Bayerisches Fernsehen - Kultur

Kultur

Theatinerkirche in München | Bild: BR zum Video mit Informationen Architektur Wie der Barock nach Bayern kam

Bayern und Barock - da haben sich nach landläufiger Meinung eine gewisse Mentalität und ein bestimmter Baustil gesucht und gefunden. [mehr]


verschiedene bayerische Weltkulturerbestätten und das offizielle Unesco-Logo | Bild: picture-alliance/dpa; unesco; Montage:BR zum Thema Bayerische Weltkulturerbestätten Unser Erbe Bayern

Alte und neue Geschichten, eindrucksvolle, überraschende und witzige Bilder und Szenen von den sieben bayerischen Weltkulturerbestätten, präsentiert von einem bestens gelaunten Udo Wachtveitl. [mehr]

NACHTLINIE

Autorin Tina Soliman | Bild: Monique Wernbacher zur Sendung Nachtlinie Unterwegs mit Tina Soliman

Für Verlassene kommt ein Kontaktabbruch aus heiterem Himmel. Doch wie sieht es für die andere Seite, die Kontaktabbrecher, aus? Der Funkstille geht meist ein langer innerer Kampf voraus. Tina Soliman, Journalistin, Regisseurin und Buchautorin, hat in ihrem neuen Buch den "Sturm vor der Stille" untersucht. [mehr]

Sterbebild | Bild: Graphik-Büro Atelier Bürger Heute | 17:30 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Ausstellung Totenzettel - Sterbebilder

Sterbebilder, bekannt seit dem 17. Jahrhundert, mahnen zum Gedenken an Verstorbene - Sterbebilder von Soldaten mahnen aber auch an die Schrecken des Krieges. Im Stadtmuseum Schwandorf werden zudem Tagebücher von Frontsoldaten präsentiert. [mehr]


Anne Frank am Schreibtisch | Bild: Anne Frank Fonds, Basel zum Artikel Ausstellung Eine Geschichte für heute - Anne Frank

Eines der bekanntesten und bewegendsten Dokumente über die Zeit des Nationalsozialismus sind die Tagebuchaufzeichnungen der Anne Frank. Die Winterausstellung der Dokumentation Obersalzberg erzählt ihre Geschichte - und damit auch unsere! [mehr]


Blick ins "Bullenmuseum" | Bild: Peter Syr zum Artikel Ausstellung "Der Bulle von Tölz"-Museum

Zeit wurd's - jetzt ist es aber endlich so weit: Das "Der Bulle von Tölz"-Museum öffnet seine Pforten! Wo? In Bad Tölz natürlich! Mit wem? Na, dreimal dürfen Sie raten :) Mehr sogn mer ned! [mehr]


Drei im Weggla | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ausstellung 9 cm Nürnberg

Das wurde ja wohl mal Zeit! Endlich eine Ausstellung, die sich mit der Kulturgeschichte der Bratwurst befasst - der Nürnberger Bratwurst. Im Fembohaus kann man derzeit 700 Jahre Stadtgeschichte aus der Bratwurstperspektive nacherleben. [mehr]


En plein air: Unterwegs zum Malen an der Amper | Bild: Münchner Stadtmuseum zum Artikel Ausstellung im Stadtmuseum "Ab nach München!"

...schreibt Gabriele Münter 1901 in ihr Tagebuch. Sie geht nach München, um dort Malerei zu studieren. Und damit ist sie nicht die einzige. Viele junge Frauen zieht es um die Jahrhundertwende in die Kunststadt, die auch ein Zentrum der Frauenbewegung ist. [mehr]


Detail aus Plakat "INKA - Könige der Anden" | Bild: VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH Rosenheim. Covermotiv: N. Westphal. Foto: A. Dreyer, Linden-Museum Stuttgart zum Artikel Ausstellung in Rosenheim INKA - Könige der Anden

