Bayerisches Fernsehen - Capriccio

Die Welt der Kunst und Kultur

Szene aus dem Theaterstück "Der Brandner Kasper in der Hölle" | Bild: Helmut Koch zum Video Brandner Kasper "Das Glück ist immer da, wo man nicht ist"

Fast 150 Jahre nach Franz von Kobells Urfassung gibt es jetzt eine Fortsetzung: "Der Brandner Kasper in der Hölle". Nach ein paar Jahren wird dem Brandner Kasper das Paradies zur Qual. So hat er sich das ewige Leben nicht vorgestellt. [mehr]

Joris Luyendijk im Interview | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Buch "Unter Bankern" "Es gibt nur kurzfristiges Denken"

Joris Luyendijk hat über zwei Jahre mit Aussteigern und Redewilligen aus der Bankenszene Interviews geführt. Sein Fazit im Buch "Unter Bankern" ist alarmierend: Von innen heraus wird sich dieses System nie ändern. [mehr]


Waltraud Meier | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Waltraud Meier "Islode verkörpert ein vollkommenes Frauenleben"

Waltraud Meier - Auf den wichtigsten Opernbühnen der Welt verkörperte sie die "Isolde". Doch im Sommer 2015 wird sie sich von der Rolle verabschieden. Die Würzburgerin, die gerne Bonbons auf der Bühne versteckt, hat Maßstäbe gesetzt. [mehr]


Whitney Plantation | Bild: BR zum Video mit Informationen Whitney Plantation Museum der Sklaverei

Eine Autostunde flussaufwärts von New Orleans steht die Whitney Plantage. Hier hat John Cummings aus eigener Initiative ein einzigartiges Freilicht-Museum aufgebaut – es ist das einzige Museum zur Sklaverei in ganz Amerika. [mehr]


Die Geschichte des One-Liners | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video One-Liner im Film "Irgendeiner wartet immer"

In eine Zeile alles hineinpacken: Witz, Geist, das Grauen oder einfach den totalen Nonsens - das ist die Kunst des One-Liners. Capriccio widmet dieser Kunstform einen kleinen Essay, mit den besten Zeilen aus Filmklassikern. [mehr]


Mehrere Ausschnitte des Capriccio-Logos als quatratische Facetten | Bild: BR; Montage: BR zur Übersicht Rückschau Die Themen im Überblick

Jeden Donnerstag bei Capriccio: Die Welt der Kunst und Kultur. Überraschend, innovativ, mit ungewöhnlicher Bildsprache, genauen Recherchen und einer eigenen Haltung. [mehr]


Lyrik-Garage in Capriccio | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Unsere kleine Lyrik-Garage Gedichte zum Anschauen

Ein Hinterhof, eine Glühbirne, ein Gedicht: Das ist die Lyrik-Garage von Capriccio. Verse von Brecht bis Kaschnitz, rezitiert vom unvergleichlichen Walter Hess. [mehr]


Ruth Maria Kubitschek | Bild: BR zur Bildergalerie Prominentes Feedback Was andere über Capriccio denken

Wir sagen Danke! Viele Prominente aus Kunst, Kultur und Musik sind waschechte Capriccio-Fans und haben uns Feedback gegeben. Sätze, die uns anspornen und motivieren. [mehr]

Gesellschaft

Fuss mit Staumauer | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Naturschutz im Allgäu "Wir wollen keine tote Klamm"

Die Eisenbreche im Allgäu ist eines der wertvollsten Naturschutzgebiete in Bayern. Jetzt soll ein Wasserkraftwerk genau dort Strom erzeugen - damit wäre die darunterliegende Klamm in großer Gefahr. [mehr]

Kuenstler in einem kleinen Raum | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Künstler am Existenzminimum "Ich bin in einem Kerker, der Freiheit heißt"

Arm, aber frei: So heißt die Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe des Obdachlosenmagazins "BISS" aus München. Klingt zynisch - aber ist es das auch? Eine Spurensuche unter Künstlern. [mehr]

