ARD-alpha - Heimatbilder

26 Geschichten geglückter Integration

Heimatbilder 26 Geschichten geglückter Integration

Deutschland ist ein Einwanderungsland - das zeigen die Zahlen des Statistischen Bundesamtes: Jeder fünfte Deutsche hat heute einen Migrationshintergrund. In 26 spannenden, anrührenden und Mut machenden Folgen porträtiert die Sendung Heimatbilder 26 Menschen, die aus aller Welt und den unterschiedlichsten Gründen nach Bayern gekommen sind und sich hier zu Hause fühlen.

Europa

Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Dr. Christine Nora Varga aus Nürnberg

Als Christine Nora Varga sieben Jahre alt war, floh ihre Familie vor dem diktatorischen Kontrollapparat aus Rumänien nach Bayern. Ihre Erfahrungen prägen die erfolgreiche Anwältin bis heute. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Behram Salmassinia aus München

Behram Salmassinia ist Kreativdirektor und Geschäftsführer einer Agentur für visuelle Kommunikation. Über seine Heimatstadt München sagt er: "Es gibt keinen Ort in Deutschland, wo ich lieber wohnen möchte." [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Nur Baute aus Ebersberg

Die türkischstämmige Nur Baute entzog sich in den 60er-Jahren den gesellschaftlichen Zwängen ihrer Heimat und kam vom Schwarzen Meer an die Isar. Heute lebt die Leiterin einer Werbeagentur in Ebersberg. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Hüseyin Karaagac aus Augsburg

Moderatorin Fatima Abdollahyan besucht Hüseyin Karaagac in seiner Geburtstadt Augsburg. Der 22-jährige Gebäudereiniger gehört zu den 50.000 Deutschen mit Migrationshintergrund, die in der Fuggerstadt leben. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Dan Grigoreanu aus Passau

"Entweder tu ich es jetzt - oder nie wieder!", dachte sich 1987 Dan Grigoreanu kurz vor seiner Flucht vor dem damals diktatorischen Regime in Rumänien. Heute hat der ehemalige Rudermeister seine neue Heimat in Passau gefunden. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Selah Okul aus Marktoberdorf

Eines stellt Moderator Karnik Gregorian schnell fest: Der vielbeschäftigte Marktoberdorfer Selah Okul, der ursprünglich aus der Türkei stammt, ist kaum aus der Stadt im Ostallgäu wegzudenken. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Temel Sezer aus Regensburg

Ein gebürtiger Türke mit einem Schrebergarten. Selten, aber Fatima Abdollahyan hat ihn ausfindig gemacht - in Regensburg. Temel Sezer, seit 29 Jahren in Deutschland, verbringt fast jeden Abend in seinem kleinen Paradies. [mehr]


Patricia Frisch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Patricia Frisch aus Unterelchingen

Die 1974 in Ungarn geborene Patricia Frisch lebt seit acht Jahren in Unterelchingen in der Nähe von Neu-Ulm. Die studierte Germanistin leitet ein Migrationscoaching, das Einwanderer bei der beruflichen Neuorientierung unterstützt. [mehr]


Canberk Üstünda | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Canberk Üstünda aus München

"Der Türkenbub" wurde er in den 60er-Jahren von seinen deutschen Mitschülern genannt. Mittlerweile hat der EDV-Spezialist Canberk Üstünda einen bayerischen Dialekt - und nichts weist mehr darauf hin, dass er einst ein Fremder war. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Prof. Aleksandra Romanic aus München

"Krieg passt nicht in mein Weltbild", so die Konzertpianistin Aleksandra Romanic, die 1993 gezwungen war, aus dem ehemaligen Jugoslawien zu fliehen. Seit 2003 hat sie nun die deutsche Staatsbürgerschaft. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Roberto Mazzotta aus Regensburg

Aus purer Abenteuerlust kam Roberto Mazzotta vor 40 Jahren aus Süditalien nach Regensburg. Seitdem liest sich seine berufliche Laufbahn wie ein Musterbeispiel aus einem Ratgeber zur erfolgreichen Integration. [mehr]


heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Dr. Urbain N'Dakon aus Bayreuth

"Deutschland ist ein tolles Land, um sich selbst zu finden, wenn man woanders herkommt", sagt Urbain N'Dakon, der seit 1993 in Bayreuth lebt und als wissenschaftlicher Angestellter an der dortigen Universität tätig ist. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Ana Feiner-Zalac aus Ingolstadt

