Bayerisches Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel

Zwischen Spessart und Karwendel

Sendung am 25.10.14

Selbstversorger im Allgäu | Bild: BR zum Artikel Experiment Selbstversorgung Ernte-Bilanz im Allgäu

Selbstversorger - das möchten Veronika Gauss und Andi Haller gerne sein. Dafür haben sie eine halbjährige Ausbildung zum Selbstversorger gemacht. Schon im Mai haben wir sie besucht. Jetzt schauen wir wieder nach, ob sie ihrem Traum nähergekommen sind. [mehr]


Wohnungsbummel Langheim | Bild: BR zum Artikel Alt und neu Wohnungsbummel in Klosterlangheim

Wenn zwei Architekten ein historisch bedeutsames Gebäude wie ein ehemaliges Priorat einer Klosteranlage restaurieren, dann kommt etwas ganz Besonderes dabei heraus: außen wie innen. [mehr]


Leuchte | Bild: BR zum Artikel Es werde Licht Straßenlaternen von Bergmeister

Jetzt zur Zeitumstellung und wenn die Tage kürzer werden, schlägt wieder die Stunde des künstlichen Lichts. [mehr]

Sendung vom 18.10.2014

Die Kellermeister Elmar Nun und Karl Brand beim Probieren | Bild: BR zum Artikel Die Kellerdetektive Im Würzburger Bürgerspital

Übernächstes Jahr feiert das Würzburger Bürgerspital 700. Geburtstag. Das Archiv des Weinguts mit mehr als 25.000 Flaschen soll bis dahin hin genau erforscht sein. Das geht nur durch Probieren - Weine aus über hundert Jahrgängen. [mehr]


Safranfäden | Bild: BR zum Artikel Kostbare Fäden Safran aus Mittelfranken

Safran kommt normalerweise aus Afghanistan oder aus dem Iran. Aber auch in Unterdallersbach bei Feuchtwangen ist gerade Erntezeit. Die Anbaufläche der Familie Waldmeyer ist einzigartig in Bayern. Geerntet werden 12.000 Blüten - am Tag! [mehr]


40 Meter hohe Fichte | Bild: BR zum Artikel Baumriesen Mit dem Förster durchs Hintersteiner Tal

Uralte Bäume – buchstäblich aus der Zeit gefallen. Sie stehen in abgelegenen Bergtälern und bilden unter harten klimatischen Bedingungen die außergewöhnlichsten Formen aus. Im Hintersteiner Tal im Oberallgäu sind besonders viele erhalten geblieben. [mehr]


Patientenfotos Klinikum Mainkofen während der NS-Zeit | Bild: BR zum Artikel Hilflose NS-Opfer Gedenken in Mainkofen

Bald 70 Jahre ist es her, da ging der Zweite Weltkrieg zu Ende. Vieles wurde inzwischen aufgearbeitet. Doch ein Bereich ist nur sehr zaghaft beleuchtet: die Verbrechen der Nazis an Menschen mit Behinderung. Im Bezirksklinikum Mainkofen wird nach langem Schweigen an das dunkle Kapitel erinnert. [mehr]

Sendung vom 11.10.2014

Michaelis-Kirchweih in Fürth | Bild: BR zum Artikel Fürths fünfte Jahreszeit Die Michaelis Kirchweih

Sie ist Bayerns größte Straßenkirchweih - denn große und kleine Fahrgeschäfte, Dult-Stände und Bier-Buden stehen mitten in der Altstadt. 13 Tage duftet es mitten in Fürth nach Baggers. Und der billige Jakob hat sein Heimspiel. [mehr]


Kräuterwissen im Allgäu | Bild: BR zum Artikel Vom Vergessen bedroht Das Allgäuer Heilwissen

Das Allgäu ist bekannt für seine heilkundigen Bewohner. Doch immer mehr nehmen ihr Wissen mit ins Grab. Deshalb sind derzeit Befragerinnen unterwegs. Sie wollen das "Allgäuer Heilwissen" bei der UNESCO als immaterielles Kulturerbe einreichen. [mehr]


Traute Langner-Geißler in ihrem Atelier | Bild: BR zum Artikel Zauberei mit Druckerschwärze Zwei Buchkünstlerinnen aus München

Der Trend geht zum E-Reader: Bücher nicht mehr auf Papier, sondern in digitaler Form. Hat da die Arbeit von Annette Vogel und Traute Langner-Geißler überhaupt eine Zukunft? Die beiden drucken Bücher, bei denen es nicht nur auf den Inhalt, sondern auch auf die Form ankommt. [mehr]


Obsternte | Bild: BR zum Artikel Gottes gute Gaben Obsternte im Bad Staffelsteiner Land

Auch wenn die Obsternte jedes Jahr ein bisschen anders ausfällt: Die Südhänge und windgeschützten Täler am Staffelberg bieten für die süßen Früchte einfach ideale Bedingungen. Auf geht's zur Ernte ... denn der Obstmarkt naht! [mehr]