Die Inka, geheimnisumwitterte Kinder der Sonne, Herrscher über Südamerika, Sammler von sagenhaftem Gold - im Lokschuppen Rosenheim gibt eine völkerkundliche Sonderausstellung faszinierende Einblicke in die legendäre Inka-Kultur vor der Kolonialzeit. [mehr]


"Verglühte Träume" Ausstellungsplakat (Ausschnitt) | Bild: Edwin Scharff Museum, Neu-Ulm zum Artikel Ausstellung in Neu-Ulm "Verglühte Träume"

Die Schau widmet sich dem Werk junger, aber bereits arrivierter Künstler, deren Leben und Schaffen durch den Ersten Weltkrieg jäh beendet wurde. Die 90 gezeigten Arbeiten spiegeln sowohl den Zeitgeist als auch die Hoffnungen und Träume einer (Künstler-)Generation wider. [mehr]


zum Artikel Ausstellung in Forchheim Liebling der Frauen: Die Tasche

Wer die Theorie des schwarzen Lochs bezweifelt, hat noch nie eine Damenhandtasche geöffnet: Von außen schlank und elegant, bietet sie innen doch Raum für ALLES. Das Mysterium Handtasche beleuchtet eine Ausstellung im Pfalzmuseum Forchheim! [mehr]


Chanukka-Gottesdienst an der Ostfront, 1916 | Bild: Jüdisches Musuem Frankfurt, Sammlung S. Ajnwojner. Foto: Ursula Seitz-Gray zum Artikel Ausstellung in München Krieg! Juden zwischen den Fronten 1914-1918

Der Erste Weltkrieg aus jüdischer Perspektive: Feldpostbriefe, Tagebücher, Fotos und andere persönliche Objekte zeigen, wie deutsch-jüdische Soldaten und ihre Familien diese Zeit erlebten. [mehr]


Femme Torero II, 1934 (Ausschnitt) | Bild: Succession Picasso/VG Bild-Kunst, Bonn 2014 zum Artikel Ausstellung in Amberg Pablo Picasso - Antike, Stierkampf und Eros

Dem Amberger Congress Centrum ist es mal wieder gelungen, ein großes Kunstereignis an Land zu ziehen: Über 150 Druckgraphiken von Pablo Picasso werden in einer neuen Ausstellung gezeigt. [mehr]


Handschellen an einer Kette 17./18. Jh. | Bild: Mittelalterliches Kriminalmuseum, Rothenburg zum Artikel Ausstellung Hexenwahn in Franken

Im späten Mittelalter grassierte ein grauenhafter Aberglaube, der viele Menschen das Leben kostete. Eine Ausstellung in Iphofen widmet sich dieser Zeit, in der die Anklage der Zauberei oft zum Tode auf dem Scheiterhaufen führte. [mehr]


Wassily Kandinsky, Murnau mit blauem Haus (Ausschnittt), 1908, Öl auf Karton, Privatbesitz | Bild: VG Bild-Kunst, Bonn 2014 zum Artikel Ausstellung in Murnau Blaues Haus und gelber Klang

Murnau ist nicht nur ein pittoresker Ort im bayerischen Oberland, Murnau ist eben auch Sujet bekannter Bilder - vornehmlich der Künstler im Umfeld des "Blauen Reiters". Eine Sonderausstellung widmet sich nun Ortsansichten von Kandinsky und Jawlensky. [mehr]


Michael Zeno Diemer: Großglockner (Ausschnitt) | Bild: Alpenverein-Museum Innsbruck zum Artikel In drei Ausstellungen Der Maler Michael Zeno Diemer

Er malte alles, was groß und gewaltig war: Landschaften, Schlachten und technische Errungenschaften seiner Zeit. Heute ist der bayerische Maler Michael Zeno Diemer fast vergessen. Nun aber stellen gleich drei Ausstellungen sein Werk vor. [mehr]


Ausstellungsplakat "Wann i mein Jodler sing" | Bild: Museum Aschenbrenner zum Artikel Ausstellung in Garmisch-Partenkirchen "Wann i mein Jodler sing" - Wie klingt Heimat?