"Ich dachte, ich komme in das Land der Dichter, Denker und Philosophen und plötzlich war Aldi wichtiger als das", sagt die Ingolstädter Künstlerin Ana Feiner-Zalac. In Zagreb geboren, kam sie wegen der Liebe nach Bayern. [mehr]

Asien

Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Masha Khotimski aus München

"Das fühlt sich an wie Schubert!", antwortet die Komponistin Masha Khotimski auf die Frage, warum das Schloss Nymphenburg ihr Lieblinsplatz sei. Fatima Geza Abdollahyan trifft auf die 29-Jährige aus der Sowjetunion. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Martin Luu aus Heimenkirch

Martin Luu hat sich seine zweite Heimat im Allgäu in vielerlei Hinsicht einverleibt: Der Deutsch-Vietnamese arbeitet als Laborant in einer bayerischen Brauerei, er ist Mitglied eines Trachtenvereins und singt in zwei Chören. [mehr]


Hong Mei | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Hong Mei aus München

Die ehemalige Opernsängerin Hong Mei stammt aus China und lebt mit ihrer Familie im Lehel in München. Nach einem schweren Autounfall musste die Sopranistin ihre Bühnenkarriere aufgeben - doch sie nutzt ihr Talent weiterhin. [mehr]

Afrika

Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Hassan Trawally aus Fürth

Der in Ägypten geborene Hassan Trawally lebt seit 1980 in Bayern. Der ehemalige Leichtathlet hat seit 1993 die deutsche Staatsbürgerschaft und trainiert heute Tennisschüler in Fürth. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Dr. Harry Osarodion Nomayo aus Weiden

Ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdiensts veränderte das Leben von Harry Osarodion Nomayo grundlegend: Er ging von Nigeria nach Bayern, studierte Medizin. Seit 30 Jahren ist er Oberarzt in der Kinderklinik Weiden. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Maki Ba aus Erlangen

Seit zehn Jahren arbeitet der aus dem Senegal stammende Maki Ba in der Klinik Erlangen als Krankenpfleger. Trifft er auf neue Patienten, erkennt er an ihren Blicken, dass sie nicht mit einem farbigen Pfleger gerechnet haben. [mehr]

Nord-/Südamerika

Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Lloyd Johnson aus Hof

"Ich lebe in Hof und this is my home!", so Lloyd Johnson, der einzige Hofer mit jamaikanischen Wurzeln. Moderatorin Fatima Abdollahyan besucht den Radiomoderator und DJ. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Andréa Dessoy aus München

"München ist das Rio Deutschlands", so Andréa Dessoy, die 1997 als Au-Pair-Mädchen in die Landeshauptstadt kam und seitdem zu den etwa 500.000 Münchnern mit Migrationshintergrund gehört. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Hans-Peter Wheeler aus München

Hans-Peter Wheeler ist Sohn eines amerikanischen Soldaten und einer deutschen Mutter und zählt somit zu den mehr als 36 Prozent der Münchner mit Migrationshintergrund. [mehr]


Juan Carlos Hernandez Mora | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Juan Carlos Hernandez Mora

Juan Carlos Hernandez Mora war in seiner Heimat Kuba ein angesehener Mathematiklehrer, der sogar zukünftige Lehrer ausbildete. Obwohl er einen deutschen Pass hat, wird seine Ausbildung in Bayern nicht vollends anerkannt. [mehr]


Karin Link Aguerrebere | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Karin Lenk Aguerrebere aus Ingolstadt

Die Holzbildhauerin hat ihre zweite Heimat in Ingolstadt gefunden und zählt damit zu den 16.000 Deutschen mit Migrationshintergrund, die dort leben. 1963 in Mexiko City geboren, kam sie mit 26 Jahren in die Universitätsstadt. [mehr]


Heimatbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Heimatbilder Patricia Vasquez aus Passau

Die Fremdenführerin Patricia Vasquez kam 1976 selbst als Touristin nach Passau und hat sich sofort in die niederbayerische Stadt verliebt. Die aus Chile stammende Frau weiß mehr über Passau als die meisten Einheimischen. [mehr]

Die Moderatoren

Heimatbilder Moderatoren | Bild: BR/INTER/AKTION zum Artikel Heimatbilder Die Moderatoren

Die Moderatoren Fatima Geza Abdollahyan und Karnik Gregorian, beide mit Migrationshintergrund, treffen in der Sendung "Heimatbilder" auf Menschen mit spannenden und Mut machenden Geschichten zum Thema "geglückte Integration". [mehr]