Bayerisches Fernsehen - stationen.

Paris und die Folgen

Soldaten patrouillieren in Paris | Bild: dpa-Bildfunk zur Bildergalerie Themenübersicht Paris und die Folgen

Das stationen.Magazin beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Folgen des Anschlags von Paris auf die öffentliche Sicherheit auch bei uns. Dazu Interviews mit dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann und Dr. Josef Schuster, dem Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland. Unsere Themen: [mehr]

Dreharbeiten

Sendungsbild: stationen | Bild: BR zum Video Making of Dreharbeiten bei der Münchner Polizei

Tamara Link war bei den Dreharbeiten für stationen.Magazin dabei und hat ein wenig hinter die Kulissen geschaut. [mehr]

Hintergrund

Ein aufgeschlagener Koran | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Der Islam Gebetsteppich, Mekka, Mädchenschulen

Was sind die fünf Säulen des Islam? Wie sieht muslimisches Leben in Deutschland aus? Wie sollen Christen sich angesichts von Terror verhalten? [mehr]

Sondereinsatzkommando bei einer Razzai in Berlin Wedding | Bild: Reuters (RNSP) zum Video mit Informationen Nach den Anschlägen in Paris Wie verändert sich unser Leben

Mit den Anschlägen von Paris und den anschliessenden Razzien und Festnahmen in Belgien sowie in deutschen Städten ist der islamistische Terror näher an uns herangerückt. [mehr]

"Recht auf Blasphemie" | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Nur geschmacklos oder Gotteslästerung? Was ist Blasphemie?

Seit dem Anschlag auf die Redaktion von "Charlie Hebdo" wird auch in Deutschland die Diskussion geführt, ob die Satire-Zeitschrift des "Guten zuviel" getan hat. [mehr]

Angeklagter im Gerichtssaal | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Prozess um Missbrauch in Ettal Der Umgang mit Macht

Seit dem 22. Januar wird vor dem Landgericht München II. der Missbrauchsvorwurf gegen einen Ettaler Benediktinerpater verhandelt. Insgesamt 24 sexuelle Übergriffe werden dem ehemaligen Internatspräfekten vorgeworfen. Der heute 44-Jährige bestreitet dies. [mehr]

stationen.MAGAZIN | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Belohnung für den Terror? Wie sieht der muslimische Himmel aus?

Wenn radikale Muslime ihren Kampf für Allah begründen, dann gibt es eine Vorstellung, die besonders oft herhalten muss: Im Paradies sollen auf jeden Märty-rer 72 oder mehr Jungfrauen warten. Stimmt das? Oder geht es im Kern nicht um etwas ganz anderes? [mehr]

Jüdisches Ehepaar wandert nach Israel aus | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Exodus aus Angst Auswanderung nach Israel

Stark verängstigt nach den Anschlägen in Paris ist insbesondere auch die jüdische Bevölkerung Frankreichs. Viele fürchten dort nun um ihr Leben und wollen nach Israel auswandern. [mehr]

Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Zentralrat der Juden Interview mit Dr. Josef Schuster

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland hat Susanne Hornberger erzählt, ob sich nach den Anschlägen von Paris nun auch Juden in Deutschland mit Auswanderungsgedanken tragen und ob er sich in Deutschland sicher fühlt. [mehr]

stationen.MAGAZIN | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Gewaltprävention für Jugendliche Kann man die Täter aufhalten?

In den vergangenen beiden Jahren haben sich allein von Bayern aus rund 50 radikalisierte Muslime auf den Weg in den Dschihad, gemacht. Was treibt junge Menschen an, im Namen des Islam andere töten zu wollen und ihr eigenes Leben zu opfern? [mehr]

stationen.MAGAZIN | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nach dem Demonstrationsverbot für Pegida Die aktuelle Entwicklung

Pegida, die selbsternannten Bewahrer des Abendlandes vor dem Islam, sind ständig in den Schlagzeilen: Nun ist einer ihrer Gründer zurückgetreten - er hatte auf Fotos als Hitler posiert und diese dann ins Internet gestellt. [mehr]