Bayerische Musik aus vergangenen Jahrhunderten, wie sie in Wirtsstuben und Wohnhäusern gespielt und gesungen wurde, dazu uralte Schuhplattler und Schellackplatten - das Aschenbrenner Museum nimmt Sie mit auf eine Zeitreise der Volksmusik! [mehr]


Frauen überleben Säure - Ausstellung | Bild: © Ann-Christine Woehrl /Echo Photo Agency zum Artikel Ausstellung in München "UN/SICHTBAR. Frauen Überleben Säure"

Porträts von Frauen aus der ganzen Welt mit einer Gemeinsamkeit: Die Abgebildeten sind Überlebende von Säure- und Brandanschlägen. Über Betroffene erfährt man sonst kaum etwas. Erstmals greift eine Ausstellung dieses Thema auf. [mehr]


Detail aus Ölgemälde von Franz Xaver Winterhalter, 1865 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ausstellung in Aichach Sisi - Fernweh einer Kaiserin

Raus aus dem goldenen Käfig - Kaiserin Elisabeths Sehnsucht nach fernen Orten ist eine Sonderausstellung im Unterwittelsbacher Wasserschloss gewidmet. Die Besucher werden mitgenommen auf Sisis rastlose Reisen nach Madeira, Ägypten oder Griechenland, die ihr Fernweh aber nicht heilen konnten. [mehr]


Blick über das Auenfeld (Lechtaler Alpen) mit dem Auenfeldjet. | Bild: Lina Riedmiller zum Artikel Ausstellung in München Alpen unter Druck

Die Alpen verändern sich zusehends, das Natürliche verschwindet unter Pisten und Beton: Skigebiete, Hotelanlagen, Tourismuszentren - sie alle zerstören den einzigartigen Naturraum. Eine Ausstellung dokumentiert diesen Wandel. [mehr]


Kinder | Bild: DGKJ e.V. zum Artikel Ausstellung "Im Gedenken der Kinder"

Eine Ausstellung in Haar widmet sich einem der dunkelsten Kapitel der Menschheitsgeschichte: Den "Kinderfachabteilungen" der NS-Zeit. In diesen Einrichtungen wurden geistig und körperlich behinderte Kinder gequält und getötet. [mehr]


Mädchen Edith | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ausstellung "Im Gedenken der Kinder"

Eine Ausstellung in Haar widmet sich einem der dunkelsten Kapitel der Menschheitsgeschichte: Den "Kinderfachabteilungen" der NS-Zeit. In diesen Einrichtungen wurden geistig und körperlich behinderte Kinder gequält und getötet. [mehr]


Hinterdupfing | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Kino Hinterdupfing

Hier ist absolut nix los, abends werden die Bürgersteige hochgeklappt, soweit überhaupt vorhanden - der Dorfjugend von Hinterdupfing ist fad. So fad, dass sie aktiv etwas gegen die Langeweile tut. Doch: Die Geister, die sie riefen ... [mehr]


Marieluise Fleißer | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Marieluise-Fleißer-Ausstellung "Vom jungen Star zum Star der Jungen"

Marieluise Fleißer schrieb in den 1920er Jahren deutsche Theatergeschichte, verursachte Skandale in Berlin und war mit Bert Brecht befreundet. Anläßlich ihres 40.Todestages widmet ihr das Stadtmuseum in Ingolstadt eine Ausstellung. [mehr]


Übergabe des Pommerschen Kunstschranks von Philipp Hainhofer an Herzog Philipp II. von Pommern-Stettin | Bild: Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum (Foto: Saturia Linke) zum Artikel Ausstellung in Augsburg Wunderwelt - Der Pommersche Kunstschrank

