BR-alpha - alpha-Campus


0

Leadership meets University Wie Social Media die Öffentlichkeit verändern

Das Internet hat die Zugangsschwellen zur Öffentlichkeit deutlich gesenkt: Blogs, Facebook, Twitter, Youtube und andere Social Media erlauben es prinzipiell jeder und jedem, sich zu Wort zu melden. Wie können Unternehmen davon profitieren?

Von: Peter A. Pfaff Stand: 02.07.2013

Der Gewinn an Partizipation durch Social Media führt dazu, dass Themenkarrieren und Meinungsbildung im Netz oft nur wenig transparent und schwer vorhersehbar sind.

In diesem Vortrag wird aufgezeigt, mit welchen neuen Beobachtungs- und Kommunikationsstrategien die Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen auf diese Entwicklung reagieren könnte.

Gliederung des Vortrags

1. Nutzung von Social Media
2. Öffentlichkeit der traditionellen Massenmedien
3. Perspektive der Unternehmen
4. Themenkarrieren im Internet

Prof. Dr. Christoph Neuberger ist Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er studierte Journalistik, Politikwissenschaft, Soziologie und Philosophie an den Universitäten Eichstätt und Tübingen. An der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster war er von 2002 bis 2011  Professor für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt "Journalistik".

Seine Forschungsgebiete sind  Online-Journalismus sowie die Veränderungen im Berufsbild Journalismus durch die Neuen Medien.

Sendereihe Leadership meets University

„Change, Challenge und Chance – wie gelingt der Wandel im Unternehmen?“. Der Kongress „Leadership Meets University“ am 19. November 2012 an der LMU, bot Unternehmerinnen und Unternehmern,  Führungskräften und Personalverantwortlichen die Möglichkeit sich umfassend über Themen des Change Managements zu informieren.


0