Bayerisches Fernsehen - Capriccio

Die Welt der Kunst und Kultur

Ein Mann taucht im Freibad | Bild: dpa-Bildfunk zur Übersicht In eigener Sache Sommerpause

Capriccio ist in der Sommerpause. Am 17. September wird die nächste Sendung ausgestrahlt. Bis dahin lohnt es sich, in unser Archiv abzutauchen. Welche Sendungen und Beiträge wurden am meisten geklickt, welche am besten bewertet? [mehr]

Fluechtling trinkt aus Tasse | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Doku "Das Golddorf" "Wie kann das für mich ein Zuhause sein?"

Der Dokumentarfilm "Das Golddorf" zeigt, was passiert, wenn Flüchtlinge in einem Dorf aufgenommen werden: Ängste und Ablehnung, aber auch Hoffnung, Wohlwollen und enorme Hilfsbereitschaft. [mehr]


Stefan Marquard | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Kochbuch von Jackson Pollock "Er denkt nicht viel, er macht einfach"

Lässt sich das Genie berühmter Künstler auf ihre Kochkunst übertragen? Fernsehkoch Stefan Marquard testet Rezepte aus dem Buch "Dinner with Jackson Pollock" und zieht dabei Parallelen zum Action-Painting des Künstlers. [mehr]


Goya: Die Radierung zeigt Francisco Goya y Lucientes | Bild: Künstlerhaus München zum Video mit Informationen Goya Phantastische Radierungen

Francisco de Goya war prägend für die Entwicklung des Realismus in der Kunst. Vor allem seine Radierungen haben viele Künstler inspiriert. Im Münchner Künstlerhaus sind nun alle Radierzyklen des Meisters zu sehen. [mehr]


Fluechtlinge | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video OECD-Studie "Ungleichheit kann Wachstum gefährden"

Eine neue Studie der OECD zur Ungleichheit liefert ein erstaunliches Ergebnis: Ungleichheit dämpft das Wachstum und schadet der Wirtschaft. Eine Tatsache, die nun auch aus dem kapitalistischen System heraus kritisiert wird. [mehr]


Jaron Lanier | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Jaron Lanier "Das Internet war wie unser Baby"

Jaron Lanier gilt als der Vordenker des Internets. Aber was macht der Super-Nerd, wenn die Idee des Internet als Freiheitsmedium und die Ideologie der staatlichen Nichteinmischung gescheitert ist? [mehr]


Mehrere Ausschnitte des Capriccio-Logos als quatratische Facetten | Bild: BR; Montage: BR zur Übersicht Rückschau Die Themen im Überblick

Jeden Donnerstag bei Capriccio: Die Welt der Kunst und Kultur. Überraschend, innovativ, mit ungewöhnlicher Bildsprache, genauen Recherchen und einer eigenen Haltung. [mehr]


Lyrik-Garage in Capriccio | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Unsere kleine Lyrik-Garage Gedichte zum Anschauen

Ein Hinterhof, eine Glühbirne, ein Gedicht: Das ist die Lyrik-Garage von Capriccio. Verse von Brecht bis Kaschnitz, rezitiert vom unvergleichlichen Walter Hess. [mehr]


Ruth Maria Kubitschek | Bild: BR zur Bildergalerie Prominentes Feedback Was andere über Capriccio denken

Wir sagen Danke! Viele Prominente aus Kunst, Kultur und Musik sind waschechte Capriccio-Fans und haben uns Feedback gegeben. Sätze, die uns anspornen und motivieren. [mehr]

Gesellschaft

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Franz Josef Strauß während seiner Rede auf dem Kleinen Parteitag der CSU am 5. Februar 1983 in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen 100 Jahre Franz Josef Strauß Hochbegabt, sprunghaft, nie unumstritten

Franz Josef Strauß würde dieses Jahr seinen 100. Geburtstag feiern. Capriccio befragt zu diesem Jubiläum Egon Bahr und Horst Möller, Autor der Biografie "Franz Josef Strauß – Herrscher und Rebell". [mehr]

Buchcover "Hinter den Bergen" von Lois Hechenblaikner | Bild: Steidl Verlag, Montage: BR zum Video mit Informationen Fotograf Lois Hechenblaikner Vorher-Nachher-Bilder aus den Alpen

Das Zillertal verkommt zu einem kranken Idyll. Fotograf Lois Hechenblaikner konfrontiert die Gegenwart mit dem Damals. Bevor der Tourismus kam. Er dokumentiert den Wandel mit dem Blick des Soziologen. [mehr]

