BR-alpha - Jazz oder nie!

Jazz zur Primetime

Jazz oder nie! Jazz zur Primetime

Stand: 22.04.2014
Louis Armstrong | Bild: picture-alliance/dpa



BR-alpha hat mit "Jazz oder nie!" einen festen Sendeplatz etabliert, der jeden zweiten Sonntag um 20.15 Uhr die Freunde des Jazz bereits zur Primetime mit ihrer Lieblingsmusik bedient.

Denn Jazz hat Hochkonjunktur. Die Clubs der großen Städte buchen Jazz-Bands, und das Publikum strömt. Maßgeblich zu diesem Boom beigetragen haben die traditionellen Jazz-Festivals, die "ihrer" Musik auch in den mageren Jahren treu geblieben sind.

27.04.2014

Jazz oder nie! - "Grand Ladies of Jazz"
Erika Stucky's "Mrs. Bubble & Bones"
Erika Stucky (voc, acc), Jon Sass (tu), Bertl Müller (tb)
jazz lines München 2002
Länge: ca. 90'

11.05.2014

Jazz oder nie! - "Grand Ladies of Jazz"
Ana Popovic Band
Ana Popovic (g, voc), Ronald Jonker (b, voc),
Michèle Papadia (key, voc), Stéphane Avellaneda (dr)
43. Internationale Jazzwoche Burghausen 2012
+++ in Surround +++
Länge: ca. 65'

25.05.2014

Jazz oder nie! - "Grand Ladies of Jazz"
Zap Mama
Marie Daulne (voc, perc, g), Nawasadio Ange (voc, g), Ida Nielsen (voc, b, p),
Lene Christensen (voc, b, perc), Yassine Daulne (DJ, voc, perc),
Jean-Louis Daulne (voc, perc), Fustec Catira (k)
39. Internationale Jazzwoche Burghausen 2008
+++ in Surround +++
Länge: ca. 105'

08.06.2014 (Pfingstsonntag)

Jazz oder nie! - "Grand Ladies of Jazz"
Carla Bley Trio
Carla Bley (p), Andy Sheppard (ts, ss), Steve Swallow (b)
jazz lines München 2002
Länge: ca. 110'

25. bis 30. März 2014