Bayerisches Fernsehen - LeseZeichen

Unsere Themen vom 14. April 2014

LeseZeichen Unsere Themen vom 14. April 2014

Julia Benkert im Gespräch mit Margriet de Moor | Bild: BR zum Video mit Informationen Margriet de Moor Mélodie d'amour

Wie klingt die Liebe? Wie beeinflusst die Liebe unser Handeln? Was ist "verliebt", was ist "verrückt", und was "normal"? Die holländische Schriftstellerin Margriet de Moor erzählt, wie man das sehen kann. [mehr]

Jan Weiler | Bild: NDR zum Artikel Jan Weiler Das Pubertier

Wenn Kinder in die Pubertät kommen, ist ganz schön was los - und auch Eltern und deren Freunde sind schwer gefordert. Jan Weilers neues Buch erzählt Geschichten davon. [mehr]

Barbara Brauda | Bild: RBB zum Artikel Barbara Brauda Lust auf Leben

Über 60 Jahre alt, wie ist das? Die Autorin Barbara Brauda hat mit 25 Frauen gesprochen und zusammen mit dem Fotograf Konrad Rufus Müller einen Porträtband über "die neue Generation der Frauen über 60" herausgegeben. [mehr]

Hamed Abdel-Samad | Bild: RBB zum Artikel Hamed Abdel-Samad Der islamische Faschismus

Der Autor und Politologe Hamed Abdel-Samad untersucht in seinem Buch, inwieweit totalitäre Elemente des Islamismus mit dem Faschismus vergleichbar sind, und stellt die streitbare These auf, dass faschistoides Gedankengut bereits im Ur-Islam angelegt sei. [mehr]

Mikrophon | Bild: BR zum Video mit Informationen Buchtipps Das lesen unsere Zuschauer

LeseZeichen hat unterwegs nachgefragt: "Was lesen Sie gerade?" Hier die Tipps, die wir diese Woche gesammelt haben. [mehr]

Rückblick 07.04.2014

Armin Kratzert im Gespräch mit Matthias Nawrat | Bild: BR zum Video mit Informationen Matthias Nawrat Unternehmer

Wir treffen Matthias Nawrat in Berlin, wo er heute lebt. Als er zehn Jahre alt war, übersiedelte er mit seiner Familie aus Polen nach Bamberg. Sein neuer Roman ist eine groteske Parabel auf unser Leben im Kapitalismus. [mehr]


Michael Ballhaus | Bild: MDR zum Artikel Michael Ballhaus Bilder im Kopf

Er hat mit Rainer Werner Fassbinder gedreht, mit Martin Scorsese, Francis Ford Coppola ... Der berühmte Kameramann Michael Ballhaus hat jetzt seine Autobiografie vorgelegt. [mehr]


Edgar Rai | Bild: RBB zum Artikel Edgar Rai Die Gottespartitur

Ein Stück für die Orgel - wird es gespielt, soll einem Gott erscheinen. Allerdings stirbt man wohl beim Hören. Um die Suche nach dieser "Gottespartitur" geht es in Edgar Rais neuem Roman. [mehr]


Rüdiger Safranski | Bild: SWR zum Artikel Wie antisemitisch war Heidegger? Rüdiger Safranski bewertet die "Schwarzen Hefte"

Dass der Philosoph Martin Heidegger Mitglied in der NSDAP war, ist bekannt. Doch war er auch Antisemit? Jetzt sind seine "Schwarzen Hefte" der Jahre 1931 bis 1941 erschienen. Der Philosoph Rüdiger Safranski äußert sich darüber. [mehr]


Mikrophon | Bild: BR zum Video mit Informationen Buchtipps Das lesen unsere Zuschauer

LeseZeichen hat unterwegs nachgefragt: "Was lesen Sie gerade?" Hier die Tipps, die wir diese Woche gesammelt haben. [mehr]

Rückblick 31.03.2013

Christoph Poschenrieder im Gespräch mit Julia Benkert | Bild: BR zum Video mit Informationen Christoph Poschenrieder Das Sandkorn

Fast alles dreht sich in diesem Jahr um den Ersten Weltkrieg und seine Verheerungen. Der Münchner Autor Christoph Poschenrieder erzählt von einem Nebenschauplatz in Apulien und gänzlich ohne Krieg. [mehr]


Frank Schätzing | Bild: NDR zum Artikel Frank Schätzing Breaking News

Israel und seine Geschichte als Stoff für einen Action-Thriller mit Ariel Sharon als Hauptfigur. In Frank Schätzings neuem Roman "Breaking News" geht es um eine fiktive politische Verschwörung gegen Israels ehemaligen Ministerpräsidenten. [mehr]


Per Leo | Bild: NDR zum Artikel Per Leo Flut und Boden

Per Leo, der unter anderem Geschichte studiert hat, beschäftigt sich in seinem Roman mit der Geschichte des eigenen Großvaters. Dieser machte Karriere bei den Nazis, sein Bruder hingegen wurde wegen einer Erkrankung zwangssterilisiert. [mehr]


Saša Stanišić | Bild: MDR zum Artikel Saša Stanišić Vor dem Fest

Für seinen neuen Roman "Vor dem Fest" hat Saša Stanišić den Preis der Leipziger Buchmesse erhalten. Ein Dorf in der Uckermark mit zwei Seen ist der Ort der Handlung. Seit der Wende hat sich einiges dort geändert ... [mehr]


Mikrophon | Bild: BR zum Video mit Informationen Buchtipps Das lesen unsere Zuschauer

LeseZeichen hat unterwegs nachgefragt: "Was lesen Sie gerade?" Hier die Tipps, die wir diese Woche gesammelt haben. [mehr]

Mehr Kultur

Sendungsbild: LIDO | Bild: BR zur Sendung LIDO Kulturdokumentationen

Kulturdokumentationen im Bayerischen Fernsehen. Auf Entdeckungsreisen zu Autoren, Künstlern und Kulturlandschaften. [mehr]


Judith und Axel Milberg in der Sammlung Brandhorst | Bild: BR zur Sendung 01.05. | 11:20 Uhr Bayerisches Fernsehen Mit Milbergs im Museum Reden über Bilder

Was ist Kunst? Was darf man fragen? Welche Antworten gibt es? Das muss manchmal einfach ausprobiert werden. Deshalb schicken wir das Ehepaar Milberg - sie Kunsthistorikerin, er Schauspieler - in Museen, um dort einfach über Bilder zu reden ... [mehr]