ARD-alpha - Schulfernsehen


0

Was du nicht willst, dass man dir tu'… Sich vertragen

"Zickenkrieg" in der Grundschule! Zwischen der ehrgeizigen "Streberin" Paula und der allseits beliebten Mitschülerin Luzi herrscht dicke Luft, es kommt zu Eifersüchteleien. Als Luzi und ihre Freundinnen Paulas Fahrrad verschwinden lassen, eskaliert die Lage.

Von: Ilse Wilbich, ein Film von Hannes Meier Stand: 21.05.2012
Sich vertragen | Bild: colourbox.com

Paula ist ein pflichtbewusstes, ehrgeiziges und sensibles Mädchen. In der Schule kommt sie gut zurecht, regelmäßig bringt sie Bestnoten nach Hause. Weil sie sich anders verhält als die meisten in der Klasse, gilt sie als Streberin. Dieses Anderssein, meint ihre Mitschülerin Luzi, muss bestraft werden - zumal Paula die anderen Mädchen ihre Überlegenheit manchmal spüren lässt.

Eine Gelegenheit, es Paula mal so richtig heimzuzahlen, bietet sich, als Luzi und ihre Freundinnen das neue Fahrrad der verhassten Streberin vor dem Schwimmbad entdecken. Schnell wird es im nächsten Gebüsch versteckt. Zu Hause muss Paula wegen des verschwundenen Rades heftige Vorwürfe einstecken. Abends wird Paula vermisst, ihre besorgten Eltern rufen auch bei den Mitschülerinnen an. Nun dämmert es Luzi, dass Paula wohl von zuhause weggelaufen ist und sich nun nicht mehr heim traut. Die Kindergruppe beschließt Paula zu suchen. Schließlich findet Luzi Paula unter einer Brücke. Endlich kommt es zur Aussprache.


0