20 Meister arbeiteten 7 Jahre an diesem Wunderwerk der Handwerkskunst: 1617 war der prunkvolle Pommersche Kunstschrank vollendet und begeisterte nicht nur den Auftraggeber Herzog Philipp II. von Pommern-Stettin. [mehr]


Vulkanausbruch im Museum | Bild: Markt Parkstein/Matthias Hecht zum Artikel Ausstellung Vulkanerlebnis Parkstein

Das ist das ultimative Erlebnis für abenteuerlustige Kinder und dazugehörige Eltern: Ein Tag im Felsenkeller, in der Basaltwand und einem wirklich explosiven Museum - Ausbruch inklusive! Und lehrrreich ist das auch noch - was will man mehr! [mehr]


Allgäuer Braunvieh auf der Weide | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Museum in Diepolz Begehbarer Kuhmagen im Bergbauernmuseum

Wollen Sie sich mal fühlen wie Gras? Dann nichts wie auf nach Diepolz bei Immenstadt! Das dortige Allgäuer Bergbauernmuseum hat nämlich eine neue Attraktion: einen begehbaren Kuhmagen, oder besser gesagt vier begehbare Kuhmägen. [mehr]


Selbstbildnisse Max Beckmann und Otto Dix | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ausstellung Mythos Welt

Max Beckmann und Otto Dix lebten zur selben Zeit, verkehrten in denselben Kreisen und malten zum Teil dieselben Modelle - doch niemand weiß, ob sie sich je begegneten. Eine Gegenüberstellung ihrer Werke zeigt die Ausstellung "Mythos Welt"! [mehr]


Zeichnung: Leonardo da Vinci  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ausstellung in Nürnberg Da Vinci – Das Genie

Zum ersten Mal gastiert die umfangreiche Ausstellung über Leonardo da Vinci in Deutschland. Über 200 Objekte lassen die visionäre Persönlichkeit des Genies aufleben und ermöglichen den Besuchern eine fast vollständige Übersicht über das Werk des Meisters. [mehr]


Detail aus Titelbild "FischFroschFuchs" von Reinhard Michl | Bild: Reinhard Michl zum Artikel Ausstellung Kloster Seeon Reinhard Michl: FischFroschFuchs

Ob "Das Dschungelbuch", "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" oder "Nils Holgersson" - diese wunderbaren Kinderbücher hat Reinhard Michl mit seinen zauberhaften Illustrationen versehen - und noch viele mehr. Ein Besuch seiner Ausstellung in Kloster Seeon lohnt sich auch für Große. [mehr]


Blick in die Ausstellung | Bild: Levi Strauss Museum zum Artikel Ausstellung in Buttenheim Kurz, kess und Kult - Sonja DeLennart und die Caprihose

Wenn die Tage wieder länger werden, wird die Kleidung wieder kürzer - auch die Beinkleidung. Und Damen, denen der Minirock dann doch zu kurz und die kurze Hose zu prollig ist, greifen da gerne auf die Caprihose zurück, die ihren Siegeszug in den 1960er Jahren antrat. [mehr]


Ritter-Stiftung | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ritter-Stiftung Kunst aus Niederbayern

Mit Kulturpreisen, Ausstellungen und dem Ankauf von Kunstwerken fördert die Ritter-Stiftung die Kunst aus Niederbayern. Zum zehnjährigen Jubiläum wird nun die Sammlung in Straubing gezeigt. [mehr]


Besenmuseum | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Museum in Günzburg Palmwedel, Perlhuhnfedern und Yakschweif

Nein, eine Hexe ist Christl Hirner nicht, eher schon ein Feger: 400 Besen aus aller Herren Länder nennt sie ihr Eigen, vom Gnu-Schwanz eines Massai bis zu den Pferdeschweifen chinesischer Eunuchen - alles zu bestaunen im Besenmuseum! [mehr]


Karikatur-Postkarte „Samoas Einverleibung“, 1899 | Bild: Sammlung Dieter Klein zum Video mit Informationen Ausstellung in München From Samoa with Love?

