ARD-alpha - Schulfernsehen


6

Lebensraum im Wandel Die Nordsee

Auf den Sandbänken treffen sich Austernfischer und Seehunde, Surfer teilen sich die Brandung mit Schweinswalen. Im Lebensraum Nordsee bilden Mensch und Natur ein empfindliches, oft gefährdetes Ökosystem.

Von: Volker Eklkofer & Simon Demmelhuber, ein Film von Th. Grospitz, J. Westphalen

Stand: 01.03.2013

Die Nordsee vor Büsum in Schleswig-Holstein | Bild: picture-alliance / Klaus Nowottnick

Lebensraum im Wandel

Das Wattenmeer im extremen Wechsel der Gezeiten, steil abfallende Festlandsockel, Riffe und Fischgründe: Die Nordsee, ein 575.000 Quadratkilometer großes Schelfmeer, das an sieben Staaten grenzt, ist ein Lebensraum im Wandel. Ebbe und Flut sorgen für ständige Veränderungen. Die Bewohner orientieren sich an diesem Rhythmus.

Die Sendung gibt faszinierende Einblicke in den Lebensraum Nordsee und zeigt an den Beispielen Tourismus, Fischerei, Neulandgewinnung und Küstenschutz, wie der Mensch in das empfindliche Ökosystem eingreift.

PDF-Download

Unterlagen zum Download | Bild: colourbox.com zum Download Die Nordsee Informationen für Lehrer und Schüler

Fakten, didaktische Hinweise, Literatur und Links zum Thema - alles was man für den Unterricht braucht. [mehr]

Bei Ebbe gewährt das Wattenmeer einen Einblick in seine Lebensfülle: Kieselalgen werden von Würmern gefressen, die wiederum Tausenden von Zugvögeln als Nahrung dienen. Das Watt wird zweimal am Tag überflutet und fällt bei Ebbe wieder trocken. Meist flutet und ebbt das Wasser durch tiefe Rinnen, so genannte Priele. Der zeitliche Abstand zwischen einem Hochwasser und einem Niedrigwasser beträgt im Mittel sechs Stunden und zwölf Minuten. Der Name Watt erklärt sich von selbst – man kann es durchwaten.

Wirtschaftsraum Nordsee

Zwischen dem Schutz der Natur und den Ansprüchen der Menschen, die an der Nordsee leben, muss stets abgewogen werden. Neben Küstenschutz und Fischerei spielen Landwirtschaft, Tourismus, Schifffahrt und Ölförderung eine wichtige Rolle. So steht mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer eine Bohrinsel. In jüngster Zeit ist das Thema Offshore-Windnutzung hinzugekommen. Zahlreiche Windparks sollen auf dem Meer gebaut werden.


6