ARD-alpha - Campus Magazin

Studenten und Politik

Mitregieren?! Studenten und Politik

Stand: 14.04.2016

Leistungsdruck im Bachelor- und Mastersystem, wenig Mitspracherechte in Hochschulgremien und Zukunftsängste halten viele Studierende davon ab, sich politisch zu engagieren. Aber Politik ist mehr, als "nur" Parteienpolitik. Hier dazu mehr:

Zündstoff Politik

Der Eingang zur Istanbul Universität | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Verhaftungen an türkischen Unis Forscher in Gefahr

In der Türkei haben Wissenschaftler eine Petition gestartet. Darin fordern sie die Regierung auf, den Konflikt mit der verbotenen Arbeiterpartei PKK zu beenden. Nun drohen den Forschern Entlassungen und langjährige Haftstrafen. [mehr]


Emoji Konversation | Bild: Screenshot zum Video mit Informationen Credit Points für Flüchtlingshilfe? Studierende sollen für Engagement belohnt werden

Tausende Studierende in Deutschland engagieren sich für Flüchtlinge. Wenn es nach der sächsischen Wissenschaftsministerin geht, soll sich das nun auch positiv auf ihr Studium auswirken. Zu Recht? [mehr]


Plakat im Foyer | Bild: BR zum Video mit Informationen Bildungsstreik an der Uni Die Leute wollen studieren, dann lasst sie doch!

120 Studierende, die alle in ein Seminar wollen? Zu wenig Dozierende - und Räumlichkeiten gibt es schon gleich gar nicht. Den Studierenden im rheinland-pfälzischen Landau reicht es: Sie sind im Bildungsstreik und besetzen Teile des Campus! [mehr]


Zündstoff.Abstimmglas | Bild: BR zum Video mit Informationen Berufschancen Sinn und Unsinn von Spezialstudienfächern

Über 18.000 verschiedene Studiengänge gibt es mittlerweile in Deutschland. Die Hälfte davon sind hochspezialisierte Bachelorabschlüsse. Der Wissenschaftsrat fürchtet: Viele führen in Hartz IV. Wie viel Spezialisierung ist sinnvoll? [mehr]


Baby Charlotte | Bild: Katharina Willinger zum Video mit Informationen Strichliste an der Uni Streit um Anwesenheitspflicht

Mit Namenslisten überprüfen Dozenten in vielen Seminaren und Vorlesungen, ob die Studenten auch regelmäßig daran teilnehmen. Dabei ist das in einigen Bundesländern verboten. Viele protestieren deshalb. [mehr]


Kopfgeld-Prämie in NRW | Bild: Moritz Pompl zum Video mit Informationen Studien-Abbrecher Kopfgeld-Prämie für Hochschulen

NRW führt als erstes Bundesland eine Abschluss-Prämie ein: 4.000 Euro sollen die Hochschulen ab 2016 für jeden erfolgreichen Absolventen bekommen. Kritiker fürchten, darunter könnte die Qualität der Lehre leiden. [mehr]


TTIP | Bild: BR zum Video mit Informationen Freihandelsabkommen Studenten wehren sich gegen TTIP

Chlorhühnchen und Hormonfleisch - das Freihandelsabkommen TTIP ist umstritten. Was nur wenige wissen: Er könnte auch an den Hochschulen vieles verändern. Studenten gehen jetzt auf die Straße und machen Stimmung gegen TTIP. [mehr]


Lorbeerkranz | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Latinum-Streit Brauchen Lehramtsstudenten Latein?

Das Latinum ist sozial ungerecht und gehört abgeschafft, finden Studis aus Bochum und bekommen nun Rückendeckung von NRW's Schulministerin. Fortschritt oder ein herber Verlust in der Ausbildung angehender Lehrer? [mehr]


Student mit Mindestlohn (Illustration) | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Mindestlohn für Hiwis Darf's ein bisschen weniger sein?

Bei den studentischen Hilfskräften steht die Welt auf dem Kopf – während das klamme Berlin mehr bezahlt als jedes andere Bundesland, scheint für einige Universitäten in Bayern sogar der Mindestlohn zu teuer. [mehr]


Dreharbeiten Zuendstoff | Bild: BR/Moritz Pompl zum Video mit Informationen Studiengebühren Kommt die Ausländer-Maut an deutschen Unis?

In Leipzig zahlen die Studenten an einer staatlichen Hochschule seit Kurzem satte 1.800 Euro pro Semester. Aber nicht alle, sondern nur die Nicht-EU-Ausländer. Auch andere Unis wollen nachziehen. Ist das fair? [mehr]


Muss Schule Alltagskompetenz vermitteln? | Bild: BR zum Video mit Informationen Zündstoff Macht Schule zum Lebenslegastheniker?

Kurvendiskussion. Gedichtanalyse. Warum zum Teufel muss man so was können? Die Schülerin Naina aus Köln hat sich im Netz über die Alltagsferne der Schule beschwert und riesige Diskussionen losgetreten. Zündstoff, finden wir! [mehr]


Ärzte operieren im OP-Saal | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Medizinstudium Nummerus Clausus ade?

