7

Bayerischer Fernsehpreis Ehrenpreis für Gerhard Polt

Im Münchner Prinzregententheater sind am Freitagabend die diesjährigen Bayerischen Fernsehpreise verliehen worden. Der Kabarettist und Filmemacher Gerhard Polt bekam von Wirtschaftsministerin Aigner den Ehrenpreis.

Stand: 19.05.2017

Er ist der Größte - Gerhard Polt. Das sagten gleich ein paar, die am Freitagabend über den roten Teppich ins Münchner Prinzregententheater zur Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises gingen. Der 75 Jahre alte Kabarettist bekam dort den Ehrenpreis verliehen - und blieb in seiner Dankesrede ganz unpolitisch.

Lob von allen Seiten

Schon vor dem Festakt hatte Polt von Ministerpräsident Horst Seehofer Lob bekommen. "Seine Kunst liegt in der Zuspitzung des Alltäglichen", sagte Seehofer. "Er steigert die Absurdität seiner Figuren derart, dass uns dadurch ein tiefer Einblick in die menschlichen Beweggründe möglich wird."

"Wahrscheinlich hätten Sie sich nicht träumen lassen, dass Sie einmal von der bayerischen Staatsregierung einen Ehrenpreis verliehen bekommen. Umgekehrt vielleicht auch."

Laudatorin und stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner (CSU)

Der Bayerische Fernsehpreis

In fünf Kategorien werden 13 Preise überreicht. Sie sind mit insgesamt 122.000 Euro dotiert. Der Fernsehpreis wird in diesem Jahr zum 29. Mal verliehen.

Da schmunzelt auch Gerhard Polt - und reagiert auf der Bühne mit einem ausführlich reflektierten Überraschungs-"Öha".

Seine Reaktion auf diese Ehrung, sagt er, sei so, wie wenn er über ein Kind stolpere. Jeder Schritt könne ja heute zu viel sein. Vielleicht sagt das auch schon genug über die Beziehung zwischen dem Kabarettisten und der CSU-Regierung.

Zwei Preise für BR-Produktionen

Als beste Schauspieler wurden Sonja Gerhardt und Devid Striesow ausgezeichnet. Striesow spielte in den ARD-Produktionen "Das weiße Kaninchen" und "Katharina Luther". Preise bekamen auch die BR-Produktionen "Schwermut und Leichtigkeit. Dietls Reise" von Lars Friedrich und "Vom Lieben und Sterben" von der Autorin Katrin Nemec. Bis auf den Ehrenpreis sind alle Auszeichnungen mit insgesamt 122.000 Euro dotiert.


7

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

Haderner, Samstag, 20.Mai, 19:51 Uhr

6. Öha

Öha, Ehrenpreis für Polt !

Den hat er sich redlich verdient.
Ein ganz Großer, was Sprachwitz und stillen Humor anbelangt.
Bei seinen Auftritten in den Münchner Kammerspielen und im Resi
konnte ich immer Karten ergattern, was bei ihm nicht leicht ist.
Mit der biermösl blosn ein einmaliges Gespann !
Danke an Gerhard Polt
Passt scho !

Udo Pablitschko, Samstag, 20.Mai, 19:49 Uhr

5. Unerreicht ! Unübertroffen !!!

Der TOLERANTESTE in einer Welt voll Intoleranz !

Bester und ehrlichster Bayer aller Zeiten ! GANZ GROSSE KLASSE !

Bitte mindestens nochmal 30 Jahre !

thorie, Samstag, 20.Mai, 18:38 Uhr

4. wie muss es ihr schwergefallen sein,

einem einen Preis verleihen zu müssen, der ihrem Regierungskonstrukt regelmäßig den Narrenspiegel vorgehalten hat.^^

  • Antwort von Haderner, Samstag, 20.Mai, 19:45 Uhr

    Es hat Ilse Aigner sichtlich Spass gemacht !
    Das hat man ihrer gelungenen Rede angemerkt.

Nadine, Samstag, 20.Mai, 06:38 Uhr

3. 3sat

Komisch, dass die Ehrung bei 3sat übertragen wurde und nicht beim BR. Hubert und Staller (sonst freitags um 20:15 Uhr im BR) habe ich doch sehr vermisst. Die Kameras von ARD & Co. sind echt super. Tolle Bilder dort aus dem Theater. Danke an 3sat!

bayer, Freitag, 19.Mai, 23:42 Uhr

2. Gerhard Polt

EINFACH DER BESTE! !!