Bayerisches Fernsehen

Die Närrische Weinprobe aus dem Staatlichen Hofkeller zu Würzburg

Echte fränkische Urgewächse bietet die Närrische Weinprobe aus dem Staatlichen Hofkeller der Residenz in Würzburg. Diese Weinverkostung der besonderen Art präsentieren Martin Rassau (im Bild) und Nicole Then, unterstützt von fränkischen Kabarettisten. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Günter Röhm. Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de

Freitag, 13.01.2012
19:45 bis 21:45 Uhr

  • Untertitel

Bayerisches Fernsehen

Die "Närrische Weinprobe" aus dem romantischen Keller unter der Residenz zu Würzburg macht auch heuer wieder den Anfang im fränkischen Faschingsreigen. Gastgeber für die zweistündige Sendung ist wie im vergangenen Jahr Martin Rassau von der Comödie Fürth, unterstützt von der Weinexpertin Nicole Then aus Würzburg. Als Künstler treten unter anderem auf: Pierre Ruby, Zauberer und Bauchredner aus Würzburg, diesmal im Duett mit Bernhard Ottinger aus Fürth. Gerlinde Heßler und Werner Hofmann aus Karlstadt kommen als "Hermann und Hermine". Auch Michl Müller, der "Dreggsagg" aus der Rhön, garantiert den Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer. Neben den bekannten Stars werden auch einige Faschingsnewcomer in der Närrischen Weinprobe dabei sein. Als Gäste haben sich wieder viele Politpromis angesagt.

Redaktion: Thomas Rex

September 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Januar 2015

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Legende für TV

  • Als Podcast verfügbar
  • Audiodeskription
  • Livestream in Mediathek verfügbar
  • Originalfassung mit Untertiteln
  • Schwarz-weiß
  • Stereo
  • Surround
  • Untertitel
  • Video demnächst in der
    Mediathek verfügbar
  • Video bereits in der
    Mediathek verfügbar