Bayerisches Fernsehen - Kunst & Krempel

Familienschätze unter der Lupe

Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe

Die nächste Sendung

Am 18. April 2015 sehen Sie Kunst & Krempel aus der Börse Dresden mit den Themen Schmuck/Silber und Design.

Aktuelles

Vom 12. bis 14. Juni berät Kunst & Krempel im Residenzschloss von Oettingen. Anmeldebeginn ist der 15. April, mehr dazu unter dem Stichwort "Termine" (gelber Kasten rechts). Was wir uns beim Thema Kunst auf Papier wünschen: Kunstwerke wie Stiche, Drucke, Aquarelle, Röthelzeichnungen, Gouachen ... nicht aber Bücher oder Schriftdokumente. Und bei Musikinstrumenten müssen wir darauf achten, dass die Geigen nicht überhand nehmen. Jedes andere Instrument ist uns besonders willkommen!

Zum Anklicken

Alle Kunst & Krempel-Beratungen dieser Woche aus dem Kaisersaal von Kloster Wettenhausen mit den Themen Gemälde und Religiöse Volkskunst finden Sie hier:

Kunst & Krempel - Sendung vom 11.04.2015 - Bild eines Kardinals | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Kardinalsportrait Verräterisches Ohr

Stimmt das Gutachten, nachdem dieses Portrait des Kardinals Albrecht VII. von Österreich von der Hand des venezianischen Barockmeisters Jacopo Robusti, genannt Tintoretto, ist? Geschätzter Wert: 3.000 bis 5.000 Euro [mehr]

Kunst & Krempel - Sendung vom 11.04.2015 - Bild: Morgenstimmung mit Auerhahn | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Auerhahn Balzender Bräutigam

Mit diesem Bild eines im Wald balzenden Auerhahns hat der Wiener Maler Julius Zopf in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts das Naturerleben des Symbolismus' zum Ausdruck gebracht. Geschätzter Wert: 800 bis 1.200 Euro [mehr]

Dame im Park | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Leo Putz: Dame im Park Ins rechte Licht gerückt

Neben dem offensichtlichen Motiv einer Dame im Park, hat der Münchner Spätimpressionist und "Scholle"-Maler Leo Putz zwischen 1900 und 1914 das Licht selbst zum Sujet gemacht. Geschätzter Wert: 70.000 bis 80.000 Euro [mehr]

Kunst & Krempel - Sendung vom 11.04.2015 - Grab Christus | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Grab Christus Auferstanden von den Toten

Dieser vom Kreuz abgenommene Leichnam Christi wurde Mitte des 18. Jahrhunderts im südlichen Schwarzwald geschnitzt und war als "Heiliges Grab" das Zentrum einer barocken Passionsszene. Geschätzter Wert: 300 bis 500 Euro [mehr]

Kunst & Krempel - Sendung vom 11.04.2015 - Maria vom Trost | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Maria vom Trost Tröstender Gürtel

Als Dank für die Hilfe Marias, den Eingriff des Himmlischen ins Irdische, wurde 1718 in Schwaben dieses Votivbild gemalt, das sich auf das italienische Motiv der "Maria vom Trost" bezieht. Geschätzter Wert: 200 bis 300 Euro [mehr]

Elfenbeinrelief | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Elfenbeinrelief Heiliges Diktat

Durch dieses um 1650 entstandene Augsburger Elfenbeinrelief wird der Betrachter zum Zeugen, wie die Gottesmutter dem bekehrten Jesuiten Ignatius von Loyola heilige Worte diktiert. Geschätzter Wert: 3.000 bis 4.000 Euro [mehr]