Grips


2

GRIPS Mathe 12 Wie berechnest du die Mehrwertsteuer?

Stand: 01.09.2011 | Archiv

Illustration GRIPS Mathelehrer- Lektion 12 | BR | Bild: BR

Die Mehrwertsteuer ist ein Preisaufschlag. Sie ist eine wichtige Einnahmequelle des Staates. Die Steuer muss beim Kauf von Waren an das Finanzamt abgeführt werden.

Die Mehrwertsteuer (abgekürzt: MwSt) beträgt in Deutschland zurzeit 19 %.

Bestimmte Dienstleistungen und Güter des täglichen Verbrauchs werden jedoch mit einem ermäßigten Mehrwertsteuer-Satz von 7 % besteuert. Dazu zählen zum Beispiel Lebensmittel oder Bücher.

Beispiel: 19 % MwSt

Sporttasche aus dem Fanshop 1860 München

Eine Tasche im Fanshop kostet ohne Mehrwertsteuer 24 €.

Wie viel Euro kostet die Tasche einschließlich Mehrwertsteuer?

1. Lösungsmöglichkeit: Dreisatz

Illustration Mathe 12 Rabatt | Bild: BR

1. Zeile: Hier stehen die 100 %.

2. Zeile: Auf der Seite, auf der du das Ergebnis kennst, musst du auf 1 % heruntergehen, indem du durch 100 teilst. Auf der linken Seite teilst du auch durch 100, damit verschiebt sich das Komma um zwei Stellen nach links.

3. Zeile: Jetzt musst du nur noch auf beiden Seiten mit 119 multiplizieren.

2. Lösungsmöglichkeit: Prozentwertformel

Bevor du die Formel anwendest, musst du dir überlegen, was gegeben und was gesucht ist.

Illustration Mathe 12 Rabatt | Bild: BR

Gegeben: Grundwert (100 % =  24 €) und Prozentsatz (119 %)

Gesucht: Prozentwert

Prozentwertformel: Du musst die Werte in die Formel einsetzen.

Antwort: Die Tasche kostet einschließlich Mehrwertsteuer 28,56 €.


2