Bayerisches Fernsehen - Kunst & Krempel

Familienschätze unter der Lupe

Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe

Die nächste Sendung

Am 7. März 2015 sehen Sie Kunst & Krempel aus dem Grünen Saal der ehemaligen Benediktinerabtei Amorbach mit den Themen Skulpturen und Uniformen, Orden und historische Waffen.

Aktuelles

Die Kunst & Krempel-Veranstaltung in Straubing, vom 6. bis 8. März, ist leider bereits ausgebucht.

Die Termine, Orte und Themen unserer kommenden Aufzeichnungen finden Sie unter dem Stichwort "Termine" (gelber Kasten rechts).

Hier finden Sie

alle Kunst & Krempel-Beratungen dieser Woche aus der Börse Dresden mit den Themen Gemälde und Design.

Blumenstillleben | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Blumenstillleben Saisonale Kunst

Der in Belgien oder Flandern gemalte Sommerblumenstrauß aus den 1890er Jahren gibt die Wirklichkeit wieder und nicht so sehr, wie traditionelle Stillleben, eine idealtypische Komposition. Geschätzter Wert: 2.500 bis 3.000 Euro [mehr]

Sittenstücke | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Sittenstücke Schluss mit lustig

Anfang und Ende einer privaten Katastrophe werden hier vom Weimarer Maler Georg Melchior Kraus in den 1780er Jahren durch zwei Sittenstücke nach französischem Vorbild in Szene gesetzt. Geschätzter Wert: 7.000 bis 9.000 Euro [mehr]

Surrealistische Schleifen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Surrealistische Schleifen Tänzelnd überm Abgrund

Diese über dunklen Abgründen tanzenden Schleifen des Pariser Surrealisten Emile Dupont mit dem Künstlernamen Emile Savitry, gemalt 1929, bieten viele Interpretationsmöglichkeiten. Geschätzter Wert: 10.000 bis 15.000 Euro [mehr]

Kirchweih | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Kirchweih von Droochsloot Ikone des Landlebens

In Antwerpener Bildtradition hat der Utrechter Maler Joost Cornelisz Droochsloot in der 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts das einfache Leben der Landbevölkerung aus städtischer Sicht gemalt. Geschätzter Wert: 30.000 bis 40.000 Euro [mehr]

Schreibtischleuchte | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Schreibtischleuchte Bringt Licht in den Fall

Christian Dells Doppelarmleuchte wurde als Nachfolgemodell seiner durch Krimis berühmt gewordenen Schreibtischleuchte in den späten 30er-Jahren von Kaiserleuchten in Neheim-Hüsten gefertigt. Geschätzter Wert: 800 bis 1.500 Euro [mehr]

Picknickgeschirr | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Picknick Geschirr 20 : 1

Die zwanzig Teile in einem Koffer gaben diesem Picknickgeschirr, das von Otto Koch Ende der 30er-Jahre für Rosenthal in Selb entworfen, aber erst in den 50er-Jahren produziert wurde, seinen Namen. Geschätzter Wert: 500 Euro [mehr]