Bayerisches Fernsehen

Wir in Bayern Lust auf Heimat

Mittwoch, 25.04.2012
15:30 bis 16:45 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayerisches Fernsehen

Moderation: Michael Sporer

Von Aschaffenburg bis Passau, von Kempten bis Hof - Bayern ist schön und hat viele Facetten. Das macht Bayern so liebens- und lebenswert. "Wir in Bayern" zeigt diese Vielfalt: bezaubernde Reiseziele, fast vergessenes Handwerk, interessante Menschen, gelebte Traditionen. Dazu gibt es nützliche Tipps für den Alltag und kulinarische Schmankerl. Präsentiert wird die Sendung im wöchentlichen Wechsel von Sabine Sauer und Michael Sporer.

Unsere Themen heute:

Zu Gast: Vogelhaus-Schnitzer Karl Hartmuth
Karl Hartmuth aus Hammern in Fischbachau hat eine Passion: Holzschnitzerei - und die kommt der bayerischen Vogelwelt zugute. Der gelernte Bäcker schnitzt Brut- und Futterhäuschen sowie so genannte Whimsical-Häuschen (wortwörtlich: skurril), aufwendig gestaltete Holz-Kunstwerke, die vor allem in Kanada populär sind.

Service: Männergesundheit - Übergang vom Arbeits- zum Rentnerleben
Der Übergang von der Arbeitswelt zum Rentnerdasein gestaltet sich für viele Senioren schwieriger als gedacht. Da fällt so manch einer in ein tiefes Loch. Plötzlich stellt sich die Frage: Was tun mit der freien Zeit und unter Umständen auch mit dem Alleinsein? Die Psychologin Judith Buchner gibt Tipps, wie Senioren mehr Lebenslust erreichen können.

Kochen: Schmankerlkönigin kocht gegrillte Seeteufelspieße auf Blumenkohlpüree
Eines ihrer selbstkreierten Lieblingsrezepte hat uns unsere Zuschauerin Sabine Greiner aus München zugeschickt: Seeteufelspieße, mariniert in Gewürzen, Sesamöl und Sojasoße. Dazu serviert sie Blumenkohlpüree mit Kokosmilch. Ein Frühlingsschmankerl mit leicht asiatischer Note!

Bauer Wolfgang Schultheiß und seine Kindheit in Gossenberg
Im Landkreis Coburg, nur ein paar Kilometer entfernt von der ehemaligen Zonengrenze, liegt das Fachwerkdorf Gossenberg. Der Bauer Wolfgang Schultheiß erzählt Geschichten von alten Leben im Dorf - damals, als es noch Leben gab "auf der Gass", als es in jedem Dorf noch Schuster, Schneider, Büttner, Wirtshäuser und ein Milchhäusle gab.

Gasthaus mit Geschichte
Wir machen jetzt einen Abstecher nach Niederbayern. Das Gasthaus Huber ist die Seele des kleinen Dorfes Münchham. Von den Dorfbewohnern wird es einfach nur der "Staffewirt" genannt - warum das so ist, weiß der Wirt Franz Huber natürlich – und er hat noch jede Menge anderer Geschichten  über das Gasthaus auf Lager …

Kennst mi?
Das bayerische Orte-Raten.

Host mi?
Das bayerische Wörter-Raten.

Redaktion: Wolfgang Preuss

Juli 2014

Oktober 2014

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1. Oktober 2. Oktober 3. Oktober 4. Oktober 5. Oktober
6. Oktober 7. Oktober 8. Oktober 9. Oktober 10. Oktober 11. Oktober 12. Oktober
13. Oktober 14. Oktober 15. Oktober 16. Oktober 17. Oktober 18. Oktober 19. Oktober
20. Oktober 21. Oktober 22. Oktober 23. Oktober 24. Oktober 25. Oktober 26. Oktober
27. Oktober 28. Oktober 29. Oktober 30. Oktober 31. Oktober

Legende für TV

  • Als Podcast verfügbar
  • Audiodeskription
  • Livestream in Mediathek verfügbar
  • Originalfassung mit Untertiteln
  • Schwarz-weiß
  • Stereo
  • Surround
  • Untertitel
  • Video demnächst in der
    Mediathek verfügbar
  • Video bereits in der
    Mediathek verfügbar