ARD-alpha - Lógos


2

alpha-Lógos Irak - Der Exodus der Christen

Seit Monaten toben die Kämpfe um Mossul, die zweitgrößte Stadt des Irak. Mit der Zerstörung Mossuls ging auch ein Großteil der christlichen Kultur des Landes zugrunde.

Stand: 08.05.2017

Seit dem 7. Jahrhundert existierten in der Ninive-Ebene christliche Gemeinden. Christliche Klöster und Schulen vermittelten das Wissen der Antike an die Muslime der Region. Von den irakischen Christen haben zwei Drittel das Land verlassen. Eine blühende Glaubenslandschaft mit über eintausendjähriger Tradition liegt in Trümmern.


2