Bayerisches Fernsehen - LeseZeichen

Unsere Themen vom 22. Dezember 2015

Zora del Buono im Gespräch mit Armin Kratzert | Bild: BR zum Video mit Informationen Zora del Buono Gotthard

Auf dem Berliner Kreuzberg treffen wir Zora del Buono. Sie hat eine Novelle geschrieben, in der etwas Unerhörtes passiert, und ein altes, böses Geheimnis gibt es auch. [mehr]

Ulrich Raulff mit Pferden | Bild: SWR zum Artikel Ulrich Raulff Das letzte Jahrhundert der Pferde

Ulrich Raulff erzählt die Geschichte des Verhältnisses von Mensch und Pferd. 6.000 Jahre lang war das Pferd eng mit der Kultur der Menschen verknüpft - dann wurde es plötzlich von der technologischen Entwicklung abgelöst. [mehr]

Peter Sloterdijk | Bild: rbb zum Artikel Antoine de Saint-Exupéry Der kleine Prinz

"Der kleine Prinz" bezaubert nach wie vor seine Leser. Eines der meistverkauften Bücher der Welt liegt nun in neuer Übersetzung vor - der Philosoph Peter Sloterdijk hat es aus dem Französischen übertragen. [mehr]

Peter Wawerzinek | Bild: NDR zum Artikel Peter Wawerzinek Ich - Dylan - Ich

Seelenverwandschaft, Wahlverwandschaft - Peter Wawerzinek schreibt über den großen walisischen Dichter Dylan Thomas, und schreibt dabei auch über sich selbst: "Ich - Dylan - Ich" [mehr]

Mikrophon | Bild: BR zum Video mit Informationen Buchtipps Das lesen unsere Zuschauer

LeseZeichen hat unterwegs nachgefragt: "Was lesen Sie gerade?" Hier die Tipps, die wir diese Woche gesammelt haben. [mehr]

Rückblick 14.12.2015

Julia Benkert im Gespräch mit Mercedes Lauenstein | Bild: BR zum Video mit Informationen Mercedes Lauenstein Nachts

Was passiert, wenn eine junge Frau spätnachts an fremden Türen klingelt, hat Mercedes Lauenstein in Erfahrung gebracht. [mehr]


Judith Holofernes | Bild: rbb zum Artikel Judith Holofernes Du bellst vor dem falschen Baum

Mit der Band "Wir sind Helden" wurde sie bekannt und 2014 veröffentlichte sie ein Soloalbum: die Musikerin und Songschreiberin Judith Holofernes. Jetzt hat sie einen Gedichtband vorgelegt, in dem sie sich ganz den Tieren widmet. [mehr]


Klaus Behling am Berliner Alexanderplatz, an dem die Treuhand ihren Sitz hatte | Bild: rbb zum Artikel Klaus Behling Die Treuhand

Anfang der 90er-Jahre kam ein großer Umbruch auf die DDR zu: Die Mauer war offen - und mit der Wiedervereinigung sollte das Land aus der Planwirtschaft in die Marktwirtschaft geführt werden. Für die Privatisierung volkseigener Betriebe war die Treuhand zuständig. [mehr]


Christoph Reuter | Bild: NDR zum Artikel Christoph Reuter Die schwarze Macht

Attentate in Paris, in Istanbul und vor allem in Syrien und Israel - was ist das für eine Bedrohung, die uns aus dem Nahen Osten erreicht? Ein Journalist vom "Spiegel" hat recherchiert. [mehr]


Mikrophon | Bild: BR zum Video mit Informationen Buchtipps Das lesen unsere Zuschauer

LeseZeichen hat unterwegs nachgefragt: "Was lesen Sie gerade?" Hier die Tipps, die wir diese Woche gesammelt haben. [mehr]

Rückblick 07.12.2015

Karl-Heinz Ott im Gespräch mit Armin Kratzert | Bild: BR zum Video mit Informationen Karl-Heinz Ott Die Auferstehung

Irgendwann sterben die Eltern, hinterlassen das, was sie haben, ihren Kindern. - So stellen wir uns das vor. Was aber, wenn Eltern gar nicht daran denken, alles aufzusparen für die Kinder? So geht es vier Geschwistern, als ihr Vater stirbt, im Roman von Karl-Heinz Ott. [mehr]


Wolfgang Schorlau | Bild: SWR zum Artikel Wolfgang Schorlau Die schützende Hand

Wolfgang Schorlau schreibt Kriminalromane, die nahe dran sind an unserer aktuellen Gesellschaft und ihrer Politik. Für den neuen Fall seines Ermittlers Georg Dengler befasst er sich mit den NSU-Morden. Ein Krimi, für den der Autor viel recherchiert hat. [mehr]


Archiv: Mildred Scheel, 1983 in ihrem Büro in Köln | Bild: picture-alliance/dpa/Jörg Schmitt zum Artikel Cornelia Scheel Mildred Scheel

Mildred Scheel war die Ehefrau des Politikers Walter Scheel, Bundespräsident von 1974 bis 1979. Sie war Ärztin und Gründerin der Deutschen Krebshilfe. Cornelia Scheel hat jetzt ein Buch über ihre Mutter geschrieben. [mehr]


Eva Demski mit ihrem Kater Stalker | Bild: hr zum Artikel Eva Demski Katzentreffen

In ihr Menschenleben hätten schon viele Katzenleben gepasst, schreibt Eva Demski. Die Schriftstellerin beschäftigt sich schon lange mit Katzen. In ihrem neuen Buch erzählt sie in Geschichten und Gedichten von ihrem Leben mit ihnen. [mehr]


Mikrophon | Bild: BR zum Video mit Informationen Buchtipps Das lesen unsere Zuschauer

LeseZeichen hat unterwegs nachgefragt: "Was lesen Sie gerade?" Hier die Tipps, die wir diese Woche gesammelt haben. [mehr]

Mehr Kultur

Sendungsbild: LIDO | Bild: BR zur Sendung LIDO Kulturdokumentationen

Kulturdokumentationen im Bayerischen Fernsehen. Auf Entdeckungsreisen zu Autoren, Künstlern und Kulturlandschaften. [mehr]


Judith und Axel Milberg in der Sammlung Brandhorst | Bild: BR zur Sendung Mit Milbergs im Museum Reden über Bilder

Was ist Kunst? Was darf man fragen? Welche Antworten gibt es? Das muss manchmal einfach ausprobiert werden. Deshalb schicken wir das Ehepaar Milberg - sie Kunsthistorikerin, er Schauspieler - in Museen, um dort einfach über Bilder zu reden ... [mehr]