ARD-alpha - Phase 3

Phase 3

Galerie für Sehen & Hören

Phase 3 | Bild: Phase 3 zur Übersicht Phase 3 | video.kunst.zeit

Labels haben ihre Archive durchforstet und Künstler ihre Backup-Festplatten rausgekramt, um die Creme de la Creme der europäischen audiovisuellen Szene erstmals massiv und geballt zu präsentieren. Zu sehen und zu hören gibt’s Arbeiten aus dem Schnittbereich von Videokunst, Design, Visuals, Experimentalfilm und Musik. Es geht um Videos, bei denen Bild und Musik/Klang wirklich gleichwertig sind und sich ergänzen - ganz egal, ob sie nun gewöhnlich in die Schubladen Hochkultur oder Clubkultur geschoben werden. [mehr]

Galerie für Worte & Ideen

Teaserbild | Bild: Phase 3 zur Übersicht Phase 3 | retro.Talk

Komplizierte Inhalte können unterhaltsam sein. Und scheinbar bloße Unterhaltung kann erstaunliche Inhalte zu Tage fördern. In einer historischen Galerie für Worte und Ideen hebt Phase 3 fast vergessene Gesprächs-Schätze - mehr als 50 Jahre Gesprächskultur aus den öffentlich-rechtlichen Fernseharchiven wird ausgestellt. Zu Wort kommen Persönlichkeiten, deren Thesen nach wie vor aktuell, kontrovers und inspirierend sind. Der Fokus liegt dabei auf Kunst, Kultur und Wissenschaft. [mehr]

Schon vernetzt?

Zündfunk

Frank Ocean | Bild: Boys ddont Cry zum Audio mit Informationen Album der Woche: Frank Ocean - Blonde Ein Superstar ist geboren

Frank Ocean wird dank seines 2. Albums zum R´n´B-Erneuerer, zu einem Pop-Phänomen, dass seine eigenen Regeln aufstellt. Und dem die Musikindustrie gehorcht. [mehr]


Cover: Beginner - Advanced Chemistry | Bild: Quelle: Universal Music zum Audio mit Informationen Neuerscheinungen der Woche Beginner | De La Soul | Die höchste Eisenbahn

Wir merken: Comebacks sind unglaublich in - von Del La Soul über die Beginner bis hin zu Cassius zeigen einige wie es geht, andere wie gerade nicht. Die Schlaumeier der Woche sind Paul Banks von Interpol und RZA vom Wu-Tang-Clan. [mehr]


Eine Betonwand in weiß-grau mit von Farbe verdeckten Nägeln. | Bild: BR zum Audio Passionsspiele "Die Wand" von Marlen Haushofer

"Die Wand" von Marlen Haushofer erzählt von einer Frau, die durch eine unsichtbare Wand von der Außenwelt abgeschnitten ist. Das musikalische Pendant ist Pink Floyds "The Wall". Ein düsterer Lieblingsklassiker von Barbara Streidl. [mehr]


Drei Männer und eine Frau posieren in einem baufälligen Zimmer mit Gegenständen, die Klang erzeugen. | Bild: Andrea Martinez / Sacred Bones Records zum Artikel Album der Woche: Exploded View Top schroff!

Mit Pop hat das Debütalbum der Band Exploded View nicht viel zu tun, es wickelt uns mit Widerborstigkeit um den Finger. Das liegt auch am Charme der britisch-deutschen Sängerin und Frontfrau Anika, die ein Faible für Sprödes hat. [mehr]


Der Sänger Perrecy covert Songs von Morrissey und The Smiths | Bild: Christoph Thorwartl zum Audio Like A Version Wie Coverbands ihre Originale feiern

Der Zündfunk ist unterwegs in der bayerischen Coverband-Szene. Eine Szene, die einen großen Teil der Livemusikszene Bayerns ausmacht - aber nur wenig Öffentlichkeit bekommt. Wir lauschen Perrecy und reden mit Marcus Roth, der in seiner Freizeit täuschend ähnlich das Pink Floyd-Album "The Wall" nachgespielt hat. [mehr]


Laurie Penny | Bild: Laurie Penny Website / Jon Cartwright zum Audio mit Informationen Gespräch mit der Autorin Laurie Penny Überleben im Kapitalismus. Aber lieber ohne ihn

Feministin, Antikapitalistin, Nerd: Die britische Autorin und Bloggerin Laurie Penny ist für ihre politischen Essays bekannt. Jetzt hat „die wichtigste feministische Stimme“ Science-Fiction geschrieben. Hilft das bei der „Meuterei“ gegen Patriarchat und Kapitalismus? [mehr]


Exploded View - Exploded View (Cover) | Bild: Sacred Bones zum Artikel Neuerscheinungen der Woche Crystal Castles | Messer | Roosevelt

Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche: Gonjasufi lotet die Grenzbereiche von HipHop, Soul und Blues aus und klingt noch kaputter als sonst. Dissonant auch die Kanadier von Crystal Castles, die den Ausstieg von Sängerin Alice Glass verkraften müssen. Außerdem: Roosevelt, Messer, Japanese Breakfast und Sharon Jones. [mehr]


Albumcover Of Montreal "Innocence Reaches" | Bild: Polyvinyl zum Artikel Album der Woche: Of Montreal Die zärtliche Diktatur des Kevin Barnes

Seit 20 Jahren sitzen Of Montreal und ihr Frontmann Kevin Barnes mitten in der amerikanischen Indie-Landschaft und genießen die künstlerische Freiheit, keinen kommerziellen Druck zu haben. Auf ihrem neuen, 18. Album "Innocence Reaches" geht es um Identität und Genderfragen, musikalisch wird Bowie und Prince gehuldigt. [mehr]