Bayerisches Fernsehen - Wir in Bayern


181

Back mas mit Joachim Battke Nuss-Zucker-Kipferl

Bei den Lieblingsplätzchen von "Kipferl-Expertin" Karin Scholz aus Rottal hat Konditormeister Joachim Battke sofort angebissen! Die Nusskipferl sind schnell gemacht - ohne großen Aufwand, man kann mit ihnen in der Adventszeit aber ganz groß punkten! Als Industriekauffrau, die in einem Lohnbüro arbeitet und Gehälter überweist, hat Karin ein Händchen für das, was ankommt - auch in der Backstube. Mit ein paar Profitipps von Joachim Battke entsteht in perfekter Teamarbeit ein Weihnachtsgebäck, das Kipferl für Kipferl ein Genuss ist!

Stand: 12.12.2013

Teig

  • 350 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 80 g Vollrohrzucker
  • 80 g Kristallzucker
  • 80 g gemahlene Nüsse
  • 5 g Salz
  • 5 g Zimt
  • Hagelzucker oder gehackte Haselnüsse zum Aufdrücken

Zubereitung

Butter in kleine Stücke schneiden und mit Mehl, Frischkäse und den Gewürzen zu einem Teig verkneten. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Rohrzucker, Kristallzucker und Nüsse in einer Schüssel vermischen. Den gekühlten Teig vierteilen und die Zucker-Nuss-Mischung in vier Portionen aufteilen. Auf je einer Portion Nuss-Zucker jeweils ein Teigstück ausrollen, bis es den dafür benötigten Tortenring ganz ausfüllt. Den Teig mehrmals wenden, sodass die Zucker-Nuss-Masse auf beiden Teigseiten gut haftet, dann mit einem Tortenteiler in 16 Stücke trennen, diese jeweils von der breiten Seite nach innen rollen und Kipferl formen. Diesen Vorgang mit den restlichen Teigteilen wiederholen.

Vor dem Backen die Kipferl entweder noch einmal in die Zucker-Nuss-Masse, in gehackte Haselnüsse oder in Hagelzucker drücken und bei 175 Grad ca. 15 Minuten backen.

Tipp

Nach dem Backen kann man die Kipferl mit temperierter Kuvertüre verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken wünschen Joachim Battke und Karin Scholz!


181