ARD-alpha - Wissenschaft für Schlaflose


1

Campus Nacht am 1. September 2017 Große Werke des Films

Audiovisuelle Kunstwerke mit hoher gesellschaftlicher Relevanz und kulturprägender Wirkung bedürfen stets der neuen Auslegung und Einordnung.

Stand: 10.08.2017

Alfred Hitchcock | Bild: picture-alliance/dpa

Die Ringvorlesung an der Universität Augsburg beschäftigt sich mit repräsentativen Meisterwerken des Films. Neben der Interpretation der Filmwerke geht es hier auch um die Frage des Status des jeweiligen Films im Kanon der Filmkunst und im Oeuvre des jeweiligen Regisseurs.

Titel der Filme:
Ingo Kammerer "Psycho" - eine schwarze Komödie ?
Linda Ledwinka "Faust" - eine unmögliche Verfilmung ?
Hanno Ehrlicher "Arrebato" - ein unheimlicher Vampirfilm ?
Sabine Hake (Austin) "Der Untergang" - ein historisierender Genre-Film ?
Katja Sarkowsky (Münster) "The Searchers" - ein gesellschaftspolitischer Kommentar?
Julia Koloda "Medea" - ein italienischer Sandalenfilm?
Günter Butzer "Nosferatu" - eine Symphonie des Grauens?


1