ARD-alpha - Unsere zweite Haut

Unsere zweite Haut

Mode – Spiegel der Gesellschaft Unsere zweite Haut

Stand: 15.02.2016

Unsere zweite Haut | Bild: INTER/AKTION

Kleidung macht es möglich, die eigene Unverwechselbarkeit zu betonen. Zugleich wirkt sie aber auch in hohem Maße normierend. Die Modewelt propagiert Verschiedenheit und ebnet sie im nächsten Augenblick wieder ein. Mode ist ein soziales Phänomen. Und sie kann derartig mächtig werden, dass es nicht mehr darum geht, ob die Kleidung zum Körper passt, sondern - im Gegenteil - wie der Körper an die stoffliche Hülle angepasst werden kann. Das Thema Mode geht weit über das hinaus, was es auf den ersten Blick zu sein scheint – nämlich oberflächlich. Es bietet einen unglaublichen Reichtum an soziologischen und kulturwissenschaftlichen Erkenntnissen darüber, wie sehr unsere zweite Haut Denk- und Glaubensmuster prägt und seit jeher geprägt hat.

Um in die tieferen Schichten des Themas einzutauchen und die Bedeutung der Mode im gesamtgesellschaftlichen und politischen Rahmen zu verstehen, braucht es historische Bezüge und Beispiele. Das Verständnis für die Kulturgeschichte der Kleidung erreicht UNSERE ZWEITE HAUT aber nicht in Form einer strikt chronologischen Aneinanderreihung der einzelnen Stilepochen, sondern vielmehr mittels übergeordneter Themenblöcke, innerhalb derer besonders markante historische Entwicklungen und Umbrüche herausgegriffen und immer wieder in Beziehung zur heutigen Zeit gesetzt werden.

Folge 1 | Bild: INTER/AKTION 25.12. | 18:00 Uhr ARD-alpha zum Artikel Unsere zweite Haut Folge 1 - Mode – Warum?

Für die einen ist sie die schönste Nebensache der Welt, für andere überflüssiger Luxus. Und doch kommt keiner an ihr vorbei: der Mode. [mehr]

Folge 2 | Bild: INTER/AKTION 26.12. | 18:00 Uhr ARD-alpha zum Artikel Unsere zweite Haut Folge 2 - Mode und Kleiderregeln

Gibt es in einer Zeit, in der modisch gesehen alles erlaubt ist, immer noch Vorgaben, wie wir uns zu kleiden haben? [mehr]

Folge 3 | Bild: INTER/AKTION zum Artikel Unsere zweite Haut Folge 3 - Mode im Umbruch

Die einzige Konstante der Mode ist ihr Wandel. Sie muss Schritt halten mit sich verändernden Wertevorstellungen und neuen technischen Möglichkeiten. [mehr]

Unsere zweite Haut | Bild: INTER/AKTION zum Artikel Unsere zweite Haut Folge 4 - Mode und Individualität

Wir leben in einer Gesellschaft von Individuen; klassische und anlassbezogene Kleiderkonventionen haben an Bedeutung verloren. Mode ist vielmehr Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, ein Spiel mit der Identität. [mehr]

Folge 5 | Bild: INTER/AKTION zum Artikel Unsere zweite Haut Folge 5 - Mode und Geschlechterrollen

Frauen erscheinen - Männer sind. Auf diese einfache Formel ließe sich das geschlechtsspezifische Kleidungsverhalten herunterbrechen. In der Damenmode wird bis heute variantenreich lustvoll mit sinnlichen Reizen gespielt, die Herrenmode hingegen hat sich im Wesentlichen auf den körperliche Merkmale verbergenden Anzug reduziert. [mehr]

Folge 6 | Bild: INTER/AKTION zum Artikel Unsere zweite Haut Folge 6 - Mode, Marken und Märkte

Modekampagnen vermitteln Lebensentwürfe und Lebensgefühle. Je nach Kampagne ist Mode mal nostalgisch, puristisch, opulent, verstörend, verzierend. Werbung macht aus einfachen Kleidungsstücken Fashionitems, die in einschlägigen Modeblogs und Modemagazinen zum "It-Peace" oder "Must Have!" ausgerufen werden. [mehr]