ARD-alpha - Jazz oder nie!

Jazz zur Primetime

Jazz oder nie! Jazz zur Primetime

Stand: 13.08.2014
Louis Armstrong | Bild: picture-alliance/dpa



ARD-alpha hat mit "alpha-Jazz" einen festen Sendeplatz, der jeden zweiten Sonntag um 20.15 Uhr die Freunde des Jazz bereits zur Primetime mit ihrer Lieblingsmusik bedient.

Denn Jazz hat Hochkonjunktur. Die Clubs der großen Städte buchen Jazz-Bands, und das Publikum strömt. Maßgeblich zu diesem Boom beigetragen haben die traditionellen Jazz-Festivals, die "ihrer" Musik auch in den mageren Jahren treu geblieben sind.

17.08.2014

alpha-Jazz: "Grand Ladies of Jazz"
Sarah Morrow & The American All Stars in Paris
feat. Pee Wee Ellis & Rhoda Scott
Sarah Morrow (tb), Pee Wee Ellis (s), Ricky Ford (s),
Rhoda Scott (org), Peter Giron (b), John Betsch (dr)
38. Internationale Jazzwoche Burghausen 2007
+++ in Surround +++
Länge: ca. 110'

31.08.2014

alpha-Jazz: „Grand Ladies of Jazz“:
Kristin Korb
Mit John Hollenbeck (dr), Fritz Pauer (p)
(„Bass Encounters” / 2005)
Länge: ca. 65'

14.09.2014

alpha-Jazz: Elliot Galvin Trio
Sieger des 6. Europäischen Burghauser
Nachwuchs-Jazzpreises
Elliot Galvin (p), Tom McCradie (b), Simon Roth (dr)
45. Internationale Jazzwoche Burghausen 2014
+++ in Surround +++
Länge: ca. 90'

28.09.2014

alpha-Jazz: Jamie Cullum
Jamie Cullum (p, key, voc), Rory Simmons (g, tp, voc),
Graeme Blevins (key, s. voc), Laurence Garratt (b, voc),
Bradley Webb (dr, voc)
45. Internationale Jazzwoche Burghausen 2014
+++ in Surround +++
Länge: ca. 105'

25. bis 30. März 2014