Juergen Todenhoefer im IS | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Jürgen Todenhöfer im IS "Das ist eine anti-islamische Bewegung"

Jürgen Todenhöfer war Richter, Manager und Politiker. Zuletzt verbrachte der Publizist zehn Tage im Terrorsystem des sogenannten "Islamischen Staates". Welche neuen Erkenntnisse hat er für sein neues Buch gewinnen können? [mehr]

Kunst

Bilder von der Ausstellung zu Monster und Vampiren im Germanischen Nationalmuseum | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Ausstellung "Monster" Drachen, Vampire, Werwölfe

Fantastische Bilderwelten zwischen Grauen und Komik – das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg mit einer Schau, die Monstermythen vom Mittelalter bis zur Gegenwart verhandelt. [mehr]

Die Plastikfigur einer alten Dame an einer Gehhilfe, Detail aus "Laden 1975-2015" von Hans-Peter Feldmann | Bild: VG Bild-Kunst, Bonn 2015 zum Video mit Informationen Lenbachhaus München "So ein Ding muss ich auch haben"

Zeitgenössische Kunst im Lenbachhaus: "So ein Ding muss ich auch haben" heißt die Ausstellung, in der die großartigen Werke der Münchner Künstlergruppe Spur und die Arbeiten anderer regionaler Kunstgrößen zu sehen sind. [mehr]

Schoenheit | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ausstellung "Mythos Schönheit" "Das Schöne ist oft nicht die schlechteste Wahl"

Gibt es eigentliche objektive Kriterien für Schönheit? Oder geht es lediglich nach Mode und Konvention? Diese und andere Fragen erörtert jetzt die Ausstellung "Mythos Schönheit" im Schlossmuseum Linz. Irritationen inklusive. [mehr]

Film und Literatur

Mollath schaut | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Dokumentarfilm "Mollath – Und plötzlich bist du verrückt"

Gustl Mollath - bekanntes Opfer eines Justiz-Irrtums. Die Filmemacherinnen Annika Blendl und Leonie Stade haben Gustl Mollath über viele Monate immer wieder getroffen und sind ihm dabei sehr nahe gekommen. [mehr]

Film-Ausschnitt "How to change the world" | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Greenpeace-Doku "How to change the world"

1971 segelte Bob Hunter mit anderen Aktivisten in eine atomare Testzone und erregte damit weltweit Aufmerksamkeit. Aus ähnlichen Kampagnen entstand Greenpeace. "How to change the world" ist eine Hommage an den Idealismus dieser Zeit. [mehr]

Georg Meister im Wald | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Waldschützer Georg Meister "Die Fichte hat keine Chance mehr im Klimawandel"

Georg Meister, ehemaliger Forstamtsleiter aus Bad Reichenhall, dokumentiert die Fehlentwicklungen und Veränderungen. Jetzt hat er ein Buch geschrieben, in dem er vor den Folgen der profitorientierten Forstwirtschaft warnt. [mehr]

Musik

Damrau beim Singen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Diana Damrau "Auf der Bühne steige ich in den Charakter ein"

Diana Damrau hat schon in jedem Opernhaus von Weltrang gesungen, tanzt Flamenco in ihrer Freizeit und gibt auch gerne mal ein kleines Konzert, wenn sie auf einem Pferd reitet. Im Juli tritt sie endlich wieder in Bayern auf. [mehr]

Olympiapark München | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Konzertsaal im Olympiapark? Klassik zwischen Ententeich und Inlineskatern

Die Sanierung des Münchner Gasteigs ist riskant, teuer und vermutlich wenig sinnvoll. Der neue Standortvorschlag für einen Konzertsaal im Olympiapark bringt nun Bewegung in die eingefahrene Debatte. [mehr]

Capriccio - Silence, Sound und Tanz | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video BallettFestwoche 2015 Die Simulation der Gegenwart

Blitzschnelle Pirouetten, jazzige Moves und groovende Gruppen - so funktionieren die Choreographien von Richard Siegal. Eine Werkschau des US-Amerikaners eröffnete die Münchner BallettFestwoche 2015. [mehr]