ARD-alpha - Campus Magazin


28

Jobben Wie finde ich einen Job mit Perspektive?

Rund zwei Drittel aller Studierenden arbeiten neben dem Studium. Dabei gehen 40 Prozent einfachen Aushilfstätigkeiten nach. Doch ein anspruchsvollerer Job kann natürlich auch für den späteren Berufseinstieg hilfreich sein.

Von: Friederike Kühn

Stand: 17.11.2014

Veronika | Bild: BR

Ausgangslage

Von den 62 Prozent aller Studierenden, die arbeiten, machen die meisten einfache Aushilfstätigkeiten - wie Kellnern, Taxifahren oder Büroarbeit. Weitere 28 Prozent arbeiten als studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft, elf Prozent geben Nachhilfeunterricht.

26 Prozent aller Studierenden, die einen Nebenjob machen, wollen praktische Erfahrungen sammeln. 15 Prozent erhoffen sich Kontakte für den Berufseinstieg. Doch welche Voraussetzungen muss man bei einem Studentenjob mit Perspektive mitbringen und kann ein anspruchsvoller Job genauso lehrreich wie ein Praxissemester sein?

Was sollte man bei einem Studentenjob wissen?

Philipp Matheis, Partner in der Steuerkanzlei Peters, Schönberger & Partner München erklärt, welche Voraussetzungen jemand mitbringen sollte und ob ein Praktikum auch eine Karrierechance sein kann.

Prof. Klaus Kreulich von der Hochschule München erklärt, wie viel Jobben sich mit dem Studium vereinbaren lässt und ob ein anspruchsvoller Job ein Praxissemester ersetzen kann.


28