Bayerisches Fernsehen - stationen.

Was die Welt zusammenhält

Evangelischer Kirchentag 2015 | Bild: picture-alliance/dpa 03.06. | 19:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung stationen.Magazin vom 3. Juni Kirchentag, Polizeiseelsorge in Elmau, Flüchtlinge

Michael Mandlik moderiert vom Kirchentag in Stuttgart, Polizeiseelsorger im Einsatz auf dem G7-Gipfel, was glaubt Erika Pluhar - das sind einige Themen im nächsten stationen.Magazin. [mehr]

Dokumentation

Fallschirmjäger im Transportraum einer Transall C-160. | Bild: BR 31.05. | 19:15 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Fallschirmspringer bei der Bundeswehr Zwischen Himmel und Erde

Die täglichen Ausbildungseinheiten sind ausgesprochen anstrengend und bringen nicht wenige der Soldatinnen und Soldaten an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Nicht alle schaffen es auch, bis zum Ende durchzustehen. [mehr]


Nachruf

stationen.MAGAZIN | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Die Wahrheit in Liebe verkünden Zum Tod von Bischof Manfred Müller

Am 20. Mai ist der langjährige Regensburger Bischof Manfred Müller im Alter von 88 Jahren gestorben. Requiem und Beisetzung sind am 28. Mai ab 13 Uhr im Regensburger Dom. Ein filmischer Nachruf von Claus Singer. [mehr]

stationen.Dokumentation

Constanze F. am Grab ihrer Familie. | Bild: BR 10.06. | 19:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Nach dem Abgrund einfach weiter Der erstaunliche Lebensmut der Constanze F.

Constanze verlor bei einem Autounfall ihren Mann und ihre drei Kinder. Sie selbst überlebte wie durch ein Wunder. Mit mühseligen Schritten versucht sie ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben. [mehr]


Seelsorgerin Hilda Schneider mit Bereitschaftspolizisten | Bild: BR zum Video mit Informationen Als Seelsorger bei der bayerischen Polizei Polizisten in Not

In Bayern sind rund 20 Seelsorger für die Polizei im Einsatz. Die evangelische Pfarrerin Hilda Schneider ist seit fast 15 Jahren dabei - als erste Frau. [mehr]


ARD-alpha

Blick ins Gesangbuch | Bild: BR 04.06. | 14:00 Uhr ARD-alpha zum Artikel Christen in China "Die Welt verändern"

In China wächst die Zahl der Christen rasant. Die Menschen sind auf der Suche nach Werten, nach Glauben, nach Zusammenhalt. Sie finden ihn vermehrt im Christentum. [mehr]


Eine Rummelsberger Spezialität: Die Glocken der Philippuskirche werden von Hand geläutet. | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Diakone von Rummelsberg Eine Gemeinschaft fürs Leben

Sie sind fast überall, machen Jugend- und Seniorenarbeit, leiten Altenheime, arbeiten in Krankenhäusern und in der kirchlichen Verwaltung, und doch weiß man wenig über sie: die Diakone der evangelischen Kirche. [mehr]


2000 löste sich die katholische Kirche von der "Lehre vom gerechten Krieg" und 2007 verlautbarte die Evangelische Kirche in Deutschland, gerecht könne nur der Frieden sein. | Bild: BR zum Video mit Informationen Das Kreuz mit dem Frieden Die Kirchen und die Kriegseinsätze

Vor 100 Jahren segneten Kirchenmänner die Waffen des Kaiserreichs, vor 75 Jahren die des NS-Staats. Nach dem Zweiten Weltkrieg und nach über 60 Millionen Kriegstoten orientiert sich der Ökumenische Rat der Kirchen in Genf neu. [mehr]


Baby Hospital in Bethlehem | Bild: BR zum Video mit Informationen Ein Haus der Hoffnung Das Caritas Baby Hospital in Bethlehem

Mehr als 36.000 Kinder werden jährlich im Caritas Baby Hospital in Bethlehem behandelt. Die Klinik ist das einzige Kinderkrankenhaus im palästinensischen Westjordanland. Oft werden Neugeborene eingeliefert. [mehr]

Wissen Islam

Ein aufgeschlagener Koran | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Der Islam Gebetsteppich, Mekka, Mädchenschulen

Was sind die fünf Säulen des Islam? Wie sieht muslimisches Leben in Deutschland aus? Wie sollen Christen sich angesichts von Terror verhalten? [mehr]

Hintergrund

12 Kunstwerke: Schöpfung von Gerd Kanz | Bild: W. Bouillon, OAB Bayreuth zum Thema Reformationsjubiläum Zwölf Worte - zwölf Orte

Im Rahmen der Reformationsdekade, die auf den 500. Jahrestag von Luthers Thesenanschlag 2017 hinführt, heißt der Themenschwerpunkt 2015 "Bild und Bibel". Der Kirchenkreis Bayreuth lädt zu einer besonderen Pilgerreise ein. [mehr]


