BR-alpha - bäckstage Volksmusik

bäckstage Volksmusik

bäckstage Volksmusik

Stand: 10.01.2014

Die BR-alpha-Reihe bäckstage Volksmusik von Peider A. Defilla, schaut in jeder Folge für 15 Minuten hinter die Kulissen - besucht Musikanten und Ensembles in ihren Probenräumen, stellt Fragen nach deren Verständnis von Volksmusik, nach Tradition und Fortschritt.

Die Antworten sind so vielfältig wie die Musiker selbst und das Repertoire, das sie spielen. Unter dem Begriff Volksmusik ist heute musikalisch viel mehr möglich als früher. Aber was ist Volksmusik?
Offen sein für das ganze musikalische Spektrum, das ist die Devise und die Antwort.

Unkonventionelle Instrumentierungen, schräge Besetzungen, viel Improvisation auf Basis der traditionellen Weisen - das sind die Zutaten, mit denen heute Volksmusik gemacht wird. bäckstage Volksmusik widmet sich diesen Neu-Tönern, die mit ihrer unerhörten Musik fürs Volk auf den Bühnen von Wirtshäusern, Bretteln und Festzelten aufspielen...

Louis Armstrong | Bild: picture-alliance/dpa zur Sendung Jazz oder nie! Jazz zur Primetime

Jeden zweiten Sonntag ist es Zeit für die Blue Notes in BR-alpha. Von Bobby McFerrin bis Till Brönner, von Roy Hargrove bis Dave Brubeck: Wir zeigen die Stars des Jazz zur besten Sendezeit! [mehr]

Forum der Gegenwartsmusik | Bild: BR zur Sendung musica viva Forum der Gegenwartsmusik

Seit ihrer Gründung durch den Komponisten Karl Amadeus Hartmann im Jahr 1945 ist die Konzertreihe "musica viva" des Bayerischen Rundfunks eines der weltweit bedeutendsten Foren der Gegenwartsmusik. [mehr]

Sendungsbild: BR Klassik | Bild: BR zur Sendung BR-KLASSIK in BR-alpha Musikdokumentationen, Konzerte und mehr

Bei BR-KLASSIK erleben Sie Konzerte mit dem Symphonieorchester und Chor des Bayerischen Rundfunks, dem Münchner Rundfunkorchester und anderen hochkarätigen Ensembles und Solisten. Daneben werden Filmporträts, Musikreportagen- und dokumentationen geboten. [mehr]