Medizinstudium, direkt nach dem Abitur? Die Chance, hat nur, wer ein 1,0-Abitur hat. Andere warten oft jahrelang auf einen Studienplatz in Medizin, so will es der Numerus Clausus. Der wird jetzt vom Bundesverfassungsgericht überprüft. [mehr]


Niklas, BWL-Student | Bild: BR zum Video mit Informationen "Denk ich an Deutschland..." Reise in die Gefühlswelt deutscher Studenten

"Denk ich an Deutschland…" ist ein dokumentarisches Experiment. Seit März 2017 reisen wir jeden Monat quer durch die Republik und lassen Menschen auf dem "Stuhl" Platz nehmen. Für das Campus Magazin waren wir in den Uni-Städten Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe und München. [mehr]


Jugendliche mit  Informationen zur U 18-Wahl an einem Parteistand  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Stimmungsbarometer für die Zukunft Was haben die U18 bei der Juniorwahl gewählt?

Hier die Ergebnisse, wer mit wie viel Prozent in den Bundestag ziehen würde,wenn es nach Jugendlichen ginge. Nur soviel, die Juniorwahl zeichnet mit 83,1 Prozent eine sehr hohe Wahlbeteiligung aus. Insgesamt haben knapp 800.000 Jugendliche gewählt. Besonders interessant, das Ergebnis der Zweitstimmen. [mehr]


Wahlurne für die Juniorwahl, einer echten Wahlurne nachempfunden | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Juniorwahl Wie stimmen Schüler für den Bundestag ab?

Abstimmen wie bei der richtigen Bundestagswahl. Juniorwahl nennt sich das bundesweite Projekt, an dem sich auch über 400 bayerische Schulen beteiligen. Von Politikverdrossenheit keine Spur. Eine gute Vorbereitung für die richtige Wahl in vier Jahren. Was wünschen sich die Erstwähler? [mehr]


Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Die BLLV-Präsidentin im Interview Herzensthema Bildungspolitik -was halten die Politiker?

Was wünscht sich Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) von der Bildungspolitik? Welche Rolle spielt sie in diesem Wahlkampf im Vergleich zu anderen Wahlen? Und mit welchen Bildunsthemen lassen sich Wahlen denn gewinnen? [mehr]


Wahlkampfplakate verschiedener Parteien | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Bundestagswahl 2017 Bildungspolitik - Was wollen die Parteien?

Wahlkampf für die Bundestagswahl 2017, und rechtzeitig zum 24. September entdecken die Parteien die Bildungspolitik. Alle wollen punkten mit der "Bildungsrepublik Deutschland" Wir haben Parteipolitiker von CSU, SPD, Grünen, Linken, AfD und FDP gefragt, was sie in der nächsten Legislaturperiode in Sachen Bildung erreichen wollen. [mehr]


Studierende mit Tablets | Bild: BR zum Video mit Informationen Bildung im Nord-Irak Studieren mit Stromausfall und ohne Internet

Im Flüchtlingslager Domiz im Nordirak leben 30.000 Syrer. Sie sind über die Grenze gekommen, um in Sicherheit zu sein. Immer wieder gibt es Wassermangel und Stromausfälle. Trotzdem laufen Englischkurse und Online-Seminare. Zwei der Teilnehmer sind Khalaf Hassan und Wafa Fadel. Campus Magazin hat sie besucht. [mehr]


Kippa | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Antisemitismus an Hochschulen Jüdische Studierende werden oft angefeindet

Jüdische Studierende werden an deutsche Hochschulen oft angefeindet, so der Bericht des Expertenkreises Antisemitismus der Bundesregierung. Svend Kästner berichtet darüber im Campusmagazin auf B5aktuell. [mehr]


Universität der Bundeswehr in München | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Audio Rechtsextremismus Erneut braunes Netzwerk an der Bundeswehr-Uni?

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) überprüft derzeit vier Studenten der Bundeswehr-Universität in München wegen des Verdachts auf Rechtsextremismus. Jeanne Rubner spricht darüber im Campusmagazin auf B5, Sonntag 15.35 Uhr, mit Thies Marsen, BR-Rechtsextremismus Experte, er beobachtet die Hochschule seit Jahren. [mehr]


Das geflohene Ehepaar Anan und Houssam an der Uni Köln | Bild: BR zum Video mit Informationen Zweite Chance Stipendium für geflohene Wissenschaftler

Wissenschaftler sind weltweit auf der Flucht vor Krieg und politischer Verfolgung. Auch das Ehepaar Anan und Houssam musste Syrien verlassen. Er Philosoph und Regimekritiker. Sie Juristin. Im Gegensatz zu vielen anderen Wissenschaftlern hatten die Beiden großes Glück. Campus Magazin hat sie an der Uni Köln besucht. Durch ein Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung können sie vorerst weiterforschen. [mehr]


Teilen von Onlinekursen auf Tablet | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio LMU und TUM unter Kritik Negativpreis wegen Zusammenarbeit mit US-Firma

Die US-Plattform Coursera bietet Unis weltweit die Möglichkeit kostenlose Online-Kurse für Studenten anzubieten - und viele Hochschulen nutzen das Angebot bereitwillig. Doch wie so häufig im Netz gilt, wenn etwas kostenlos ist, dann ist Vorsicht geboten. Datenschützer sind sicher, dass das US-Unternehmen letztlich mit den Daten der Studierenden Kasse machen will. [mehr]


Hochschulfinanzierung | Bild: BR zum Video mit Informationen Ende des Kooperationsverbotes Wieder mehr Geld für Deutschlands Hochschulen?

