ARD-alpha - GMBH

Soziologie mit Armin Nassehi

GMBH Soziologie mit Armin Nassehi

Ein Leben zu führen verlangt viele Entscheidungen. Beruf, Familie, Freizeit, Freundschaften - täglich müssen grundlegende oder auch nur belanglose Dinge entschieden werden. Aber wie tun wir das? Woher wissen wir, was wir wissen? Und woher bekommen wir die Kriterien für unsere Entscheidungen? Ist nicht bereits vieles vorentschieden oder geschieht geradezu von selbst? All das sind Fragen, die in der neuen Sendereihe "Gesellschaft mit beschränkter Haftung" behandelt werden und oft zu verblüffenden Erkenntnissen führen.

Armin Nassehi, Professor für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wirft in 13 Folgen einen Blick auf unsere Gesellschaft - nicht mit soziologischen Fachbegriffen und komplizierten Ableitungen, sondern immer nah an dem, was Mitglieder moderner Gesellschaften täglich erleben. Aus dieser Perspektive blickt man auf eine Gesellschaft, die sich nicht einfach verändern lässt und in der es kein Zentrum gibt, an das man Forderungen stellen könnte: Es handelt sich um eine "Gesellschaft mit beschränkter Haftung".

Armin Nassehi

Armin Nassehi, geb. 1960 in Tübingen, ist in München, Teheran und Gelsenkirchen aufgewachsen. Er ist seit 1998 Professor für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und forscht vor allem darüber, wie in komplexen Situationen Entscheidungen generiert werden und wie unterschiedliche Perspektiven der Gesellschaft in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Medien und Kultur aufeinander treffen. Neben seiner akademischen Tätigkeit ist Nassehi als Redner und Berater in verschiedenen Branchen und Organisationen tätig.