ARD-alpha - Wissenschaft für Schlaflose


3

Campus-Nacht am 15.12.2017 Lindau- Lectures 2014 Folge 2

In Lindau am Bodensee fand im Juni / Juli 2014 die 64. Lindauer Nobelpreisträgertagung statt. 37 Nobelpreisträger und über 600 ausgewählte Nachwuchswissenschaftler aus rund 80 Ländern nahmen an der einwöchigen Tagung teil. Das Programm war der Nobelpreis-Disziplin Physiologie oder Medizin gewidmet.

Stand: 04.12.2017

Tasche der Nobelpreisträgertagung | Bild: picture-alliance/dpa

Lindau-Lectures  2014 - Folge 2

In Lindau am Bodensee fand im Juni / Juli 2014 die 64. Lindauer Nobelpreisträgertagung statt. 37 Nobelpreisträger und über 600 ausgewählte Nachwuchswissenschaftler aus rund 80 Ländern nahmen an der einwöchigen Tagung teil. Das Programm war der Nobelpreis-Disziplin Physiologie oder Medizin gewidmet. Zu den Schwerpunktthemen zählten die körpereigene Immunabwehr von Infektionen, Fortschritte in der Krebsforschung und die intelligente Wirkstoffforschung.

Die Referenten:

Randy W. Schekman
Genes and Proteins that Control Secretion and Autophagy

Brian K. Kobilka
G Protein-Coupled Receptors: Challenges for Drug Discovery

Aaron Ciechanover
The Revolution of Personalized Medicine: Are we going to Cure all Diseases and at What Price?

Steven Chu
You can see a lot by observing: Optical Microscopy 2.0

Nobelpreis für Medizin 1978
Hamilton O. Smith
Synthetic Biology for Genetic Engineering in the 21st Century

Nobelpreis für Chemie 2003
Peter Agre
Aquaporin Water Channels - from Atomic Structure to Malaria

Nobelpreis für Chemie 2002
Kurt Wüthrich
A Personal View of the History of Nuclear Magnetic Resonance in Biology and Medicine

Nobelpreis für Chemie 2008
Roger Y. Tsien
Molecules Against Cancer or for Long-Term Memory Storage

Nobelpreis für Chemie 1987
Jean-Marie Lehn
Perspectives in Chemistry - Towards Adaptive Chemistry

Nobelpreis für Medizin 1991
Erwin Neher
Short-Term Synaptic Plasticity


3