ARD-alpha - Einfach logisch


7

Einfach logisch Reden durch Verschweigen

Stand: 29.03.2016

Unvollständige Schlüsse nennt man "Enthymeme". Das Wort "Enthymem" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "das Zurückbehaltene". Das trifft die Sache recht gut, denn ein Enthymem ist ein Schluss, bei dem nicht alle Voraussetzungen genannt werden, also mindestens eine Voraussetzung sozusagen "zurückbehalten" wurde.

Zurückbehalten wird etwas meist deshalb, weil man es für selbstverständlich hält, oder aber, weil man die Fragwürdigkeit seines Argumentes vertuschen will. So oder so geben Enthymeme damit Auskunft über das Weltbild derjenigen, die sie verwenden, frei nach dem Motto: Das Verschwiegene sagt mehr als tausend Worte.

Übung 1

Aufgabe

Wie könnte die Vervollständigung des folgenden Enthymems lauten? "Anja wird ihre Wohnung bald kündigen, sie wandert nämlich nach Indien aus."

Lösungsvorschlag

Die fehlende Voraussetzung könnte lauten: "Wenn jemand auswandert, dann behält er oder sie die Mietwohnung nicht mehr lange."

Übung 2

Aufgabe

Hinter angeblichen Selbstverständlichkeiten verbirgt sich oft eine bloß subjektive Meinung, die sich nicht selten als Vorurteil entpuppt. Ein solches Vorurteil kann sowohl positiver als auch negativer Art sein. Jemand könnte beispielsweise feststellen: "Thomas kann unmöglich einen Burn-out haben, schließlich ist er Beamter". Dieses Enthymem könnte ein positives, aber auch ein negatives Vorurteil zum Ausdruck bringen. Wie könnten diese Vorurteile lauten?

Lösungsvorschlag

Der vollständige Schluss könnte im positiven Falle lauten: "Beamte sind Menschen, die auf ihre physische und psychische Gesundheit achten, und da Thomas Beamter ist, achtet folglich auch er darauf."

Ein Negativbeispiel wäre: "Thomas ist Beamter und bekanntlich sind Beamte Menschen, die von Natur aus langsam und behäbig arbeiten. Ergo kann Thomas unmöglich einen Burn-out haben."

Übung 3

Aufgabe

Freilich gibt es nicht nur über das Beamtentum Vorurteile. Denkbar wäre auch eine solche Aussage: "Auf das Ehrenwort von Tina kannst du dich verlassen, schließlich ist ihr Vater Pfarrer". Wie könnte man dieses Enthymem zu einem vollständigen Schluss ergänzen? Geben Sie einige Beispiele:

Lösungsvorschlag

"In einem Pfarrershaus kann man es sich des Rufes wegen nicht erlauben, sein Ehrenwort zu brechen. Tina ist aus einer Pfarrersfamilie. Also kannst du dich auf ihr Ehrenwort verlassen."

"Anständigkeit ist vererbbar und Pfarrer sind anständige Menschen. Tinas Vater ist Pfarrer. Also kannst du dich auf ihr Ehrenwort verlassen."

"Pfarrerskinder werden dazu erzogen, gegebene Ehrenwörter einzuhalten. Tina ist die Tochter eines Pfarrers. Also kannst du dich auf ihr Ehrenwort verlassen."


7