ARD-alpha - Schulfernsehen

Medien im Unterricht

Infos für Lehrer Medien im Unterricht

Für den zeitgemäßen und rechtlich abgesicherten Medieneinsatz im Unterricht produziert der Bayerische Rundfunk ein eigenes Multimedien-Angebot: das Schulfernsehen. Es beeinhaltet Filme für Schüler, deren Themen und Inhalte speziell auf die bayerischen Lehrpläne abgestimmt sind, interaktive Zusatzangebote im Netz und Unterrichtsmaterial zum Download.

Filme und Online-Angebote des Schulfernsehens

Wie kommen die Filme ins Klassenzimmer?

Die neuesten Filme des Schulfernsehens stehen per Abruf auf unseren Internetseiten als Video on Demand zur Verfügung. Zu privaten Zwecken können sie dort auch downgeloaded werden.
Lehrer dürfen eigene Mitschnitte von Schulfernsehsendungen bis zum Ende des auf die Ausstrahlung folgenden Schuljahres im Unterricht einsetzen. Mitschnitte gibt es aber auch vom Landesmedienzentrum Bayern.

In spannend erzählten Dokus und in Themen-Reihen, lebendigen Portraits, Reportagen und mit visuell verständlichen Erklärfilmen nutzt Schulfernsehen die Möglichkeiten des Mediums Fernsehen, um Wissen für den Unterricht aufzuschließen.

Im begleitenden Online-Angebot verknüpft das Schulfernsensehen die Filme multimedial mit interaktiven und spielerischen Elementen. So entstehen neue multimediale Lernangebote.

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit ersteckt sich die Bandbreite der Schulfernseh-Inhalte über alle Fächer und Schularten. Die Alterszuordnung der Filme reicht von der Grundschule bis zum Abitur.

Suchmöglichkeiten

Die Angebote sind schulartübergreifend geordnet. Lehrplanspezifische Zuordnungen und Informationen zum Unterrichtseinsatz gibt es auf den Begleitseiten zur jeweiligen Sendung. Dort finden Sie auch didaktische Informationen und Zusatz-Material zum Download. Eine allgemeine thematische Suche finden Sie auf unserer Startseite.

Über die Liste in der rechten Spalte dieser Seite können Sie innerhalb der einzelnen Fächergruppen gezielt nach Online-Angeboten, Filmen und didaktischem Material suchen. Zur Orientierung nach Sendedaten dient eine allgemeine Übersicht.

Schulprivileg für Sendungsmitschnitte

Für Sendungen mit Lehrplanbezug räumt das Urheberrechtsgesetz besondere Schulprivilegien ein (bes. UrhG 47).  Dieses eigens gekennzeichnete Schulfernsehen darf als Kopie bis Ablauf des darauf folgenden Schuljahres im Unterricht eingesetzt werden. Schulfernseh-Sendungen auf www.br.de können auch via Internet im Unterricht genutzt werden. Die bayerische Lehrerakademie bietet zu allen Fragen rund um das Medienrecht eine umfangreiche Website und ein ausführliches Merkblatt "Medienrecht und Schule".

Beliebte Unterrichtsthemen

Nachbau eines Wachturms entlang des Limes | Bild: BR zum Artikel Der römische Limes Grenzwall gegen die Germanenflut

Am Limes, dem mit rund 500 Kilometern längsten Bauwerk Europas, endete das Römische Reich. Der Limes war Befestigung und Wirtschaftsgrenze, Römer und Germanen pflegten hier enge Kontakte. [mehr]


Der Fluss im Elbtal bei Rathen | Bild: picture-alliance/dpa/ Ralf Hirschberger zur Bildergalerie mit Informationen 1091 km Elbe Vom Riesengebirge bis zur Nordsee

Das Bundesverwaltungsgericht hat die umstrittene Elbvertiefung in Teilen für rechtswidrig erklärt. Die Entscheidung des Gerichts ist ein großer Erfolg für Naturschützer. Wir zeigen Deutschlands drittgrößten Fluss wie er heute ist. [mehr]


Zeichnung: Der Sonnenkönig Ludwig XIV | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Absolutismus (3) Am Hofe Ludwig XIV.

Ein König, ein Gesetz, ein Glaube: Unter dieser Devise steigt Frankreich im 17. Jahrhundert zur Vormacht auf. Als Sonnenkönig herrscht Ludwig XIV. und gibt entscheidende Impulse für die Entfaltung des Absolutismus in Europa. [mehr]


Symbolbild: Treibeis im Nordatlantik | Bild: picture-alliance/dpa/Hinrich Bäsemann zum Artikel Warum schwimmt Eis immer oben? Das anomale Verhalten von Wasser

Eis ist kompakt und schwer. Trotzdem geht es im Wasser nicht unter. Das ist doch nicht normal, oder? Stimmt! Dahinter steckt eine besondere Anomalie, die nur das Wasser aufweist. Was es damit auf sich hat, erklärt unser Film. [mehr]


Stromleitungen | Bild: colourbox.com zum Artikel Stromtransport Vom Kraftwerk zum Verbraucher

In Bayern erzeugen etwa 250 dezentrale Kraftwerke elektrische Energie mit einer Gesamtleistung von mehr als 15.500 Megawatt. Ein rund 300.000 km langes Leitungsnetz verteilt den Strom landesweit an rund zwölf Millionen Menschen. [mehr]