Die Studierendenzahlen klettern Jahr für Jahr auf neue Höchststände. Die öffentliche Finanzierung der Hochschulen hielt lange nicht Schritt. Hat das Ende des Kooperationsverbots von Bund und Ländern dazu geführt, dass heute wieder mehr Geld ins System fließt? [mehr]


March of Science in Washington | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio March for Science US-Forscher protestieren für unabhängige Wissenschaft

Von Alabama bis Wyoming sind 374 Demonstrationen geplant, Demonstriert wird für eine unabhängige Wissenschaft. Klimaforscher Jonathan Overpeck von der University von Arizona erzählt uns von den Einschränkungen, die Wissenschaftler unter der neuen US-Regierung zu spüren bekommen. [mehr]


Keine verfasste Studierendenschaft in Bayern | Bild: BR zum Audio Mehr Mitbestimmung Bayerns Studenten fordern Verfasste Studierendenschaft

Die Regierung im Freistaat rühmt sich ja oft damit, an der Spitze der Bundesländer zu stehen. Die stärkste Wirtschaft, die erfolgreichsten Schüler, die sichersten Großstädte. Bayern ist aber das einzige Bundesland, das keine verfasste Studierendenschaft erlaubt - mit erheblichen Folgen für die Studenten. [mehr]


Science | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen March for Science Demo gegen Alternative Facts und Fake News

Mit einem "March for Science“ wollen Wissenschaftler und Studenten weltweit am 22. April gegen Lügen und Tatsachenverdreherei demonstrieren. Auch in München plant eine Gruppe den Protestmarsch für die Wissenschaft. Campus Magazin hat sie getroffen: Was motiviert sie, sich zu engagieren und was tun sie dafür? [mehr]


Korruption als Studienfach in Italien | Bild: BR zum Audio Neuer italienischer Masterstudiengang "Antikorruption" an der La Sapienza in Rom

Rund 150 Studenten haben sich bisher an der römischen Hochschule eingeschrieben. Chancen auf einen Job erhoffen sie sich in regionalen Zweigstellen der staatlichen Antikorruptionsbehörde, die gerade im ganzen Land gegründet werden. [mehr]


Rechtsweg ausgeschlossen für türkische Akademiker | Bild: BR zum Audio "Kaltgestellte" Akademiker Türkei versperrt Rechtsweg

Seit dem Putschversuch Mitte Juli entließen die türkischen Universitäten 4.811 Professoren und Dozenten. Nur wenige wurden seitdem wieder eingestellt. Durch den anhaltenden Ausnahmezustand ist ihnen sowohl der Rechtsweg in der Türkei als auch den Gang zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte versperrt. [mehr]


Demo zu Studiengebühren für Ausländer in Baden-Württemberg | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Baden-Württembergs Pläne Studiengebühren für Ausländer – wie sinnvoll ist das denn?

Baden-Württemberg hat Studiengebühren für Nicht-EU-Studenten beschlossen. Ein chinesischer Student zum Beispiel müsste nun 1500 Euro pro Semester berappen. Campus Magazin hat Ulrich Müller aus dem Zentrum für Hochschulforschung in Gütersloh dazu interviewt. [mehr]


Bill Gates zu Besuch bei Studenten | Bild: BR zum Audio Hoher Besuch an der TUM Was denken Studenten über Bill Gates?

Die "Bill-and-Melinda-Gates-Foundation" ist als reichste Privatstiftung der Welt ein mächtiger Spieler in der Entwicklungspolitik. Zu mächtig, finden manche - schließlich entscheidet da ein Mäzenenpaar über das Schicksal vieler Menschen. Campus Magazin war für euch im Audimax an der TUM. [mehr]


Studentinnen an der Charite an einem Dummy als Testpatient | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Das Aus nach dem Physikum Wie sinnvoll ist ein Teilstudienplatz in Medizin?

Eigentlich unglaublich: wer das Physikum bestanden hat, wird zwangsexmatrikuliert. Was wie ein schlechter Witz klingt, ist für hunderte von Medizinstudenten bittere Realität. Denn ihr Teilstudienplatz garantiert ihnen nur die vorklinische Ausbildung. [mehr]


The University of Edinburgh | Bild: The University of Edinburgh zum Audio Bachelor im Brexit Was kommt auf Studenten in Schottland zu

Schottische Unis sind beliebt bei Studierenden aus der EU, denn: Hier zahlen sie keine Studiengebühren. Doch was kommt nach dem Brexit? Thomas Spickhofen berichtet über die Ängste der Studierenden aus der EU an Schottlands Unis. [mehr]


Zwei Frauen im Medizinseminarraum | Bild: BR zum Video mit Informationen Operation Studienreform Rezept gegen Ärztemangel auf dem Land

