Bayerisches Fernsehen - Kunst & Krempel

Familienschätze unter der Lupe

Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe

Die nächste Sendung

Am 31. Januar 2015 sehen Sie Kunst & Krempel aus dem Festsaal der Alten Börse Dresden mit den Themen Porzellan und Spielzeug.

Aktuelles

Die Themen, Orte und Termine für unsere Aufzeichnungen in diesem Jahr finden Sie hier auf unserer Homepage unter dem Stichwort Termine (siehe gelber Kasten rechts). Ab sofort läuft die Anmeldung für die Kunst & Krempel-Veranstaltung im März in Straubing.

Hier finden Sie

alle Kunst & Krempel-Beratungen dieser Woche aus dem Kaisersaal von Kloster Wettenhausen mit den Themen Glas und Gemälde.

Pokal Bleikristall | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Pokal Bleikristall Becher mit Bossen

Ein Großherzog von Mecklenburg-Strelitz war wohl Mitte des 19. Jahrhunderts der Auftraggeber für diesen teils in Böhmen hergestellten Biedermeier-Bleikristallpokal der Wiener Firma Lobmeyr. Geschätzter Wert: 600 bis 800 Euro [mehr]

Krippe | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Krippe Im Glashaus

Wie in einen Eisblock gehauen wirkt diese in aufwendiger Technik gestaltete, 1988 geschaffene, gläserne Krippe des im niederbayerischen Viechtach lebenden Glaskünstlers Kristian Klepsch. Geschätzter Wert: 300 bis 400 Euro [mehr]

Loetz Vase | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Loetz Vase Flohmarktfund auf Weltniveau

Diese symbolgeladene Jugendstilvase der böhmischen Firma Joh. Loetz Witwe wurde von Franz J. Hofstötter für die Pariser Weltausstellung 1900 entworfen und mit dem "Grand Prix" ausgezeichnet. Geschätzter Wert: 6.000 bis 9.000 Euro [mehr]

Venedig Veduten | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Venedig Veduten Fernweh im Büro

Als Souvenirs für Reisende auf "Grand Tour" durch Europa wurden um 1820/1830 von einem noch unbekannten Maler die Venedigveduten geschaffen, deren Marktwert seitdem deutlich gestiegen ist. Geschätzter Wert: 15.000 bis 20.000 Euro [mehr]

Stillleben Tafel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Stillleben Tafel Ins Licht getaucht

Mit seinem Tafel-Stillleben in Weißtönen und stark reflektierenden Oberflächen hat der Impressionist Philipp Klein in seinem Todesjahr 1907 die Welt wie aus dem Licht neu entstehen lassen. Geschätzter Wert: 5.000 bis 10.000 Euro [mehr]

Sonnenblumen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Sonnenblumen Wie aus dem Bilderbuch

Unter dem Eindruck des japanischen Holzschnitts hat der Münchner Jugendstilmaler und -grafiker Walter Georgi um 1900 diese flächige Naturstudie im Umfeld der Dachauer Schule geschaffen. Geschätzter Wert: 1.500 bis 1.800 Euro [mehr]