0

Fernseh-Show mit Pranks Mario Barth und Anastacia sind Lockvögel bei „Verstehen Sie Spaß?“

Die TV-Show "Verstehen Sie Spaß?" will auch das junge Publikum. Deshalb gehören jetzt auch Künstler wie Mario Barth und Anastacia zu den Lockvögel. DJ Bobo und Pierre M. Krause zu den Opfern. Im Youtubezeitalter begeistern Pranks die Jugend.

Stand: 12.10.2017

Comedian Mario Barth | Bild: picture-alliance/dpa/Horst Galuschka

„Verstehen Sie Spaß?“, der Showklassiker im Ersten, hat das junge Publikum im Blick. Deshalb legt Comedian Mario Barth DJ BoBo rein, Anastacia stellt Pierre M. Krause eine Falle und YouTube-Darstellerin Joyce Ilg zeigt als Lockvogel Köpfchen.

„Verstehen Sie Spaß?“ wird in München produziert

Dahinter steckt Guido Cantz. Der 46-Jährige setzt mit seiner ARD-Unterhaltungsshow „Verstehen Sie Spaß?“ auf prominente Gäste - und auf Filme mit der versteckten Kamera. Die neue Ausgabe der Show kommt an diesem Samstag (20.15 Uhr) live im Ersten. Gesendet wird aus den Bavaria Studios München.

Showklassiker seit 37 Jahren

„Verstehen Sie Spaß?“, seit 1980 im Programm, läuft in der Verantwortung des Südwestrundfunks (SWR) in Baden-Baden und ist nach dem Aus von „Wetten, dass..?“ und „Musikantenstadl“ die älteste Samstagabendshow im deutschen Fernsehen. Unter massivem Quotenschwund leidet der Showklassiker, im Gegensatz zu anderen Sendungen nicht. Im Gegenteil: Vor allem der Anteil junger Zuschauer ist zuletzt deutlich gestiegen. Filmstreiche und Scherze mit der versteckten Kameras, im YouTube-Zeitalter Pranks genannt, begeistern ein junges Publikum.


0