Bayerisches Fernsehen - Kontrovers

Kontrovers

Das Politikmagazin des BR Kontrovers

Unsere Themen am 28. Januar

Franken-Kredite: Kommunen haben sich verzockt | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 21:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Video mit Informationen Franken-Kredite Kommunen haben sich verzockt

Der Schweizer Franken: solide und stabil. Das dachten auch deutsche Kommunalpolitiker – und haben sich verrechnet. Nach der Freigabe des Wechselkurses zum Euro drohen auch bayerischen Städten und Gemeinden Millionenverluste. [mehr]


Alexis Tsipras winkt nach seinem Wahlsieg von einer Bühne | Bild: dpa-Bildfunk Heute | 21:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Griechenland-Wahl Ein Populist erschreckt Europa

Die linkspopulistischen Syriza in Griechenland hat die Wahlen gewonnen. Eigentlich keine Überraschung, trotzdem fragen sich jetzt viele: Wie geht es weiter? Stürzt Alexis Tsipras Europa in eine neue Krise? Kontrovers mit einem Stimmungsbild. [mehr]


Nach dem Attentat auf das Oktoberfest am 26. September 1980 blieb das Oktoberfest einen Tag lang geschlossen. | Bild: BR/diwafilm GmbH Heute | 21:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Kontrovers - DIE STORY Oktoberfestattentat – Spurensuche geht weiter

Am 11. Dezember teilte Generalbundesanwalt Range mit, dass die Ermittlungen zum Oktoberfestattentat wieder aufgenommen werden. Wird 35 Jahre nach dem Anschlag endlich aufgeklärt, wer wirklich dahintersteckte? Kontrovers mit exklusiven Recherchen und Interviewpartnern. [mehr]


Symbolbild: Hirnstrommessung | Bild: colourbox.com Heute | 21:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Hirntod Zweifel an Qualität der Diagnostik

War die Frau hirntot oder nicht? In Bremerhaven wurde eine Organentnahme abgebrochen, weil es Zweifel an der Diagnose gab. Ein Skandal, der eine alte Diskussion neu entfacht: Sind Ärzte gut genug ausgebildet für diese folgenschwere Diagnose? [mehr]


Bernd Lucke und Frauke Petry | Bild: picture-alliance/dpa, BR, Montage BR Heute | 21:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel AfD Führungsstreit und Flügelkämpfe

Der AfD-Bundesparteitag am Wochenende droht chaotisch zu werden. Rund 3.000 Mitglieder wollen mitreden, der Saal ist zu klein, die Liste der Anträge zu lang. Dabei sollen wichtige Weichen gestellt werden: Es geht um Köpfe und Kurs einer zerstrittenen Partei. [mehr]


Kontrovers "Nachschlag!" | Bild: BR zur Übersicht Nachschlag Was sonst noch geschah ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]