ARD-alpha - Wissenschaft für Schlaflose


0

Campus Nacht am 17. November 2017 Münchner Wissenschaftstage 2014 (2/2)

Wohin geht unsere digitale Reise? Bei den 14. Münchner Wissenschaftstagen standen die „Digitalen Welten“ im Mittelpunkt. Wissenschaftler aus den unterschiedlichsten Diziplinen nahmen dazu Stellung.

Stand: 31.05.2016

ESA-Satellit CryoSat-2 - Umweltforschung | Bild: picture-alliance/dpa

Wohin geht unsere digitale Reise? Einblicke in die neuesten digitalen Technologien und ihre Auswirkungen auf Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft gaben die Münchner Wissenschaftstage 2014. Bei dieser Vortragsreihe referieren hochkarätige Wissenschaftler über die Veränderungen durch das Internet und die Digitalisierung in allen Bereichen der Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Dabei werden auch künftige Entwicklungen aufgezeigt.

PD Dr. Andreas Popp, Fachbereich Rechtswissenschaft, Universität Konstanz
Kriminalität im Internet

Dr. Ulrike Schmidt, Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München
Kann das Internet psychisch krank machen?

Prof. Dr. Tobias Kretschmer, Fakultät für Betriebswirtschaft, LMU München
Das Internet verändert die Wirtschaft

Prof. Dr. Christoph Neuberger, Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, LMU München
Das Internet als Nachrichtenportal

Dr. Christian Nuernbergk, Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, LMU München
Onlinejournalismus und Öffentlichkeit

Dr. Thomas Petri, Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz
Ein Internet der gläsernen Bürger?

Prof. Dr. Daniel Cremers, Inhaber des Lehrstuhls für Bildverarbeitung und Mustererkennung, Fakultät für Informatik, TU München
Neue Bildverarbeitung in der Wissenschaft

Prof. Dr. Thomas Knoke, Fachgebiet für Waldinventur und
nachhaltige Nutzung, TU München
Waldmonitoring aus dem Weltall

Prof. Dr. Martin Wikelski, Direktor am Max-Planck-Institut für Ornithologie, Radolfzell
Tiermonitoring aus dem Weltall

Prof. Dr. Frank Fischer, Fakultät für Psychologie und Pädagogik, LMU München
Gamen und Lernen: Computerspiele

Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek, Lehrstuhl für Kommunikations-systeme und Netzsicherheit Universität der Bundeswehr München
Cyber-Defense nach der NSA- Affäre

PD Dr. Florian Röhrbein, Lehrstuhl für Echtzeitsysteme und
Robotik, Fakultät für Informatik, TU München
Von der Gehirnforschung zu Neuro-Robotern


0