16

Forbes-Liste der Milliardäre Die Top 10 der Superreichen

Das US-Magazin Forbes hat seine Liste der reichsten Menschen der Welt auch dieses Jahr aktualisiert. Das Vermögen von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg legte ordentlich zu. Er ist aber nicht die Nummer 1.

Von: Sebastian Hanisch

Stand: 01.03.2016

Jedes Jahr schätzt das US-Wirtschaftsmagazin Forbes mittels eines komplexen Verfahrens das Vermögen der Superreichen. Auf den vorderen Plätzen ändert sich dabei normalerweise nicht allzu viel. Dieses Jahr aber tat sich einiges.

Gates wieder der Primus

Die Nummer 1 ist wieder Bill Gates. Das Vermögen des Microsoft-Gründers schätzt Forbes auf 75 Milliarden Dollar. Damit schrumpfte Gates' Reichtum zwar um 4,2 Milliarden Dollar. Dennoch reichte es, um den Spitzenplatz in der Liste zu behaupten, die er in 17 der letzten 22 Jahre anführte.

Einer der größten Gewinner ist Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Während sein Vermögen 2015 auf 11,2 Milliarden Dollar geschätzt wurde, liegt es dieses Mal bei 44,6 Milliarden Dollar – Platz 6. Auch Amazon-Chef Jeff Bezos legte ordentlich zu. Er verbesserte sich von Platz 15 auf Platz 5. Sein Vermögen: 45,2 Milliarden Dollar.

Aldi-Erben die reichsten Deutschen

Die reichsten Deutschen sind die Aldi-Erben Karl Albrecht Jr. und Beate Heister, gemeinsam auf Platz 21 der Liste. Insgesamt sind dieses Jahr 120 Deutsche auf der Liste - 28 davon zum ersten Mal. Die meisten Neu-Milliardäre kommen aus China, 70 an der Zahl.

Die Verlierer

Allerdings gibt es auch dieses Jahr wieder eindeutige Verlierer. Besonders abgesackt ist der mexikanische Telekom-Magnat Carlos Slim Helu – um ganze 27,1 Milliarden Dollar. Er war im vergangenen Jahr als zweitreichster Mensch der Erde gelistet. Dieses Jahr findet er sich nur auf Platz vier des Rankings wieder.

Insgesamt sank auch die Zahl der Milliardäre im Vergleich zu 2015. Während im Vorjahr 1826 Milliardäre auf der Liste standen, waren es dieses Jahr nur noch 1810. Auch das Vermögen wurde in der Gesamtheit weniger. Von 7,05 Billionen sank es auf „nur noch“ 6,48 Billionen Dollar. Zudem sank die Zahl der Frauen unter den Superreichen  in diesem Jahr. Waren es 2015 noch 197 Frauen,  sind heuer sieben Frauen weniger auf der Liste.

Übrigens: Trump ist die Nr. 324

Geschäftsmann Donald Trump will Präsident der Vereinigten Staaten werden

US-Präsientschaftskandidat Donald Trump, der im Wahlkampf gerne mit seinem Können als erfolgreicher Geschäftsmann wirbt, liegt mit geschätzten 4,5 Milliarden Dollar auf Rang 324. Sein Vermögen ist laut Forbes-Ranking damit genauso groß wie das von Maria-Elisabeth Schaeffler, Gesellschaftlerin des Maschinenbauers und Autozulieferers Schaeffler AG.


16