei.

Von: Claudia Mrosek

Stand: 14.09.2016

Schädel auf einem Buch | Bild: colourbox.com

Im Mittelpunkt des Festivals stehen mehr als zehn Krimiautoren aus Franken, die aus ihren aktuellen Werken lesen. Den Auftakt macht das "Fränkische Amtsgericht Spezial" mit dem Ensemble der Luna Bühne Weißenburg um 20.00 Uhr im Wildbadsaal.

Fränkische und national bekannte Autoren

Ein Höhepunkt sind am Freitagabend (16.09.16, 19.00 Uhr) die "Lesungen an drei mörderischen Orten" mit Lothar Reichel aus Unterfranken, Jacqueline Lochmüller aus Oberfranken und mit Timo Leibig aus dem Fränkischen Seenland. Auch national bekannte Krimiautoren sind dabei.

Preisträger im Portrait

In Krimi-Portraits präsentieren die Veranstalter am Samstagabend (17.09.16, 18.00 Uhr) den deutschen Krimipreisträger Friedrich Ani und am Sonntagvormittag (18.09.16, 11.30 Uhr) die Bestsellerautorin Andrea Maria Schenkel. Beide Veranstaltungen, bei denen die Zuhörer die Autoren näher kennenlernen können, finden im Wildbadsaal statt.

"Kriminelles Quartett"

Ein neues Format des Weißenburger Krimifestivals ist das "Kriminelle Quartett" am Sonntag (18.09.16, 14.30 Uhr) in der Schranne. Dabei empfehlen und verreißen "Experten für Mord und Totschlag" unterschiedliche Kriminalromane.

Das Fränkische Krimifestival in Weißenburg ist das einzige dieser Art in ganz Franken. Weitere Infos, das ausführliche Programm und Hinweise zum Kartenverkauf gibt es im Internet unter www.fraenkisches-krimifestival.de.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

2

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Elouise, Donnerstag, 15.September, 16:09 Uhr

1. Schaurig-schönes Bild

Das Foto mit dem Totenschädel, dem Buch und der Kerze im Dunkeln ist natürlich toll gewählt; Kompliment an die Redaktion!

Als Krimi- und Thrillerfan geht da mein Herz auf :-).