Der Kitzel der fremden Welt, das Exotische, das Wilde - bequem zu erkunden gegen einen geringen Obulus: Völkerschauen gastierten in den Städten und prägten das Bild, das sich die Deutschen von fremden Kulturen machten. [mehr]


Karl-Heinz Reimeier | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Sammler Gruseliges aus dem Bayerwald

Was den Brüdern Grimm die Märchen, sind Karl-Heinz Reimeier Spukgeschichten. Seit über 30 Jahren schon sammelt er in seiner Heimat diese schaurigen Erzählungen. Jetzt hat er sie in einem Buch veröffentlicht. [mehr]

Architektur

Sendungsbild: Traumhäuser | Bild: BR zur Sendung Traumhäuser Der Traum vom eigenen Haus

Wer träumt ihn nicht - den Traum vom eigenen Haus? Einmal alles genauso gestalten können, wie man sich das selbst vorstellt … Die "Traumhäuser"-Bauherren haben sich diesen Traum erfüllt. Jeder auf seine Weise. [mehr]

GESCHICHTE

Making of DAS BAYERISCHE JAHRTAUSEND | Bild: BR 08.11. | 20:15 Uhr ARD-alpha zur Sendung DAS BAYERISCHE JAHRTAUSEND Zehnteilige Filmreise durch 1.000 Jahre Bayern

Nürnberg als Stadt der Erfinder, Augsburg als ein Zentrum der Reformation - am Samstag, 31. März, startet die Filmreihe "Das bayerische Jahrtausend": eine Spieldoku über zehn Jahrhunderte und zehn Städte. Mit Udo Wachtveitl als Presenter. [mehr]


Szene der Passionsspiele | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Oberammergau Werden die Passionsspiele zum Weltkulturerbe?

Das bayerische Kabinett hat seine Vorschläge für das immaterielle UNESCO-Weltkulturerbe verabschiedet. Die Passionsspiele von Oberammergau und die Lindenkirchweih von Limmersdorf sind die beiden bayerischen Kandidaten. [mehr]

ZEITZEUGEN

Andreas Bönte im Gespräch mit Dr. h. c. Charlotte Knobloch und Heinz Hesdörffer; Die Nacht der Zeitzeugen 2013 | Bild: BR 23.11. | 23:15 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung Die Nacht der Zeitzeugen 2013 "Kindheit und Jugend im Holocaust"

"Jeder, der heute einem Zeugen zuhört, wird selbst zum Zeugen werden." Die Worte von Elie Wiesel, Friedensnobelpreisträger und Überlebender der Shoah, gelten heute mehr denn je. Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen ... [mehr]


Die lange Nacht der Zeitzeugen | Bild: BR zur Sendung Die lange Nacht der Zeitzeugen Zehn jüdische Porträts

Von Michael Degen über Ruth Klüger bis Georg Stefan Troller: In der langen Nacht der Zeitzeugen sendete das Bayerische Fernsehen zehn halbstündige Gespräche mit jüdischen Persönlichkeiten. Hier können Sie alle Porträts in der einstündigen Video-Langfassung sehen. [mehr]

BR-KLASSIK

Mariss Jansons dirigiert | Bild: Bayerischer Rundfunk Morgen | 09:55 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung BR-KLASSIK Jansons dirigiert Verdi

Verdis "Messa da requiem" - ein musikalisches Ereignis mit den herausragenden Solisten aus dem weltberühmten Goldenen Saal des Musikvereins in Wien unter der Leitung von Mariss Jansons. [mehr]


Sergej Nakariakov | Bild: Thierry Cohen 02.11. | 09:35 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung BR-KLASSIK Paganini der Trompete

Das Bayerische Kammerorchester Bad Brückenau und der Solist Sergei Nakariakov, auch "Paganini der Trompete" genannt. [mehr]


Teatro Colon in Buenos Aires | Bild: picture-alliance/dpa 06.11. | 23:25 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung BR-KLASSIK Jansons reist

