Bayerisches Fernsehen - Capriccio

Die Welt der Kunst und Kultur

Auf einer Demonstration wird ein Plakat mit der Aufschrift "TTIP ist keine Demokratie" gehalten | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Abkommen TTIP Das Ende der Demokratie?

Das Freihandelsabkommen TTIP soll noch in diesem Jahr verabschiedet werden. Ein Appell europäischer Denker, Verbraucher, Umwelt- und Arbeitnehmerrechte vor die Interessen von Großkonzernen zu stellen. [mehr]

Portiers vor dem Bayerischen Hof | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video 175 Jahre Bayerischer Hof Ein Hotel wie aus einem Roman

Im Bayerischen Hof waren sie alle: Joschka Fischer sprach hier sein berühmtes: "I'm not convinced", Franz Kafka stieg hier ab, die Beatles gaben eine berüchtigte Pressekonferenz. Ein Streifzug durch 175 Jahre Hotelgeschichte. [mehr]


Die Band Bilderbuch | Bild: Niko Ostermann zum Video mit Informationen Bilderbuch "Lässigkeit ist das A und O"

Super-Flower-Electro-Garage, Falco und Kanye West - alles steckt in der Band Bilderbuch, die gerade mit dem Album "Schick Schock" begeistert. Die Musiker aus Wien sind die besten Märchenerzähler der Gegenwart. [mehr]


Interview mit Oskar Roehler | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Regisseur Oskar Roehler "Es gab keinen Grund an das Morgen zu glauben"

"Tod den Hippies - Es lebe der Punk": Der neue Film von Oskar Roehler, dem einzig legitimen Nachfolger von Rainer Werner Fassbinder. Eine verkommende und lustige Version des Jahres 1980 - mit Anleihen aus dem Leben des Regisseurs. [mehr]

Kunst

Rembrandt: Selbstporträt mit zwei Kreisen | Bild: The Iveagh Bequest, Kenwood House, London zum Video mit Informationen "Der späte Rembrandt" Das Beste zum Schluss

Eine Ausstellung der Superlative: "Der späte Rembrandt" im Rijksmuseum in Amsterdam. Gezeigt werden 90 Werke – aus der letzten Schaffensphase des niederländischen Meisters. Schroff, intim – großartig. [mehr]


Vereinsheim in einer ehemaligen Kirche | Bild: (c) Andrea Di Martino zum Video Fotograf Andrea di Martino Entweihte Kirchen

Herrliche Kirchen, strahlende Gotteshäuser. Der italienische Fotograf Andrea di Martino zeigt sie uns entweiht, profanisiert - umfunktioniert zum Vereinsheim oder zur Autowerkstatt. [mehr]


Paul Gauguin: Das Gemälde zeigt zwei Frauen, die sich ausruhen | Bild: Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Galerie Neue Meister zum Video mit Informationen Paul Gauguin Große Werkschau in Basel

Die Südsee hat Paul Gauguin sich anders vorgestellt – nicht so verkommen, kaputtmissioniert, nicht als krankes Kolonialpuff. Seine geträumte Südsee mit Menschen im Zustand der Gnade hat er dann aber gemalt. Faszinierend bis heute. [mehr]

Gesellschaft

Screenshot aus einem Video, das von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) am 26.02.2015 veröffentlicht wurde und das angeblich zeigt, wie IS-Anhänger im Museum der Stadt Mossul (Irak) bedeutende Bildwerke aus der Antike zertrümmern.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Der IS und das Kulturerbe Demolieren, zerstören, verkaufen

Die Mordbanden des IS zerstören über 3000 Jahre alte Statuen in Mossul. Sie vernichten, was sie für Götzen halten. Allerdings demolieren sie nur die großen Figuren, mit den kleineren finanzieren sie ihr Terrorregime.  [mehr]


Flüchtlinge auf einem Schiff | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Flüchtlinge Skrupelloser Menschenschmuggel

Jede Woche kommen hunderte von Flüchtlingen in bayerischen Auffanglagern an. Skrupellose Schleuserbanden verdienen Milliarden mit der Verzweiflung. Journalisten ist es gelungen, mit den Drahtziehern des Menschenschmuggels zu sprechen. [mehr]


