48

dasbloghaus.tv Eine Jugendserie, die gekonnt Fernsehen und Internet miteinander verknüpft

Der Serientitel ist Programm: Eine Clique von Jugendlichen, angeführt von der 17-jährigen Sofie betreiben ihren eigenen Web-Blog. Denn die Welt ist groß, ihre Heimatstadt Lindau dafür umso überschaubarer. Zum Glück gibt es das Internet...

Stand: 12.04.2016

Gruppenbild | Bild: BR

Die „Coming-of-Age“-Serie dasbloghaus.tv erzählt in 39 Folgen die Geschichte einer Clique von Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren am sommerlichen Bodensee. Sie haben ihren eigenen Web-Blog, leben wie selbstverständlich im Internetzeitalter und sind auch sonst typische Teens der heutigen Zeit.

Der Treffpunkt und Zufluchtsort der Clique ist ein Badehaus direkt am See – das „Bloghaus“. Hier verbringen sie ihre Freizeit, pflegen ihren Blog und machen Musik. Sie organisieren Volleyballturniere, nehmen an Bootsrennen teil, slacklinen waghalsig über Schluchten, veranstalten HipHop-Turniere und feiern Partys. Sie daten sich online, lieben und bekämpfen sich und testen Grenzen aus – auch die, die ihnen von ihren Eltern gesetzt werden. Und über all dem steht die große Frage: Kommen Sofie (Carla Schwaderer), Herausgeberin des Blogs, und Manu, Sohn des Yachthafenbesitzers, zusammen? Eine Liebesgeschichte zwischen einem Pärchen, das auf den ersten Blick nicht gegensätzlicher sein könnte.

In ihrem Blog setzen sich die Cliquen-Mitglieder mit den Möglichkeiten und Herausforderungen ihrer Generation im digitalen Zeitalter auseinander: Sie helfen einem Freund aus der Klemme, der durch Spams und Videoclips zum Mobbing-Opfer wird, entlarven Foto-Fakes, organisieren Online-Tausch-Dienste oder fordern die User zu Foto-Wettbewerben auf. Chatrooms, E-Mails und Videokonferenzen sind dabei neben Handys das alltägliche und selbstverständliche Kommunikationsmittel.

Die Verbindung von Fernsehen und Internet wird am Schluss jeder Folge besonders deutlich, wenn die Hauptdarstellerin Sofie Videobotschaften in ihre Webcam spricht – die Quintessenz jeder Folge. Sofie ruft dazu auf, im Internet darüber weiter zu diskutieren. Das geht, da der Blog der Clique aus der Serie parallel zur TV-Ausstrahlung unter www.dasbloghaus.tv real im Internet zu finden ist. So kann jeder Zuschauer gleich nach der Sendung online mitdiskutieren und in den fiktionalen Erzählkosmos der Serie eintauchen und eigene Erlebnisse einbringen.

Sendungsinfo: Zur Zeit nicht in Sendung

Produktionsinfos

"dasbloghaus.tv" ist eine Produktion des Bayerischen Rundfunks (unter Leitung Andreas M. Reinhard) zusammen mit dem SWR, KiKA, WDR, HR, NDR, MDR und der Saxonia Media. Die Produktion der ersten Staffel wurde durch den FilmFernsehFonds Bayern gefördert.


48