Illustration Papst Franziskus und Kardinal Marx, Hintergrund: Silhouetten von Familien | Bild: picture-alliance/dpa, BR; Montage: BR zum Thema Familiensynode im Vatikan "Zwei Schritte vor, einen zurück"

Bis 19. Oktober haben Bischöfe aus der ganzen Welt über Ehe und Familie diskutiert. Die Gläubigen hatten große Erwartungen an das Treffen, denn es ging um drängende Probleme. Doch die Bilanz fällt gemischt aus. [mehr]


Papst Johannes XXIII. und Papst Paul VI. | Bild: picture-alliance/dpa; Illustration und Montage: BR zum Thema 50 Jahre Vatikanum Eine regelrechte Revolution

Die Evolutionstheorie ist Quatsch und der Gottesdienst gehört auf Latein gehalten - so lautete die päpstliche Ansage in der katholischen Kirche in den 1950er-Jahren. Doch dann berief Papst Johannes XXIII. 1962 das zweite Vatikanische Konzil ein. [mehr]


Illustration: Martin Luther, dahinter ein Feuerwerk | Bild: BR zum Thema LUTHER! 500 Jahre Reformation

Das Reformationsjubiläum 2017 reiht sich ein in eine lange und vielfältige Tradition von Luthergedenktagen. Es zeigt sich: Jedes Jahrhundert hat seinen eigenen Luther [mehr]


Abschlussgottesdienst | Bild: BR / Markus Konvalin zur Übersicht Katholikentag 2014 Katholische Feier- und Debattierclubs

Der 99. Katholikentag in Regensburg bot mit über 1.000 Veranstaltungen Raum für ein breites Spektrum an Themen: So hitzig oft die Auseinandersetzung, so verhalten die Ergebnisse. Eine multimediale Übersicht. [mehr]

Interviews

Schweden Erzbischöfin Anne Jackelen | Bild: Bayerischer Rundfunk 03.06. | 19:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Video Das Interview Schwedens Erzbischöfin Antje Jackelén

Zum ersten Mal steht eine Frau an der Spitze der evangelisch-lutherischen Kirche in Schweden und zum ersten Mal eine Deutsche. [mehr]


Heinrich Bedford-Strohm | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video EKD-Ratsvorsitzende im Interview Woran glaubt Heinrich Bedford-Strohm

Er gilt als Charismatiker, Kommunikator und ist auch deshalb für viele die große Hoffnung der evangelischen Kirche - in Zeiten von Kirchenaustritten und Orientierungslosigkeit. [mehr]


Kriegsfotografin Ursula Meissner | Bild: BR zum Video Interview "Ich mag keine Horrorfilme"

Dem realem Horror in Kriegsgebieten setzt sie sich aus - den Blick nur geschützt durch das Objektiv ihrer Kamera. Die Kamera gibt ihr die Kraft, in die Hölle des Krieges zu gehen und die Bilder des Grauens zu ertragen. [mehr]


Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Zentralrat der Juden Interview mit Dr. Josef Schuster

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland hat Susanne Hornberger erzählt, ob sich nach den Anschlägen von Paris nun auch Juden in Deutschland mit Auswanderungsgedanken tragen und ob er sich in Deutschland sicher fühlt. [mehr]


Staatsshintoismus im japanischen Kaiserreich | Bild: BR zum Video Staatshintoismus in Japan David Ziegler über die Entstehung

Der Japanologe David Ziegler von der Uni München erklärt die Zusammenhänge zwischen den Mechanismen der "Politischen Religion". Der Shintoismus wurde im japanischen Kaiserreich als Staatsreligion missbraucht. [mehr]

Promis und ihr Glaube

Willy Michl | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Der Isarindianer An was glaubt Willy Michl?

Er war Gebirgsjäger, Hüttenwirt am Wettersteingebirge und vor vielen Monden hat er den sogenannten 'Alpenblues' erfunden. Seit seiner Kindheit ist er ein 'Isarindianer', gleichsam mit Isarwasser getauft. [mehr]

Dreharbeiten bei Bedford-Strohm | Bild: BR zum Video mit Informationen EKD-Ratsvorsitzender Was glaubt Heinrich Bedford-Strohm?

Er gilt als Charismatiker, Kommunikator und ist auch deshalb für viele die große Hoffnung der evangelischen Kirche – in Zeiten von Kirchenaustritten und Orientierungslosigkeit. Heinrich Bedford-Strohm will den Menschen Orientierung geben. [mehr]

Ireen Sheer | Bild: BR/Schröder zum Video mit Informationen Porträt Was glaubt Ireen Sheer

Bereits mit 10 Jahren steht die Tochter eines englischen Vaters und einer deutschen Mutter in Großbritannien erstmals auf der Bühne. Nur zwei Jahre später, 1961, wird sie bei einem Talentwettbewerb von der BBC entdeckt. [mehr]

Sendung verpasst?