Bayerisches Fernsehen - Capriccio

Die Welt der Kunst und Kultur

Theater

Theaterprojekt Urteile | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Theaterprojekt "Urteile" Die Geschichte der NSU-Opfer

Die Verbrechen des NSU werden vor allem aus der Sicht der Täter erzählt. Das Theaterprojekt "Urteile" am Münchner Marstall will das nun ändern. Das dokumentarische Stück widmet sich den Erlebnissen der Münchner NSU-Opfer. [mehr]


"Was ihr wollt" am Residenztheater | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video "Was ihr wollt" am Residenztheater Liebe, Zoten und Verwirrungen

2014 ist Shakespeare-Jahr: Der Gott der Dramatiker wird 450. Das Münchner Residenztheater feiert das Jubiläum mit "Was ihr wollt". Amelie Niermeyer inszeniert die Komödie als Suche nach Identität; witzig - und mit Hang zur Zote. [mehr]

Gesellschaft

gurlitts Schätze | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Der Fall Gurlitt Es bleibt undurchsichtig

Gurlitt hat sich mit dem Bund und dem Land Bayern geeinigt: ein Jahr lang soll die gemeinsame Taskforce die Sammlung untersuchen, Raubkunst will Gurlitt zurückgeben. Doch was, wenn die Forschungen nicht zum Abschluss kommen? [mehr]


Wege in die Moderne: Phénakisticope, 1833 | Bild: Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg zum Video mit Informationen "Wege in die Moderne" Die Erfindung der Zukunft

Projektor, Litfaßsäule, Telefon: Die Ausstellung "Wege in die Moderne" zeigt den Ursprung von vielen Dingen, die heute selbstverständlich sind. 500 Exponate zeigen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist. [mehr]


Alpen unter Druck | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Alpen unter Druck Berge als reine Eventlandschaft?

Es wird eng in den Alpen: Viele Tourismusprojekte breiten sich immer weiter aus und bekämpfen sich dabei gegenseitig. Die Ausstellung "Alpen unter Druck" zeigt die verheerenden Folgen des Erschließungswahns. [mehr]

Musik

Der gelb Klang | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Tanz "Der gelbe Klang"

Ein abstraktes Kunstwerk aus Bild und Ton: "Der gelbe Klang" wird zur BallettFestwoche 2014 uraufgeführt. Frank Zappa komponierte die Musik, Kandinsky liefert das Konzept. [mehr]


Franzsika Eimer | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Franziska Eimer Die Bewahrerin des Hoagarten

Franziska Eimer wurde in die Volksmusik hineingeboren. Sie spielte schon Harfe mit den Sportfreunden Stiller und organisiert außergwöhnliche Volksmusiktreffen. Dort trifft schon mal Weltmusik auf bayerisches Liedgut. [mehr]


Mischa Maisky: Der israelische Cellist Mischa bei einem Konzert im September 1997 in Prag, Tschechien | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Mischa Maisky Der exzentrische Cellist

Mischa Maisky ist furchtlos, exzentrisch – und spielt auch so auf dem Cello. Der Musiker wurde in Riga geboren, lernte bei Rostropowitsch und saß 18 Monate im Gefängnis, bevor er aus der Sowjetunion auswandern konnte. [mehr]

Essen & Trinken

Capriccio | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Sommelier Justin Leone Der Konzertmeister des Geschmacks

Wein, das ist Sinnesrausch - für Augen, Nase, Zunge. Für Justin Leone, den Sommelier des Jahres, hat Wein auch einen Klang. Bei manchen Weinen hört er einen Song von Radiohead, bei anderen die ersten Sinfonie von Brahms. [mehr]


Prospekte mit Bildern des Kochs Christian Jürgens und seines Restaurants | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Christian Jürgens Die Rezepte des 3-Sterne-Kochs

2013 war er Koch des Jahres, er hat 19 Punkte im Gault Millau - und seit Kurzem den dritten Michelin-Stern: Christian Jürgens. Ein Koch, der besonderen Wert auf die Komposition legt. [mehr]

Film & TV

Jerusalem | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Doku "24h Jerusalem" Ein Ort der Widersprüche

"24h Jerusalem" ist ein gewaltiges Dokumentar-Projekt. 70 Kamerateams waren im Einsatz - und das in einer Stadt, die zugleich heilige Stätte und politisches Pulverfass ist. Der Zuschauer spürt: Jerusalem ist ein besonderer Ort. [mehr]


Filmszene aus "Noah" | Bild: Paromount Pictures zum Video mit Informationen Film "Noah" Der Actionheld auf der Arche

Ein Bibelepos im Kino: "Noah". Die Geschichte der Sintflut und der Arche wird düster erzählt und zeigt dabei einen grimmigen Noah, der Gerechtigkeit und Gnade in Einklang bringen muss. Nicht alles passt in diesem Film zusammen. [mehr]


Population Boom: Eine Szene aus dem Dokumentarfilm zeigt Werner Boote, der auf eine Menschenmasse blickt | Bild: Thimfilm zum Video mit Informationen Film "Population Boom" Menschen, Menschen, Menschen

