ARD-alpha - Schulfernsehen


8

Le petit monde de Pierre Les habits du roi (1)

Der Vater weckt Pierre. Er soll aufstehen und sich anziehen. Verschlafen sucht Pierre seine Kleider. Plötzlich hört er eine Stimme, die ihn auffordert, unter der Bettdecke nachzuschauen.

Stand: 16.09.2011

König und Pierre | Bild: BR

Pierre folgt der Stimme und gelangt in das prächtige Schlafzimmer des Schlosses, wo er von einem König begrüßt wird. Der König findet Gefallen an Pierres Kleidern, obwohl sie ihm viel zu klein sind. Er schenkt Pierre als Ersatz Krone und Königsmantel. Pierre hört, wie sein Vater ihn ruft. Pierre kehrt in sein Zimmer zurück. Der Vater lacht ihn wegen seiner Verkleidung aus und will nichts hören von "einem Land jenseits des Bettes" mit einem großen König. Er findet die Kleider des Jungen unter dem Bett und fordert ihn auf, besser aufzuräumen.

Französisch lernen mit Pierre

In jeder Folge soll Pierre etwas Bestimmtes tun, z. B. Zähne putzen. Meist gelingt ihm das nicht, weil ihn der König aus dem geheimen Land auf der anderen Seite des Bettes, Spiegels, etc. davon abhält. Die Eltern nehmen ihm die Geschichte natürlich nicht ab, bis sie selbst in der vorletzten Episode dem König auf den Leim gehen. Der Inhalt jeder Sendung wird über eine reale und eine märchenhafte Ebene vermittelt. Somit werden gute Wiederholungsmöglichkeiten von Wörtern und Strukturen geboten und Nachspielanreize gegeben. Im Vor- und Nachspann jeder Geschichte ist ein Chanson (Refrain) zu hören, das dem Inhalt der jeweiligen Sendung entspricht und das zum Nach- und Mitsingen anregt.


8