Bayerisches Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel

Zwischen Spessart und Karwendel

Sendung am 2.8.14

Eisdiele De Rocco | Bild: BR zum Artikel Morgen | 18:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Ein Sommertag in der Eisdiele Die Eismacherfamilie De Rocco

Ananas-Salbei - das ist die neueste Kreation von Guido De Rocco. Wie wird sie ankommen? Und reicht das Eis? Denn schließlich ist Bürgerfest in Schwabach - ein Großkampftag, an dem die ganze Familie mithilft! [mehr]


Bockerlbahn | Bild: BR zum Artikel Morgen | 18:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Historische Sturmkatastrophe Der große Windbruch und seine Folgen

Es war im Jahre 1919: Ein gewaltiger Föhnsturm riß über 300.000 Bäume an den Abhängen der Rotwand um. Was sollte mit der unvorstellbaren Masse an Holz geschehen? Die Forstverwaltung fasste einen abenteuerlichen Plan… [mehr]


Helga Bauer | Bild: BR zum Artikel Morgen | 18:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Frau mit Pfiff Die Talente der Helga Bauer

Sie ist ein Multitalent: Ob Ikebana, Töpfern oder Volksmusik, alles macht die Chiemgauerin Helga Bauer mit Leidenschaft. Und immer mit dabei ist ihr "pfiffiges" Lieblingsinstrument: die Schwegel. [mehr]


Steinmurmeln | Bild: BR zum Artikel Morgen | 18:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Kugeln für die ganze Welt Die bayerische Schusserherstellung

Steinkugeln aus Bayern wurden früher in die ganze Welt exportiert. Sie dienten als Ballast für Segelschiffe. Das erübrigte sich mit dem Aufkommen der Dampfschifffahrt. So wurden die Kugelmühlen zu Spielzeugherstellern. [mehr]

Sendung vom 26.7.2014

Bayerwaldhaus | Bild: BR zum Artikel Fünf vor zwölf Das Sterben der Waldlerhäuser

Früher bestimmten sie die Landschaft und das Leben im Bayerischen Wald, die kleinen Einfirsthäuser der armen Waldbauern. Inzwischen findet man sie kaum noch, und viele von den letzten Exemplaren sind von Einsturz und Abriss bedroht. [mehr]


Heckel Brauerei in Waischenfeld | Bild: BR zum Artikel Teenager als Braumeister? Die Rettung der Heckelbrauerei

Gleich sechs bierbrauende Wirte gab es früher im oberfränkischen Städtchen Waischenfeld. Heute ist die Heckelbrauerei "die letzte Ihres Standes“ – und auch sie wäre um ein Haar gestorben! [mehr]


Heuernte im Allgäu | Bild: BR zum Artikel Die Kraft der "Zuzogenen" Die Bergbäuerinnen von Unterjoch

Landwirte tun sich oft schwer eine Ehefrau zu finden, denn die müssen zugleich auch Bäuerin werden. In Unterjoch hat sich das Problem auf besondere Weise gelöst: Viele der Bergbäuerinnen dort sind Zugezogene - die die Traditionen der Bergbauern erhalten und in die Zukunft gebracht haben. [mehr]

Sendung vom 19.7.2014

Eberhard Ludwig und die Tölzer Truhe | Bild: BR zum Artikel Das Geheimnis von Bad Tölz Was ist in der eisernen Truhe?

Sie ist rund 400 Jahre alt, die runde Kutschentruhe, die seit Jahrzehnten auf dem Speicher des Tölzer Stadtmuseums steht. Einen Schlüssel gibt es nicht mehr. Nun haben sich Experten daran gemacht, ihr Geheimnis zu lüften. [mehr]


Selbstversorger im Allgäu | Bild: BR zum Artikel Unabhängig leben Ein Kurs für Selbstversorger im Allgäu

Eigenes Gemüse essen, Tiere halten, Seife sieden, Imkern - immer mehr Menschen versuchen dem Traum von der "Selbstversorgung" näher zu kommen. Im Allgäu gibt es für sie nun sogar eine Ausbildung. [mehr]


Steinespalter Max Loibl | Bild: BR zum Artikel Von Hand Steine spalten Unterwegs mit einem niederbayerischen Steinhauer

Steine zum Bauen wurden früher nicht aus China importiert, sondern meist aus der unmittelbaren Umgebung geholt. Eine mühevolle Arbeit. Max Loibl war „Stoahauer“. Nun, mit fast 80 Jahren, wollte er sehen, ob er’s noch kann. [mehr]


Forsthaus Hassenbach | Bild: BR zum Artikel Jungbrunnen für die Dorfmitte Die Rettung des Forsthauses von Hassenbach

Viele bayerische Dörfer sind herzkrank. Die jungen Leute ziehen weg oder bauen in den Siedlungen an den Ortsrändern neu. Die Ortsmitten verfallen. In dem kleinen Rhöndorf Hassenbach gibts einen Gegentrend. [mehr]