Franken - Wir über uns


11

Vom Pferdelazarett zum digitalen Studio

Stand: 03.06.2014

Alter und neuer Funkturm, Moderatoren des Studio Franken einst und jetzt, Technik früher und heute | Bild: BR-Studio Franken; Montage: BR

Mit Funkturm und großem Parkgelände gleicht das Studio Franken des Bayerischen Rundfunks in Nürnberg eher einem kleinen Funkhaus als einem Außenstudio. Von hier aus wird nicht nur über fränkische Belange berichtet, hier wurde auch (Medien-)Geschichte geschrieben: In Nürnberg begannen der legendäre Peter Frankenfeld und der unvergessene Hans-Joachim Kulenkampff ihre Medien-Karrieren, die älteste Musikreihe Europas, das musikalische "Tafel-Confect", geht auch heute noch von Nürnberg aus auf Sendung und ein kleines Onlineteam aus der Wallensteinstraße hat Mitte der 1990er-Jahre ARD-weit als erstes das World Wide Web erobert. Seit 1949 berichtet das Studio Franken über fränkische Politik, Wirtschaft und Kultur. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise durch die Rundfunkgeschichte Ihres Studio Franken.

Aufnahmestudio des BR im Jahr 1945 in der Allersberger Straße / Oberpostdirektion | Bild: BR-Studio Franken zum Artikel 1922 bis 1948 Am Anfang war Musik

Zunächst als reine Sendestation für das Münchener Hörfunkprogramm gedacht, geht das Nürnberger Studio bereits 1925 zu eigenen Musik-Produktionen über. Untergebracht war der Sender zunächst in der Postdirektion Nürnberg. [mehr]

Peter Frankenfeld (r) mit Gästen der Sendung Schlagerbabys | Bild: BR-Studio Franken zum Artikel 1949 bis 1959 Mit Musik, Tanz und Schlagerbabys

Am 3. Juni 1949 fällt in Nürnberg der Startschuss für das "Studio Nürnberg" des Bayerischen Rundfunks: Statt Pferden wird von da an die fränkische Kultur gepflegt. [mehr]

Ü-Wagen des BR in den 1960er-Jahren, Logo der sonntäglichen Frankenschau | Bild: BR; Montage: BR zum Artikel 1960 bis 1979 Regionalisierung - mehr Franken im BR

1960 macht die technische Entwicklung erstmals eine Auseinanderschaltung des Programms und damit eine stärkere Regionalisierung möglich: Bayern 2 und auch das Fernsehen senden sonntags ein separates Programm für Franken. [mehr]

Feierstimmung auf dem Gelände des Studio Franken beim Sommer im Park | Bild: BR zum Artikel 1980 bis Mitte 90er Nah am Menschen

Mit zahlreichen Aktionen rückt das Studio Nürnberg näher an seine Hörer und Zuschauer: mit Hörer-Reisen oder dem Tag der offenen Tur "Sommer im Park". Aus dem Studio Nürnberg wird das Studio Franken. [mehr]

Mediathek auf einem TV-Bildschirm | Bild: BR-Studio Franken/Rainer Aul zum Artikel Mitte 90er bis heute In die digitale Zukunft

Mit digitalem Fernsehen und Radio sowie einem eigenen Online-Angebot startet das Studio Franken seit den 1990er-Jahren in die Zukunft. Für Nürnberg bedeutet dies: Umbau und Modernisierung der Produktions- und Sendetechnik. [mehr]

Finger zeigt auf eine weiße Fläche | Bild: colourbox.com zur Übersicht Fragen, Anregungen, Kritik Kontakt ins Studio Franken

Sie haben Fragen zu unserem Programm, Anregungen, Kritik? Oder Sie möchten uns und unsere Zuschauer, Zuhörer und Leser über Themen informieren, die Sie beschäftigen oder ärgern? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! [mehr]


11