Ein bekanntes Horrorszenario: sieben Milliarden Menschen auf der Erde. Werner Boote begibt sich im Dokumentarfilm "Population Boom" auf Spurensuche und fragt: Wer oder was treibt dieses Katastrophenszenario an? [mehr]

Kunst

Johannes Kahrs: Untitled (on the beach), 2012 -13, Öl auf Leinwand, 132,5 x 140,0 cm, Leihgabe Privatsammlung/private collection, Courtesy Zeno X Galerie Antwerpen | Bild: © VG Bild-Kunst Bonn, 2014, Foto: Peter Cox zum Video mit Informationen Maler Johannes Kahrs Schmerzen auf der Leinwand

Johannes Kahrs ist der heimliche Star des Kunstbetriebs. Er malt Bilder, die an Francis Bacon oder Gerhard Richter erinnern: der Schrecken, der menschliche Schmerz – das sind seine Themen. Verstörend, großartig. [mehr]


National Geographic: Ausstellungsbesucher betrachten Bilder der Ausstellung "125 Jahre National Geographic" | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel National Geographic Die Schatzkammer der Fotografie

Fesselnde Reportagen und grandiose Fotos - dafür steht das Magazin National Geographic, das vor 125 Jahren seinen Ursprung fand. Seine Fotoessays haben unsere Wahrnehmung von Fremde und Ferne geprägt. [mehr]


Der Greif: Das Cover der siebten Ausgabe zeigt das Porträt einer jungen Frau | Bild: Der Greif zum Video mit Informationen Magazin "Der Greif" Globales Gemeinschaftsprojekt aus Augsburg

"Der Greif": Ein paar Fotografie- und Literaturbegeisterte gründen ein Projekt, das zugleich Print-Magazin und Online-Plattform ist. Einreichen kann jeder, Fotografien kommen aus der ganzen Welt. [mehr]

Literatur

Die Reise durch Franken: Matthias Egersdörfer und Jürgen Roth im Wirtshaus | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Die Reise durch Franken "Der Franke mag keine Inszenierungen"

Was kommt dabei heraus, wenn zwei Satiriker durch Franken reisen? Matthias Egersdörfer und Jürgen Roth besuchen für ihr Buch Wirtshäuser, Metzgereien, Waldschwimmbäder und werden zwischen Bier und Bratwürsten philosophisch. [mehr]


Charles Bukowski | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Charles Bukowski "Der Tod ist der Punkt am Ende eines Satzes"

Bukowski lesen, das ist wie eine innere Reinigung. So wahr, so klar, so direkt mitten ins Gesicht hat kaum ein anderer geschrieben, wie der ehemalige Postbote Charles Bukowski. Vor 20 Jahren ist er gestorben. [mehr]

Architektur & Stadt

Capriccio | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Architekturgeschichten Von Strümpfen und Bungalows

Die Geschichten hinter der Architektur: Eine Ausstellung in München bringt sie zum Vorschein und verrät, wieso ein Damenstrumpf wichtig für das Olympiastadion war oder warum Adenauer nicht viel vom Bonner Kanzlerbungalow hielt. [mehr]


Gentrifizierung | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Gentrifizierung Servus München!

Der Münchner Stadtrat hat beschlossen, zwei Häuser im Glockenbachviertel abzureißen. Gegen den Abriss formiert sich Widerstand: Mehrere Tausend Menschen fordern den Erhalt. Sie fürchten eine weitere Zerstörung des Stadtbildes. [mehr]


Die Müllabfuhr im alten München mit Pferd und Anhänger | Bild: © Stadtarchiv München / Courtesy Schirmer/Mosel zum Video mit Informationen Das alte München Auf dem Weg zur Metropole

Ein Bilderschatz aus dem Stadtarchiv der Landeshauptstadt zeigt das alte München: Die Müllabfuhr mit Pferdekarren, Linksverkehr auf den Straßen und Schwabing als Dorf. Fotografien aus einer anderen Zeit. [mehr]


Lyrik-Garage in Capriccio | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Unsere kleine Lyrik-Garage Gedichte zum Anschauen

Ein Hinterhof, eine Glühbirne, ein Gedicht: Das ist die Lyrik-Garage von Capriccio. Verse von Brecht bis Kaschnitz, rezitiert vom unvergleichlichen Walter Hess. [mehr]


Mehrere Ausschnitte des Capriccio-Logos als quatratische Facetten | Bild: BR; Montage: BR zur Übersicht Rückblick Was lief wann?

Jeden Donnerstag bei Capriccio: Die Welt der Kunst und Kultur. Überraschend, innovativ, mit ungewöhnlicher Bildsprache, genauen Recherchen und einer eigenen Haltung. Hier gibt es den Rückblick über die Sendungen der vergangenen Wochen. [mehr]


Ruth Maria Kubitschek | Bild: BR zur Bildergalerie Prominentes Feedback Was andere über Capriccio denken

Wir sagen Danke! Viele Prominente aus Kunst, Kultur und Musik sind waschechte Capriccio-Fans und haben uns Feedback gegeben. Sätze, die uns anspornen und motivieren. [mehr]