ARD-alpha - Campus Magazin


29

Studenten als Unternehmensberater Be Business!

An der Universität Augsburg arbeiten Studierende als Unternehmensberater für Betriebe. Wie funktioniert das? Campus-Magazin hat sich vor Ort umgesehen – und Studierende entdeckt, die arbeiten wie die Profis.

Von: Christian Wurzer

Stand: 22.03.2017

Friedberger Studenten beraten Unternehmen | Bild: picture-alliance/dpa

Rund 60 Mitglieder hat die Studentische Unternehmensberatung an der Uni Augsburg. Und die treffen sich regelmäßig zu Workshops und Fortbildungen. Dazu kommen Projektarbeit und regelmäßig Anfragen von Unternehmen, die sich beraten lassen wollen. Ganz schön viel Aufwand neben dem Studium. Wenn dann ein Unternehmen anklopft, bilden die studentischen Unternehmensberater ein Dreier-Projektteam. Die drei gründen dann speziell für das Beratungsprojekt eine GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts). Sie wird Vertragspartner des Unternehmens.

Von Anfang bis Ende in der Verantwortung

In der Arbeit für richtige Kunden sammeln die Studierenden Erfahrungen, die weit über ein "normales" Praktikum hinausgehen. Denn in einem richtigen Beratungsprojekt sind sie vom Anfang bis zum Schluss in der Verantwortung: Von der Projektentwicklung über die Unternehmensanalyse bis zur eigentlichen Beratung. Aktuellster Coup der Augsburger Studenten ist der Geschäftsklimaindex für die Region Augsburg. Den wollen sie im nächsten Jahr richtig groß rausbringen.

Wer beraten will, muss durchs Auswahlverfahren

Wer als Student Unternehmen beraten will, durchläuft ein Auswahlverfahren. Wer erfolgreich ist, lernt zunächst als Anwärter wie das Beratungsgeschäft funktioniert. Danach dürfen die Neumitglieder auch an Projekten teilnehmen. Wenn trotz intensiver Schulung mal Fragen aufkommen, kann sich jedes Projektteam jederzeit Hilfe von anderen Mitgliedern der studentischen Unternehmensberatung holen.

Doch allzu oft passiert das nicht. Denn die Augsburger beraten erfolgreich. Dies ist auch anderen studentischen Unternehmensberatungen nicht verborgen geblieben. Die Belohnung: Die Augsburger durften dieses Jahr den Herbstkongress der Deutschen Studentischen Unternehmensberatungen ausrichten. Im Programm: Vorträge, Workshops, Firmenkontaktmesse, Firmen kennenlernen im lockeren Rahmen und Netzwerken und natürlich ein Gala-Dinner. Eben alles, was Studierende brauchen, die arbeiten wie die Profis.

Zum Weiterlesen


29