ARD-alpha - Was macht die Zeit, wenn sie vergeht?

Was macht die Zeit, wenn sie vergeht?

Kalender-Zeitreise Was macht die Zeit, wenn sie vergeht?

Stand: 24.04.2016

Pendel mit nebenstehendem Zitat von Albert ein Einstein: "Was macht die Zeit, wenn sie vergeht?" | Bild: BR

Was hat unser Sonnensystem mit Bauernkalendern und Organizern zu tun? Warum hat ein Tag 24 Stunden (und nicht praktische 10) und wie weit kommt das Licht in einer Attosekunde? Warum konnten Julius Cäsar und Papst Gregor XIII. bedeutende Kalenderreformen durchsetzen, nicht aber die Französische Revolution?

Bei einem Streifzug durch die Geschichte des Kalenders geht es um solche Fragen, aber auch um viele andere interessante Aspekte unseres nur scheinbar so selbstverständlichen Umgangs mit der Zeit.

Eine unterhaltsame Erkundungsreise zur Entwicklung unseres Zeitverständnisses: Informativ, kurzweilig und sachkundig begleitet von Experten wie dem Zeitforscher Karlheinz Geißler, der Altphilologin Anja Wolkenhauer und dem Religionswissenschaftler Jörg Rüpke.

Mehr zum Thema

ein Männchen hält den Sekundenzeiger einer Uhr fest (Grafik) | Bild: colourbox.com zum Audio Wie ticken wir? Kleine Geschichte der Zeit(-messung)

Schon die alten Ägypter benutzten Sonnenuhren in Form von Obelisken. Heute flitzen in den digitalen Zeitmessern Elektronen durch Schaltkreise und bei den genauesten Uhren geben sogar Schwingungen von Atomen den Takt an. Autor: Hellmuth Nordwig [mehr]


Sonne und Mond | Bild: colourbox.com, Montage BR zum Audio Die Taktgeber der Natur Im Einklang mit Sonne und Mond

Leben ist Rhythmus. Dafür sorgt auch der Lauf der Gestirne. "Timing" ist lebenswichtig: Pflanzen heben ihre Blätter am Morgen und senken sie am Abend. Zugvögel verlassen im Herbst unsere Breiten. Der Begriff "innere Uhr" hat sich für diese physiologische Zeitmessung eingebürgert. Autorin: Katrin Kellermann [mehr]


Taschenuhr | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Meister aus Nürnberg Die Taschenuhr von Peter Henlein

Lange Zeit erfuhr man nur mit einem Blick zur Kirchturmuhr die genaue Uhrzeit. Erst die Taschenuhr machte die Zeitmessung mobil. Als ihr Erfinder gilt der Nürnberger Peter Henlein. Eine seiner Uhren wurde nun genau untersucht. [mehr]