Für 2016 angekündigt: der Masterplan 2020. Das Campus Magazin stellt fest: Anstelle einer umfassenden Reform des Medizinstudiums sind bis jetzt nur erste Eckpunkte bekannt. [mehr]


Medizinstudierende | Bild: BR zum Video mit Informationen Teilstudienplatz Medizin Warum man trotz bestandenem Physikum von der Uni fliegt

Entweder man hat ein Einser-Abi oder viel Zeit. Bis zu 14 Semester  müssen Abiturienten mit Zweier-Schnitt auf das Medizinstudium warten. Manche bekommen einen Teilstudienplatz. Und nach einigen Semestern riesige Probleme. [mehr]


Schautafel zur Bilanz der Flüchtlingsinitiative | Bild: BR zum Video mit Informationen Flüchtlingsinitiativen an den Hochschulen Gelingt die Integration?

Fast alle deutschen Hochschulen haben für Flüchtlinge spezielle Programme gestartet. Das Campus Magazin wollte wissen, wie erfolgreich sie laufen – und wo es noch Verbesserungsbedarf gibt. [mehr]


Studierende in München | Bild: Linda Zalhaas zum Artikel Nach dem Anschlag in Berlin Wir lassen uns Weihnachten nicht kaputt machen!

Ein Schock geht durch Deutschland. In Berlin hat ein Mann am Montagabend einen schweren LKW in einen Weihnachtsmarkt gesteuert, 12 Menschen starben, 50 weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Wir haben Studierende gefragt, wie sie von der schrecklichen Tat erfahren haben und ob sie sich durch mögliche Bedrohungen nun in der Weihnachtszeit eingeschränkt fühlen. [mehr]


Erdbeben | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Italien Studieren in einer Erdbebenregion

Fast 7.000 Einwohner und rund 6.000 Studenten - bis zum Erdbeben am 27. Oktober war Camerino eine junge lebendige Stadt. Nun ist das Zentrum von Camerino gesperrt - wegen akuter Einsturzgefahr. Besonders hart ist die Universität getroffen: [mehr]


Projekt der Uni Halle im "netztwerk n e.V." zur Nachhaltigkeit im Sommer | Bild: "netzwerk n e.V." zum Artikel "netzwerk n e.V." Chance zur Nachhaltigkeit in der Hochschullandschaft

Unter der Leitfrage "Welches Potenzial besitzen studentische Engagements für die nachhaltige Gestaltung der Hochschulen?“ diskutierte der "netzwerk n e.V." Anfang Dezember in Berlin schon zum dritten Mal, wie eine nachhaltige Zukunft aussehen kann. [mehr]


Studentendemo gegen Trump | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Studierende und Professoren aufgeschreckt Demonstrationen gegen Trump und seine Migrantenpolitik

Die Pläne von Donald Trump, Millionen von Migranten nach seinem Amtsantritt auszuweisen, haben Studierende und Professoren aufgeschreckt. Sie rücken zusammen, um zu helfen - auch wenn sie mit dem Staat in Konflikt kommen könnten. [mehr]


Lorin hat für uns die TU getestet. | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Exzellenzinitiative im Faktencheck Wie viel Elite verträgt Deutschland?

Vor zehn Jahren wurde die Exzellenzinitiative gestartet. Ihr Ziel: Deutsche Universitäten an die internationale Spitze zu führen. Campus Magazin zieht Bilanz: Gibt es heute schon ein deutsches Oxford oder Harvard? Wie weit sind deutsche Eliteunis von der Weltspitze noch entfernt? [mehr]


OTH Amberg-Weiden | Bild: BR zum Video mit Informationen Immer weniger Studienanfänger Stehen manche Unis bald leer?

Noch ist es angesichts voller Hörsäle nicht zu erkennen, aber viele Hochschulen werden bald nicht mehr zu viele, sondern zu wenige Studierende haben. Das ist ein echtes Problem, denn weniger Studierende heißt: weniger Geld. [mehr]


Donald Trump und seine Einstellung zur Wissenschaft | Bild: picture-alliance/dpa, colourbox.com, Montage: BR zum Audio Schock an US-Unis Was die Wissenschaft nach Trumps Wahlsieg erwartet

Der US-Präsident Donald Trump hat eine ganz eigene Sichtweise, was Wissenschaft betrifft. Er äußert sich oft sehr kritisch. Robin Mishra, Leiter des Referats Wissenschaft und Technik der Deutschen Botschaft in Washington gibt seine Einschätzung. [mehr]


Die Universität in Istanbul | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Türkische Studenten nach dem Putschversuch "Viele wollen so schnell wie möglich das Land verlassen"

Die türkische Regierung greift immer härter durch: Am 20. Juli wurde der Ausnahmezustand verhängt, zuvor wurde die halbe Bildungselite mundtot gemacht. Viele Studenten machen sich Sorgen um die Zukunft - nicht nur um ihre eigene. [mehr]


Eine blühende Orchidee, im Hintergrund Studenten beim Lernen | Bild: BR zum Video mit Informationen Mehr Geld für Orchideenfächer Kommt der Aufschwung für Finnougristik oder Papyrologie?