Nockherberg 2015 | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nockherberg Warum wir lachen

Der Nockherberg - Gelächter ohne Ende: herzhaft, falsch, gequält, maliziös und dreckig. Aber: Warum lachen wir? Antworten von Platon, Kant, Nietzsche, Freud und die neuesten Erkenntnisse aus der Wissenschaft. [mehr]

Architektur

Reichsparteitagsgelände Nürnberg: Blick auf die Zeppelintribüne | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Nürnberg Streit um ehemaliges NS-Gelände

Die Zeppelintribüne auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg ist einsturzgefährdet. Jetzt soll die Anlage wieder hergerichtet werden. Geschätzte Kosten: 70 Millionen Euro. Sollte man das für Naziarchitektur ausgeben? [mehr]


Blick auf ein Wohnhaus | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Niklas Maak "Der Wohnkomplex"

Die Deutschen haben die mutlose und überteuerte Architektur, die sie verdienen! Niklas Maak führt am Beispiel ausgewählter Wohnsiedlungen in München und Umgebung vor, warum es notwendig ist, eine neue Form des Wohnens zu wagen. [mehr]


David Adjaye: Rückansicht des Elektra House in London | Bild: Lyndon Douglas zum Video mit Informationen Architekt David Adjaye "Form, Gewicht, Material"

Die Architektur des Ghanaers David Adjaye sagt nicht: "Schau mal, wie toll ich bin", sondern: "Probier mal aus, was du mit mir machen kannst". Seine Gebäude spielen mit dem Licht und erinnern auch mal an eine Königskrone. [mehr]

Film und Literatur

Josef Hader im Interview | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Josef Hader "Das reine Drama geht an der Wirklichkeit vorbei"

Josef Hader verkörpert im Film "Das ewige Leben" wieder den Ermittler Brenner. Der Schauspieler und Kabarettist hat auch diesmal am Drehbuch mitgewirkt und will vor allem zerböckelnde Helden zeigen. [mehr]


Eine Leserin blättert im Buch "gebrauchsanweisung für den FC Bayern" | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Fußball für Einsteiger "Gebrauchsanweisung für den FC Bayern"

Der Schriftsteller Helmut Krausser ist ein Fan des FC Bayern München und hat jetzt für Laien und Einsteiger eine Gebrauchsanweisung für seinen Lieblingsverein verfasst. Aber überzeugt das Buch einen Fußballlaien? Ein Selbstversuch. [mehr]


Die Reise zum sichersten Ort der Erde: Eine Szene aus dem Film zeigt ein Verbotsschild an einem Zaun | Bild: W-Film zum Video Dokumentarfilm "Die Reise zum sichersten Ort der Erde"

Wohin mit dem Atommüll? Der Dokumentarfilm "Die Reise zum sichersten Ort der Erde" zeigt die weltweite Suche nach geeigneten Lagerorten. Absurd und erschreckend. [mehr]


Mehrere Ausschnitte des Capriccio-Logos als quatratische Facetten | Bild: BR; Montage: BR zur Übersicht Rückschau Die Themen im Überblick

Jeden Donnerstag bei Capriccio: Die Welt der Kunst und Kultur. Überraschend, innovativ, mit ungewöhnlicher Bildsprache, genauen Recherchen und einer eigenen Haltung. [mehr]


Lyrik-Garage in Capriccio | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Unsere kleine Lyrik-Garage Gedichte zum Anschauen

Ein Hinterhof, eine Glühbirne, ein Gedicht: Das ist die Lyrik-Garage von Capriccio. Verse von Brecht bis Kaschnitz, rezitiert vom unvergleichlichen Walter Hess. [mehr]


Ruth Maria Kubitschek | Bild: BR zur Bildergalerie Prominentes Feedback Was andere über Capriccio denken

Wir sagen Danke! Viele Prominente aus Kunst, Kultur und Musik sind waschechte Capriccio-Fans und haben uns Feedback gegeben. Sätze, die uns anspornen und motivieren. [mehr]