Filmemacher Eckhart Querner und sein Kameramann Peter Gillemot sind mit den Musikern nach Südamerika gereist. Sie haben das Orchester und seinen Dirigenten bei Proben und Konzerten beobachtet und viel gelernt über Disziplin, Höchstleistung und den Traum vom persönlichen Glück. [mehr]


Mariss Jansons, Chefdirigent des Symphonieorchesters | Bild: BR 09.11. | 08:40 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung BR-KLASSIK Jansons reist

Der Filmemacher Eckhart Querner und sein Kameramann Peter Gillemot sind mit den Musikern nach Südamerika gereist. Sie haben das Orchester und seinen Dirigenten bei Proben und Konzerten beobachtet und viel gelernt über Disziplin, Höchstleistung und den Traum vom persönlichen Glück. [mehr]


Gil Shaham | Bild: Luke Ratray 16.11. | 11:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung BR-KLASSIK Mariss Jansons dirigiert Berg und Bruckner

Das BR-Symphonieorchester ist schon immer ein gern besuchter Gastgeber für internationale Solisten der Sonderklasse. ARD-alpha zeigt es in einer eigenen Reihe mit Publikumslieblingen aus verschiedenen Gattungen. Den Anfang macht der Geiger Gil Shaham mit dem Violinkonzert von Alban Berg [mehr]


Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks im Konzertsaal KKL, Luzern | Bild: BR 23.11. | 09:30 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung BR-KLASSIK Jansons dirigiert in Luzern

Das Bayerische Fernsehen hat das Luzerner Konzert mit den herausragenden Solisten Emily Magee , Mark Padmore und Christian Gerhaher aufgezeichnet und zeigt diese eindringliche und bewegende Interpretation des selten aufgeführten Werks. [mehr]

CHOR DES BR

CD-Cover: Chorwerke von Alfred Schnittke | Bild: BR-KLASSIK, colourbox.com; Montage: BR zum Audio mit Informationen Auszeichnung ECHO Klassik 2014 für den Chor des BR

Der Chor des BR erhält in diesem Jahr den Schallplattenpreis ECHO Klassik in der Kategorie "Ensemble/Orchester des Jahres". Die Preisverleihung findet am 26. Oktober 2014 in der Münchner Philharmonie im Gasteig statt. [mehr]

Kunst & Krempel

Weibliche Heilige | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Weibliche Heilige Meisterlicher Kontrapost

Von einem großen, dennoch nicht identifizierten Holzbildhauer-Meister der Bodenseeregion stammt diese kleine barocke, dynamisch gestaltete Frauenfigur aus der Zeit um 1750/60. Geschätzter Wert: 3.000 Euro [mehr]


Sendungsbild: Kunst & Krempel | Bild: BR zur Sendung Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe

"Kunst & Krempel" - seit fast 30 Jahren hat diese Sendung ihren besonderen Reiz. Ob das Bild vom Speicher oder das Porzellan aus der Vitrine, oft sind kuriose und rührende Geschichten damit verknüpft. [mehr]

LIDO

Sendungsbild: LIDO | Bild: BR zur Sendung LIDO Kulturdokumentationen

Kulturdokumentationen im Bayerischen Fernsehen. Auf Entdeckungsreisen zu Autoren, Künstlern und Kulturlandschaften. [mehr]

ZEIT & EWIGKEIT

Mosaik in der Brotvermehrungskirche in Tabgha | Bild: Erwin Albrecht/BR zum Artikel Gedanken zur wunderbaren Brotvermehrung Mit Abt Hermann Josef Kugler OPraem

Was ist dran an den Wundern der Bibel? Sind das nur „schöne Geschichten“ aus ferner Zeit? Oder wirken sie auch heute weiter? Am See Gennesaret entdeckt der Prämonstratenserabt Hermann Josef Kugler die wunderbare Brotvermehrung neu. [mehr]