Grips


24

Steckbrief Camilla Smith

Egal ob im Blaumann oder im Hexenkostüm: Die Schottin Camilla Smith macht immer eine gute Figur. Sie ist unser Profi für alles: Druckerpressen, Luftkissenboote, Segelflugzeuge - und natürlich englische Grammatik und Vokabeln. Hier erfährst du mehr über sie.

Stand: 16.12.2011

Camilla im Fabrikmuseum | Bild: BR

So hat Camilla ihren Steckbrief ausgefüllt:

Name: Camilla Smith

Geburtstag:
21.10.1977

Lehrerin seit:
2005

Warum ich Lehrerin geworden bin:
Früher war ich Tanzlehrerin, musste aber wegen Knieproblemen aufhören. Ich war immer glücklich als Lehrerin. Es ist eine sehr erfüllende und interessante Arbeit, die viel Spaß macht. Als meine Tanzkarriere vorbei war, wollte ich als Lehrerin weiterarbeiten. Englisch zu unterrichten war die logische Wahl.

So war ich als Schülerin:
Ziemlich gut, aber ich habe im Unterricht immer zu viel mit meinen Freunden gequatscht und nicht zugehört. Das hat meine Lehrer genervt!

Mein Lieblingsfach war:
Erdkunde

Mein absolutes Hassfach war:
Mathe

Warum ich bei GRIPS mitmache:
Weil Lernen nicht langweilig sein muss. Man kann Lernen und Spaß gut miteinander verbinden und das ist hoffentlich das, was wir bei GRIPS beweisen können.

Das mag ich:

Käsespätzle, tanzen, lange schlafen, Tiere

Das mag ich nicht:
sehr heißes Wetter (ich bin Schottin!!), Fleisch, putzen

Mein Lebensmotto:
Behandle andere immer so, wie du selber behandelt werden möchtest.

Mein Tipp für euch:
Setzt euch realistische Ziele. Dann könnt ihr dieses Ziel auch erreichen und bleibt motiviert! Es ist immer besser, Weniges richtig zu lernen als viel auf einmal zu machen und dabei nicht wirklich was zu lernen.


24