Sie heißen auch Orchideenfächer, weil sie so schön und selten sind: Die kleinen Fächer. Jetzt sollen sie aufgewertet werden – durch eine Finanzspritze des Bundesforschungsministeriums. Campus Magazin fragt nach: Was bringt das den Studenten und Doktoranden? [mehr]


Englands Unis nach dem Brexit | Bild: BR zum Video mit Informationen Blick in die Zukunft Englands Unis nach dem Brexit

Der Schock nach dem Brexit sitzt in ganz Europa tief. Das Campus Magazin wollte wissen: Wie ist die Stimmung an den Britischen Unis? Und was bedeutet der Brexit für den zukünftigen Austausch? [mehr]


Promotion an der FH | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Promotion an der Fachhochschule Auf dem Weg zu einer praxisnahen Lösung

Wer einen FH-Abschluss macht, findet schneller einen unbefristeten Job. Allerdings fühlen sich FHs gegenüber Unis notorisch benachteiligt - und wollen unter anderem das Recht, Doktorarbeiten zu betreuen. Aber wie sinnvoll ist das? [mehr]


Islamische Theologie | Bild: BR zum Video mit Informationen Studium Islamische Theologie "Für mich war das wie ein Kulturschock!"

Seit 5 Jahren gibt es Lehrstühle für Islamische Theologie an deutschen Unis. Sie sollten für Religionslehrer und gesellschaftliche Integration sorgen. Für die Studenten ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrer Religion eine Herausforderung. [mehr]


Studierende | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Strategie Neues zur Exzellenzinitiative

Die Wissenschaftsministerinnen und -minister einigten sich auf die Fortführung der Exzellenzstrategie. Zusätzlich gibt es jetzt auch eine Klausel, nach der Unis ihren Exzellenzstatus und damit auch die Zuschüsse verlieren können. [mehr]


bachelor | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Ungeliebter Bachelor Wann kommt die Reform?

Überreguliert, verschult, zu wenig Wahlmöglichkeiten, viel zu viel Druck und nicht berufsqualifizierend - das sind nur einige der Vorwürfe gegen den Bachelor-Studiengang. Jetzt soll eine Reform kommen. [mehr]


David Eckert | Bild: BR zum Video mit Informationen AfD-Hochschulgruppen Recht(s) studieren

Deutsche Fahnen vor der Uni? Die AFD gründet immer mehr politische Hochschulgruppen, die sich für Patriotismus und gegen Flüchtlinge einsetzen. In den größtenteils links dominierten Studierendenparlamenten sorgt das für heftige Auseinandersetzungen. [mehr]


Cyber | Bild: BR zum Video mit Informationen Online-Uni Kiron Das iTunes der Lehre - Angriff aus dem Netz

Die deutsche Universität – eine altehrwürdige Institution. Seit fast 700 Jahren wird hier studiert, vorgelesen und geprüft. Aber das könnte sich bald ändern, denn die Unis bekommen Konkurrenz aus dem Internet. [mehr]


Uni | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Jobchancen Employability Rankings

Universitäten kämpfen um die ersten Plätze auf den Global Employability Rankings. Theoretisch geben diese Ranglisten Auskunft über Jobchancen nach dem Studium. Doch die Qualität dieser Rankings ist relativ, sagen Hochschulexperten. [mehr]


Ursula von der Leyen | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Plagiatsaffäre Ursula von der Leyen darf Doktortitel behalten

Dr. Ursula von der Leyen bleibt Dr. von der Leyen. Das hat die Medizinische Hochschule Hannover entschieden. Dabei hatten Plagiatsjäger schwere Vorwürfe erhoben. Auf 27 von 62 Seiten ihrer Dissertation soll sie abgeschrieben haben. [mehr]


Luxuswohnheim in München "The Fizz" | Bild: BR zum Video mit Informationen Private Studentenwohnheime Luxuswohnungen nur für Reiche?

Paket-bring-Service und Fitness-Center inklusive. Der Markt der privaten Studentenwohnheime boomt. Eine echte Alternative zu klassischen Studentenwohnheimen bieten sie aber kaum - denn preislich rangieren sie in einer ganz anderen Liga. Campus Magazin hat sich umgeschaut. [mehr]


Doktor mit Lorbeerkranz vor abstraktem Hintergrund | Bild: colourbox.com; Monatge: BR zum Video mit Informationen Exzellenzinitiative So verändert sich die Universität

Die Exzellenz-Initative hat die Hochschulen umgekrempelt. Entstanden sind Zukunftskonzepte, Großforschungsgruppen und Doktorandenprogramme. Und ein neuer Wettbewerbsgeist, den nicht alle begrüßen. [mehr]


"Leadership for Syrien" | Bild: BR zum Video mit Informationen Stipendium für Syrer In Frieden forschen

Syrien blutet aus. An vielen Universitäten ist an Studieren nicht zu denken. Trotzdem braucht das Land Akademiker, vor allem für den Wiederaufbau. Der Deutsche Akademie Austauschdienst hat deshalb das Stipendienprogramm „Leadership for Syria“ gestartet [mehr]


