ARD-alpha - Wissenschaft für Schlaflose


2

Campus Nacht am 18. August 2017 Münchner Wissenschaftstage 2013 - Folge 2

Die Münchner Wissenschaftstage 2013 standen unter dem Motto: Wandel der Gesellschaft - Wandel der Welt. Die Vorträge informieren über aktuelle, gesellschaftlich relevante Themen.

Stand: 10.08.2017

Grashaus | Bild: picture-alliance/dpa

Die Münchner Wissenschaftstage sind eine viertägige Großveranstaltung mit dem Ziel, umfassend über aktuelle, gesellschaftlich relevante Themen zu informieren, zum Nachdenken und Nachfragen anzuregen und die Urteilsfähigkeit der Bevölkerung zu schärfen. Die Vorträge werden inhaltlich getragen von den Münchner Universitäten, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und forschungsintensiven Unternehmen. Das Motto der 13. Münchner Wissenschaftstage war  "Wandel der Gesellschaft - Wandel der Welt". Sie fanden vom 16. bis 19. November 2013 statt.

Prof. Dr. med. Kerstin Wessig
Humanwissenschaftliches Zentrum, LMU München
Der Roboter als Haushaltshilfe

Prof. Dr. Susanne Wigger-Spintig
Fakultät Betriebswirtschaft, Hochschule München
Demografischer Wandel und Konsum

Prof. Dr. Theo Kötter
Professur für Städtebau und Bodenordnung, Universität Bonn
Bayerische Akademie der Wissenschaften
Veröden unsere Innenstädte?

Dr. Eberhard Pfeuffer
Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben
Fauna und Flora der Stadt

Dipl.-Geogr. Nils Sparwasser
Earth Observation Center, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Oberpfaffenhofen
Erdbeobachtung aus dem All

Prof. Dr. Cordula Kropp
Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, Hochschule München
Pioniere im Klimawandel

Prof. Dipl.-Arch. Mark Michaeli
Lehrstuhl für Nachhaltige Entwicklung von Stadt und Land, Fakultät für Architektur, TU München
Entvölkerte Landschaften?

Prof. Dr. Wolfgang Wurst
Institut für Entwicklungsgenetik, Helmholtz-Zentrum München
Macht die Umwelt krank?

Prof. Dr. Florian Holsboer
Direktor des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie, München
Psychische Folgen der veränderten Arbeitswelt

Prof. Dr. Börsch-Supan
Direktor des Max-Planck-Instituts für Sozialrecht und Sozialpolitik
Land der Alten?         


2