Bayerisches Fernsehen - Kunst & Krempel

Familienschätze unter der Lupe

Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe

Die nächste Sendung

Am 10. Januar 2015 sehen Sie Kunst & Krempel aus dem Grünen Saal der ehemaligen Benediktiner-Abtei in Amorbach mit den Themen Schmuck / Silber und Skulpturen.

Aktuelles

Die Themen, Orte und Termine für unsere Aufzeichnungen im kommenden Jahr finden Sie ab sofort hier auf unserer Homepage unter dem Stichwort Termine (siehe gelber Kasten rechts). Ab Januar 2015 können Sie sich für die Kunst & Krempel-Veranstaltung im März anmelden.

Hier finden Sie

eine Spezialausgabe von Kunst & Krempel, die Highlights 2014. Wir zeigen Ihnen die atemberaubenden Karrieren dreier Objekte, die bei Kunst & Krempel vor der Kamera beraten worden waren. Und Sie erfahren die Lösung für ein leidiges, bei Kunst & Krempel immer mal wieder angesprochenes Thema: die Wahl des richtigen Rahmens.

Velasco-Gemälde | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Highlight: Velasco-Gemälde Sensationsfund vom Dachboden

Ein Dachbodenfund hat durch Kunst & Krempel eine atemberaubende Karriere gemacht: am 28. Mai 2014 wurde das Gemälde "Valle de México" von José María Velasco in New York versteigert. Erzielter Wert: umgerechnet 220.000 Euro [mehr]

Highlight: Lesser Ury | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Highlight: Lesser Ury Die Karriere eines Unterschätzten

Die atemberaubende Karriere des Pastells "Berlin Alexanderplatz" von Lesser Ury, das am 25. Juni in London versteigert wurde, führt auch zurück in die teils tragische Geschichte dieses außergewöhnlichen Bildes. Wert: 245.000 Euro [mehr]

Highlight Eisenbahn | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Highlight: Märklin Eisenbahn Vom Dachboden ins Museum

Das hätten sich die Besitzer nicht träumen lassen: ihre Märklin-Eisenbahnanlage entpuppte sich als Rarität aus der Zeit um 1909. Inzwischen ist sie im Tübinger Spielzeugmuseum "Boxenstop" zu sehen. Geschätzter Wert: 10.000 Euro [mehr]

Kleine Rahmenkunde | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Kleine Rahmenkunde Nie mehr "Schrecklich!"

Ein passender Rahmen bringt das Bild erst richtig zur Geltung, der falsche nimmt ihm Wirkung. Was aber ist richtig, was falsch? Kunst & Krempel-Experte Herbert Giese gibt Tipps zur Rahmenwahl. [mehr]