Viehhof München: Besucher am Abend | Bild: © 2015 A.U.G.E. - MassimoFiorito zum Video Viehhof München "Die Menschen nehmen diesen Ort an"

Der alte Viehhof in München ist einer der letzten "unaufgeräumten" Orte der Stadt, der zu zu einem kulturellen Treffpunkt geworden ist. Jetzt soll der Platz verbaut werden. Charme und Kolorit könnten verloren gehen. [mehr]

Kunst

Portraet von Martin Luther | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Maler Lucas Cranach "Er thematisiert die Verführbarkeit der Kunst“

Die Welt nimmt Anlauf zum Luther-Jubiläum im Jahr 2017. Und feiert dabei den Maler der berühmtesten Luther-Bilder gleich mit: Lucas Cranach. Er prägte das Porträt als Medium der Selbstdarstellung und Verführung. [mehr]

Bilder von der Ausstellung zu Monster und Vampiren im Germanischen Nationalmuseum | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Ausstellung "Monster" Drachen, Vampire, Werwölfe

Fantastische Bilderwelten zwischen Grauen und Komik – das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg mit einer Schau, die Monstermythen vom Mittelalter bis zur Gegenwart verhandelt. [mehr]

Die Plastikfigur einer alten Dame an einer Gehhilfe, Detail aus "Laden 1975-2015" von Hans-Peter Feldmann | Bild: VG Bild-Kunst, Bonn 2015 zum Video mit Informationen Lenbachhaus München "So ein Ding muss ich auch haben"

Zeitgenössische Kunst im Lenbachhaus: "So ein Ding muss ich auch haben" heißt die Ausstellung, in der die großartigen Werke der Münchner Künstlergruppe Spur und die Arbeiten anderer regionaler Kunstgrößen zu sehen sind. [mehr]

Film und Literatur

Das Matterhorn | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Buch "Absturz des Himmels" Das Matterhorn – Gipfel des Todes

Vor 150 Jahren erreicht eine Seilschaft um Edward Whymper als erste den Gipfel des Matterhorns. Längst ist der Berg ein Label. Aber an keinem anderen Berg der Welt sind so viele Menschen tödlich verunglückt. [mehr]

„Shades Of Grey“ - Der Bestseller aus der Sicht des Mannes | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video "Fifty Shades Of Grey" Der Bestseller aus der Sicht des Mannes

In Kürze erscheint "Fifty Shades of Grey" in einer Männer-Edition. Vieles davon ist identisch mit den ersten Teilen - angereichert lediglich mit den Gedanken des Mannes. Ist das wirklich nötig? [mehr]

Mollath schaut | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Dokumentarfilm "Mollath – Und plötzlich bist du verrückt"

Gustl Mollath - bekanntes Opfer eines Justiz-Irrtums. Die Filmemacherinnen Annika Blendl und Leonie Stade haben Gustl Mollath über viele Monate immer wieder getroffen und sind ihm dabei sehr nahe gekommen. [mehr]

Musik

Alondra de la Parra mit Taktstock | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Alondra de la Parra "Ich werfe Klänge in die Luft“

Alondra de la Parra liebt Rachmaninov oder Prokoview. Ihr musikalische Prägung aber ist eindeutig nicht europäisch. Wenn die Mexikanerin am Pult steht, verbindet sie lateinamerikanisches Temperament mit weltläufiger Intelligenz. [mehr]

Hanna-Elisabeth Müller - „Manchmal ist Drama ganz gut“ | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Hanna-Elisabeth Müller "Manchmal ist Drama ganz gut"

Die Fachzeitschrift "Opernwelt" kürte Hanna-Elisabeth Müller zur Nachwuchssängerin des Jahres und bescheinigte ihr eine "himmlisch-reine Stimme", "weich im Ansatz und doch voll im Klang". Eine Entdeckung. [mehr]

Ausstellung „Geniale Dilletanten“ - „Ich habe nichts gelernt, tue es aber trotzdem“ | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ausstellung "Geniale Dilletanten" "Ich habe nichts gelernt, tue es aber trotzdem"

Das Festival "Genialer Dilletanten" im Jahr 1981: Bands wie die Einstürzenden Neubauten kommen aus der Post-Punk-Bewegung und zerlegten Songs und Texte. Eine Ausstellung im Münchner Haus der Kunst dokumentiert den Aufbruch jener Zeit. [mehr]