Franken - Buchtipps


0

Rainer und Birgit König Wildes Erwachen

Das Vater-Tochter-Team Rainer und Birgit König aus Selb im Fichtelgebirge schreiben Krimis im Duett. Und das erfolgreich: Unter dem Titel "Wildes Erwachen" ist der nunmehr dritte Band erschienen.

Von: Tom Viewegh

Stand: 28.02.2012

Wildes Erwachen - Buchcover und Autoren | Bild: Sutton-Verlag, Bild: BR-Studio Franken

Eine junge Frau aus der Ukraine wird aus dem Frauenhaus in Selb entführt. Nur wenig später eine erste Spur: In einem Schneehaufen steckt ein roter Audi mit Bayreuther Kennzeichen, darin ein toter Mann. Die gemeinsamen Ermittlungen führen Jan Kral, den tschechischen Polizeioffizier Josef Brückner aus Asch und den Hofer Kripo-Beamten Schuster auf die Spur einer Menschenhändler-Bande in ein Bordell jenseits der Grenze.

Die Hauptprotagonisten in "Wildes Erwachen" sind der in Tschechien geborene fränkische Lehrer Jan Kral (der Nachname heißt übersetzt bezeichnenderweise "König") und Josef Brückner, ein tschechischer Polizeioffizier mit deutschen Wurzeln. Sie treten an im Kampf gegen Frauenhändler und Russen-Mafia im Grenzgebiet zwischen Bayern (Franken) und der Tschechischen Republik.

Autor Rainer König ist Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte und hat es zum Schauplatz seiner Geschichte nicht weit: Die Anhöhe, von der man schrankenlos nach Asch hinüberblicken kann, liegt vor den Toren der Stadt Selb. Und Rainer König bestreitet es gar nicht: Sein Romanheld, der Oberstudienrat Jan Kral, mit einem Faible für Pfeiferauchen und  Kriminalistisches, ist sein Alter Ego. Kral heißt übersetzt König, und auch die erfundene Figur war ursprünglich Seemann, wurde – wie der spätere Autor auch - Lehrer, arbeitet auch als Übersetzer im "Gemeinsamen Polizei- und Zollzentrum" und ist damit ein Grenzgänger an der ehemaligen Nahtstelle zwischen Ost und West.

Das Krimischreiben ist im Hause König ein Familienunterfangen. Rainer Königs Co-Autorin ist seine Tochter Birgit. Ihre Ausbildung als Zollbeamtin hat sie hier im Sechsämterland gemacht. Darum ist Birgit König auch fürs Fachliche zuständig: Wann immer es um Polizei-Interna geht, um Korrektheit von Funksprüchen und Ermittlungstaktiken ist die 33-Jährige gefragt, die Story weiterzuentwickeln und kritisch zu hinterfragen.

Wildes Erwachen - Autoren Birgit und Rainer König | Bild: Rainer König

Birgit und Rainer König

Als kongeniales Duo entwickelt das Autorenpaar den neuesten Fall von Hobby-Ermittler Jan Kral als menschliches Drama. Verortet im Prostituierten-Milieu, in dem meist aus der ehemaligen Sowjetunion stammende Frauen brutal von organisierten Zuhältern drangsaliert werden. Die Sprache des Buchs hat keinen raffinierten oder eleganten Duktus. Sie ist hart, wie die oft schäbige Realität, die sie beschreibt.

Info und Bewertung

Wertung: 3 Frankenrechen von 5 | Bild: BR

Wildes Erwachen, Birgit und Rainer König. Sutton Verlag Erfurt, 240 Seiten, 12 Euro, ISBN 978-3-86680-962-8. Inzwischen gibt es auch eine Fassung in tschechischer Sprache.

Die Milieustudien stützen sich auf das Fachwissen der Zollfahnderin Birgit König. Die soziokulturellen Verwicklungen, das nicht immer vorurteilsfreie Miteinander der deutsch-tschechischen Ermittler, entwickelt Rainer König. Er verbindet, wie auch sein schwedisches Vorbild Henning Mankell, mit der mysteriösen Handlung auch eine soziale Botschaft: Die Grenze in den Köpfen ist da, um überwunden zu werden.

Das ist wohl das größte Verdienst des schreibenden Vater-Tochter-Duos: einen Beitrag zu leisten zum besseren Verständnis der Menschen diesseits und jenseits der immer noch vorhandenen Wohlstands-Grenze mitten in Europa.


0

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 2000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

julia hofmann, Freitag, 02.März, 09:19 Uhr

1. Wildes Erwachen

Liebes Online-Team - diese Seite gefällt mir super! Ihr habt Euch echt sehr große Mühe gegeben! LG Julia