Sven Packmohr ist inzwischen ausgewandert. Heute ist er „Universitetslektor“ in Malmö, Schweden | Bild: BR zum Video mit Informationen Akademiker Karriere-Risiko Doktortitel

Wer eine Promotion geschafft hat, ist eigentlich topqualifiziert. Dennoch haben viele Doktoranden schlechte Berufschancen an der Universität – aber auch in der freien Wirtschaft. [mehr]


Blumen und Kerzen nach Attentat in Paris | Bild: BR zum Video mit Informationen Gefahr durch Salafismus Die radikalisierten Studenten

Islamistische Ideologen beeinflussen nicht nur sozial benachteiligte und bildungsschwache Jugendliche mit radikalen Parolen. Unter den Rückkehrern aus Syrien sind auch Studenten, zum Teil aus der deutschen Mittelschicht. [mehr]


Muslima Deutsch lernend | Bild: BR zum Video mit Informationen Vor Studienbeginn Die vier größten Hürden für Flüchtlinge

Welcher Flüchtling hat schon sein Originalzeugnis von seinem Abi oder Uniabschluss auf der Flucht dabei? Mittlerweile gibt's Stellen, an die du dich wenden kannst, auch für spezielle Deutschkurse. [mehr]


Prenzel und Nida-Rümelin im Ring | Bild: BR zum Video mit Informationen Bildungspanik oder Bildungslust? Akademisierungswahn - pro und contra

In Deutschland ist die Zahl der Studienanfänger so hoch wie noch nie und in den letzten acht Jahren förmlich explodiert. Wie viele Studenten braucht das Land? Ein Streitgespräch zwischen Bildungsexperten. [mehr]


Depression | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Studierende unter Druck Depression und Burnout nehmen zu

Klausuren, Noten, Prüfungen - viele Studenten halten den Druck auf Dauer nicht aus. Wie eine aktuelle Studie zeigt, haben immer mehr von ihnen psychische Probleme. Auch digitale Medien spielen dabei eine Rolle. [mehr]


Abitur | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Abitur Streit um prüfungsrelevante Abi-Fächer

Fünf Abifächer, davon auch noch Mathe, Deutsch und eine Fremdsprache Pflicht. Muss das sein? Nein sagt der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband und beginnt eine neue Diskussion um die verpflichtende Abiturprüfung. [mehr]


HU Berlin | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Rankings Prestige deutscher Unis wächst

Sechs deutsche Universitäten haben es unter die Top 100 der renommiertesten Unis geschafft. Damit belegt Deutschland den dritten Platz des Rankings. Das könnte auch an der Exzellenz-Initiative liegen. [mehr]


Christiane Florin | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Christiane Florin Warum sind Studenten so angepasst?

Christiane Florin ist Publizistin und Politikwissenschaftlerin. Sie fragt: Warum studieren junge Menschen Politikwissenschaft, wenn sie sich nicht dafür interessieren? [mehr]


Universität Erlangen Verwaltung | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Uni Erlangen-Nürnberg Wie finanziert sich Bayerns zweitgrößte Uni?

Geld ist an der Uni Erlangen-Nürnberg knapp. An einigen Gebäuden bröckelt der Putz von den Wänden, viele Hörsäle versprühen den Charme der 70er Jahre. Campus-Reporter Max Beier will wissen: Wo gibt es hier Geld für den Geist? [mehr]


Was kostet ein Studium? | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Artikel Geld für den Geist Wer bezahlt eigentlich den Uni-Betrieb?

Wie viel geben die Hochschulen in Deutschland für Forschung und Lehre aus? Und vor allem: Wer bezahlt was? Campus Magazin bringt Licht ins Dunkel der Hochschulfinanzierung. [mehr]


Prof. Isabell Welpe | Bild: Faces by Frank zum Artikel Prof. Dr. Isabell Welpe Mehr private Gelder für Forschung und Lehre

Jeder vierte Euro, den die deutschen Hochschulen ausgeben, stammt heutzutage aus Drittmitteln - also auch von Geldgebern aus Industrie und Wirtschaft. Ist die Freiheit der Wissenschaft gefährdet? [mehr]


Prof. Bernd Huber | Bild: LMU zum Video mit Informationen LMU-Präsident Bernd Huber "Die Reputation der LMU ist enorm gestiegen"

Die Finanzspritzen der Exzellenz-Initiative haben der LMU Spitzenforschung auf Weltklasse-Niveau ermöglicht. Der Wettbewerb schürt aber auch Frust bei den Unis, die nicht zum Zuge kommen. Im Campus Magazin sprechen wir darüber mit dem LMU-Präsidenten Bernd Huber. [mehr]


Sabine Doering-Manteuffel, Präsidentin der Uni Augsburg, im Interview mit David Hang | Bild: BR/Sigi Menzel zum Video mit Informationen Was tun die Unis? Überfüllte Hörsäle, keine bezahlbaren Zimmer?

Alltag an deutschen Unis: volle Hörsäle, zu wenige Dozenten, keine bezahlbaren Zimmer. Drücken sich die Unis vor ihrer Verantwortung? Sabine Doering-Manteuffel, Vorsitzende von Uni Bayern e.V., im Campus-Interview. [mehr]


ttip | Bild: BR zum Video mit Informationen Zündstoff Studenten wehren sich gegen TTIP und G7

TTIP und G7 – warum sind viele Studenten dagegen? Unser Zündstoff-Reporter begleitet eine Gruppe protestierender Studenten nach Elmau. Wie gehen sie gegen TIPP und G7 vor? Warum verletzt TIPP Grundrechte der Studenten? [mehr]

Engagiert leben

Naturfreaks | Bild: BR zum Video mit Informationen "Muss nur noch kurz die Welt retten" Studierende machen mobil für Nachhaltigkeit

Erst war das Schlagwort nur eingefleischten Naturschützern bekannt, denn der Begriff stammt ursprünglich aus der Waldwirtschaft. Heute liegt Nachhaltigkeit an den Unis im Trend. Campus Magazin stellt nachhaltige Projekte und Initiativen von Studenten vor. [mehr]


Studenteninitiative "Passau verbindet" | Bild: BR zum Video mit Informationen Flüchtlingsinitiative „Passau verbindet“

Bei Passau kommen täglich rund 5.000 Flüchtlinge über die Grenze. Aber von Chaos keine Spur. Studenten, Unidozenten und Passauer Bürger organisieren über eine Webseite Hilfe. So effektiv, dass sogar die Helfer entspannt sind. [mehr]


Deutschunterricht für Flüchtlinge | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Flüchtlinge Hier helfen Studierende

Viele Studierende wollen Flüchtlingen helfen, aber sie wissen nicht wie. Hier haben wir Projekte von jungen Leuten und Studenten zusammengestellt, die sich für Flüchtlinge einsetzen. [mehr]


Shafiq und Malte | Bild: Katharina Willinger zum Video mit Informationen Integrationsprojekt "Es gibt hier keine Grenzen"

Startschuss für ein außergewöhnliches und zur Zeit Deutschland weit einmaliges Wohnprojekt. In einem ehemaligen Bürogebäude im Münchner Süden leben junge Flüchtlinge und Studierende unter einem Dach. Nachahmung erwünscht! [mehr]


Nightlines in Deutschland | Bild: BR zum Artikel Nightline Sorgentelefon für Studierende

In der Nightline sind Studenten für Studenten da. Wenn Du dort anrufst, ist da jemand, der, wie du studiert und deine Lebenswelt kennt. Du kannst du anrufen, wenn du reden mit jemand musst, aber nicht weißt mit wem. Hier Nummern: [mehr]


Verena Hirschvogel sitzt am Küchentisch und lernt | Bild: BR zum Video mit Informationen Mentoringprogramm TandemPLUS Studierende Mütter mit Kind

TandemPLUS ist das Mentoringprogramm der Uni München für Studierende in besonderer Familienverantwortung. Es will helfen, dass Studierende mit Kind, oder solche, die ihre Eltern pflegen, trotzdem erfolgreich studieren können. [mehr]


Schriftzug "law" | Bild: colourbox.com zum Artikel Studentische Rechtsberatung Wir helfen uns selbst

Ob Ärger mit dem Vermieter oder dem Versandhändler – auch Studierende brauchen juristischen Rat. Aber das ist vielen zu teuer. Gleichzeitig werden an den Unis aber die Rechtsanwälte von morgen ausgebildet. Da könnte man doch was machen ... [mehr]


Service-Learning-Projekt an der Uni Würzburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Soziales Engagement Tue Gutes und lerne was dabei

Studieren und gleichzeitig etwas Sinnvolles für die Gesellschaft tun? Service Learning, ein Seminar an der Uni Würzburg biete beides. Das soziale Engagement lässt sich sogar in Credit-Points für das Studium umsetzen. [mehr]


Studierende mit Schildern | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Pragmatische Ego-Taktiker? Wie politisch sind Studierende?

Regelmäßig behaupten Studien, die Studenten würden immer unpolitischer. Angeblich sind sie pragmatisch, angepasst, und halten Diskurse für Zeitverschwendung. Aber stimmt das so? David Hang macht den Test. [mehr]


Animationen der Veranstaltung Vision Y | Bild: BR zum Video mit Informationen "Generation Y" Hier kommen die Weltverbesserer

Besser leben, besser arbeiten – nicht auf Kosten anderer. Das will die Sinn suchende Generation Y. Und auch die Entscheider von heute sollte interessieren, wie eine bessere Zukunft aussehen soll, findet eine Gruppe Studierender aus München. [mehr]


Grafik: Was für ein Aktivist bist Du? | Bild: BR zum Artikel Teste, welcher Politiktyp du bist Feelgood-Aktivist oder Totalverweigerer?

Bei jeder Demo vorne mit dabei? Oder hältst du lieber Pappschilder mit Hashtags in die Kamera? Oder interessiert dich Politik eh nicht die Bohne? Wir sagen dir, welcher Politik-Typ du bist! [mehr]


Studenten halten Transprarent mit Protestaufschrift | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Slogans der Proteste Scharfsinning, skurril, skrupellos

Wer protestiert, braucht einen Slogan: Niemand weiß das besser als Deutschlands Studenten. Das Campus-Magazin präsentiert eine Auswahl der scharfsinnigsten Protestbotschaften, von skurril bis skrupellos. [mehr]


Ein Student verdeutlicht 2003 auf einer Demonstration gegen die geplanten Kürzungen der Hochschulbudgets vor dem Landtag von SachsenAnhalt in Magdeburg mit entblößtem Hinterteil drastisch seine Meinung. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Historischer Rückblick Studentenproteste - Wartburg, Spontis, Generation Z

Wenn Studenten protestieren, geht's gern progressiv zu. Doch Studentenproteste haben Tradition. Wir zeigen die wichtigsten Protestbewegungen: von den Burschenschaftlern, über "68" bis zum Bildungsstreik. [mehr]


Studentenproteste | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Politisches Engagement Warum sind wenig Studenten politisch aktiv?

Politisches Engagement unter Studierenden gibt es kaum noch. Auch Interesse an Politik zeigen immer weniger. Das sagt die jüngste Studie. Die Studierenden aber, die sich dennoch engagieren, müssen kämpfen. [mehr]


Tischdesign | Bild: BR zum Video mit Informationen Upcycling Mach' was aus deinem Müll!

Recyclen ist Volkssport in Deutschland. Doch eine Münchner Studenteninitiative gibt sich mit dem Wiederverwerten nicht zufrieden. Sie will Müll sogar veredeln. Klappt das? [mehr]

Hochschulpolitik

Bafög-Antrag | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Trotz BAföG Muss ich mich fürs Studium verschulden?

Nach der letzten BAföG-Reform sollen Studenten mehr in der Tasche haben, wenn sie ein Recht auf die Ausbildungsförderung haben. Im Wintersemester 2016/2017 sind die Fördersätze um sieben Prozent gestiegen. Reicht das zum Leben? [mehr]


Max Beier | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Campus Magazin Exzellenz-Uni

Was macht eine Universität exzellent? Das Campus Magazin durchleuchtet die Auswahlbedingungen der Exzellenzinitiative und es fragt: Was haben Studenten davon, wenn sie an einer Elite-Uni zu studieren? [mehr]


Exzellenz | Bild: BR zum Video mit Informationen Elite-Uni Studieren in der Exzellenz

Charlotte ist Teil eines Exzellenzclusters. Das hat Vorteile - denn an Geld mangelt es nicht, die Chemikerin kriegt immer die neuesten Geräte. Es gibt aber auch Nachteile. Campus Magazin geht der Frage nach, wie Studenten von der Exzellenz-Förderung profitieren. [mehr]


Studentin mit Büchern | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Exzellentes Studieren Studiert sich's mit Elite-Stempel leichter?

Von der Exzellenz-Initiative profitiere auch die Lehre, hieß es zu Beginn der Initiative. Durch bessere Professoren, zusätzliches Personal und forschungsnahe Seminare. Das ist richtig – gilt aber nur für sehr wenige Studenten. [mehr]


Prof. Michael Hartmann | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Abschottung der Besten Gründe gegen die Exzellenz-Initiative

Der Soziologe Prof. Michael Hartmann fürchtet eine Abschottung der Besten. Unis, die den Elitestatus nicht haben, erleiden einen Imageverlust und stehen finanziell schlechter da als die ausgezeichneten Spitzen-Unis, sagt er. Drei Gründe gegen die Exzellenzinitiative. [mehr]


Studentinnen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Intensive Betreuung Gründe für die Exzellenz-Initiative

Studenten genießen eine intensivere Betreuung, die Unis werden für internationale Spitzenforscher attraktiver und kommen in Sachen Gleichstellung schneller voran, sagen etwa Prof. Stephan Paul von der TU München und Prorektor Peter Gratwohl von der Uni-Tübingen. [mehr]


"Wir befinden uns auf einem guten Weg, aber wir sind noch lange nicht am Ziel" Verena Bentele, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung | Bild: BR zum Artikel Ein steiniger Weg Trotz Handicap zum Hochschulabschluss

Immer mehr junge Menschen mit Behinderung oder einer chronischen Krankheit streben einen Hochschulabschluss an. Wer oder was kann ihnen das Leben erleichtern? [mehr]


Simon - Studienabbrecher und Teilnehmer am "Karriereprogramm Handwerk" | Bild: BR zum Video mit Informationen Studienfrust 40 Prozent aller Studienanfänger brechen ab

Die Zahl der Studierenden in Deutschland ist so hoch wie noch nie. Und trotzdem, die OECD mahnt die Bundesrepublik seine Akademikerquote zu erhöhen. Aber das geht auf Kosten vieler, die eigentlich gar nicht studieren wollen. [mehr]


Simon in seinem Ausbildungsbetrieb | Bild: BR zum Artikel Perspektiven Studium abgebrochen, was nun?

Wer sein Studium abbricht, für den können sich durchaus neue Chancen bieten. Denn Studienabbrecher wissen häufig, was sie wollen und was nicht. Studienabbruch ist daher ein Soft Skill, den Arbeitgeber auch positiv sehen. [mehr]