Grips


14

GRIPS Englisch 25 So gehst du mit "some" und "any" um

Wenn du etwas möchtest, bestellst oder einkaufst, brauchst du die kleinen Wörtchen "some" und "any". Hier kannst du nachlesen, wie du sie richtig verwendest.

Stand: 13.09.2011 | Archiv

Illustration GRIPS Englischlehrer- Lektion 25 | BR | Bild: BR

Camilla und Paulina kochen vegetarisch, dazu brauchen sie bestimmte Zutaten und Gewürze.

Camilla: We need some potatoes and tomatoes (Mehrzahl).
Camilla: Wir brauchen einige Kartoffeln und ein paar Tomaten.

Camilla: And now we add some pepper (Einzahl).
Camilla: Jetzt geben wir noch etwas Pfeffer dazu.

Du siehst, dass Camilla in diesen beiden positiven Sätzen das Wort some verwendet.
Im Deutschen sagen wir dazu in der Einzahl etwas und in der Mehrzahl einige oder ein paar.

Verneinung

Camilla: We don't need any apples. (Mehrzahl)
Camilla: Wir brauchen keine Äpfel.

Camilla: We don't need any more pepper. (Einzahl)
Camilla: Wir brauchen auch keinen Pfeffer mehr.

In verneinten Sätzen verwendet Camilla any.
Im Deutschen sagen wir in der Einzahl kein(e/en) und in der Mehrzahl keine.

Fragesätze

Auch in Fragen verwendet man normalerweise any.

Camilla: Have you bought any mushrooms, Paulina?
Camilla: Hast du Pilze gekauft, Paulina?

Ist der Fragesatz aber eine höfliche Bitte oder ein Wunsch, die dein Partner mit "ja" beantwortet, verwendest du some.

Camilla: Can I have some milk, please?
Paulina: Yes, of course. Here you are.

Camilla: Kann ich bitte die Milch haben?
Paulina: Ja natürlich. Bitte sehr.

Beachte:

Im Deutschen bleiben some und any oft unübersetzt!


14