Mittelfranken


23

Nürnberg Lange Haftstrafe für Bäckerei-Räuber

Ein 48-Jähriger ist vom Landgericht Nürnberg-Fürth zu zehneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er hatte mehrere Bäckereifilialen in ganz Franken überfallen.

Stand: 17.10.2013

Zwischen November 2012 und Januar 2013 hatte der Mann insgesamt acht Bäckereien überfallen. Das Gericht verurteilte ihn deshalb wegen schwerer räuberischer Erpressung. Sechs der acht angeklagten Fälle gestand der Mann während des Prozesses. "Sie haben sich eine Waffe und Pfefferspray gekauft und die Überfälle genau geplant", sagte der Vorsitzende Richter in seiner Urteilsbegründung an den 48-Jährigen gewandt.

Bewaffnet mit Schrechschusspistole und Reizgas

In den meisten Fällen konnten die Verkäuferinnen den Mann und die Tatwaffen zweifelsfrei identifizieren. Bei den Überfällen erbeutete der Mann rund 3.000 Euro. Mit dem Geld beglich er seine Schulden. Der Täter war nach Überzeugung des Gerichts bei jedem Überfall mit einer Schreckschusspistole bewaffnet. In einigen Fällen setzte er auch Reizgas ein.

Verdächtiger ist vorbestraft

Der 48-Jährige ist für die Justiz kein Unbekannter. Bereits mehrfach geriet er mit dem Gesetz in Konflikt, unter anderem wegen Betrugs und Untreue, wie die Ermittler mitteilten. Erst im Juli 2012 wurde er aus dem Gefängnis entlassen, wo er eine knapp zweijährige Haftstrafe verbüßt hatte.

Fingerabdruck überführte Verdächtigen

Überfallene Bäckerei in Baiersdorf

Die Beamten nahmen den mutmaßlichen Räuber Ende Januar vor seiner Wohnung im Nürnberger Stadtteil St. Jobst fest. Mit allein sechs Überfällen war Mittelfranken am stärksten betroffen, in Unterfranken registrierte die Polizei vier Fälle und in Oberfranken einen weiteren Raub. Beim Überfall auf eine Bäckerei in Bayreuth gelang es der Polizei, einen Fingerabdruck des mutmaßlichen Täters zu sichern. Dieser führte zu dem 48-Jährigen.


23

Sendungsinfo

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen