ARD-alpha - Campus Magazin


22

Kochen und Kennenlernen Neue Uni, neue Stadt & neue Freunde

Wer fürs Studium umzieht, muss sich oft einen komplett neuen Freundeskreis aufbauen. Aber auch die "Daheimbleiber" kennen im neuen Studiengang kaum jemanden. Ein paar Tipps zum Leute kennenlernen.

Von: Anna Schleinzer

Stand: 10.10.2014

Freunde kochen zusammen | Bild: colourbox.com

Dominik (20) ist vor ein paar Tagen zum Studieren nach Passau gezogen. Franzi, ebenfalls 20 Jahre alt, ist hier aufgewachsen, kennt aber kaum jemanden, der sich wie sie für BWL eingeschrieben hat. Die beiden Erstsemester haben deswegen bei der Fachschafts-Aktion "Cook and Run" mitgemacht. Das ist eine Art Koch-Blind-Date, bei dem man gleich zum Studienstart möglichst viele Leute kennenlernen kann.

Kennenlern-Aktionen der Fachschaften

Rund 450.000 Studenten fangen im Wintersemester irgendwo in Deutschland zu studieren an. Über ein Drittel der Studierenden verlässt fürs Studium das Bundesland, in dem es Abi gemacht hat.

Aber auch innerhalb ihres Bundeslandes ziehen etliche Studenten in eine neue Stadt. Dominik hat es aus Unterfranken nach Passau verschlagen. Beim Leute-Kennenlernen hat ihm vor allem die "O-Woche" seiner Fachschaft geholfen. Bei dieser Orientierungswoche kurz vor Semesterbeginn fahren die älteren Studis unter anderem ein riesiges Programm mit Kennenlern-Aktionen auf. Bei der Koch-Aktion "Cook and Run" haben dieses Jahr wieder fast 200 Erstsemester teilgenommen. Auch Kneipentouren, Wanderungen und eine "Gamehall" mit verschiedensten Gruppenspielen stellt seine Fachschaft auf die Beine. Schaut einfach mal auf die Homepages eurer Studierendenvertretung - Orientierungswochen und Kennenlern-Aktionen bieten fast alle Fachschaften an.

Bigband, Uni-Sport, Hochschulpolitik

Alle die keine Lust auf organisiertes Kennenlernen im Ersti-Rudel haben, dürfte es zu Semesterbeginn aber auch nicht schwerfallen, neue Freunde zu finden. Auch denen, deren Fachschaften nicht die großen Kennenlern-Programme auffahren: "Es sind ja alle neu an der Uni und irgendwie auf der Suche nach neuen Kontakten", sagt Fabian Paulus, erster Sprecher der Fachschaft für Wirtschaftswissenschaften an der Uni Passau. Er und ein paar ältere Kommilitonen raten: Beim Uni-Sport mitmachen, in der Hochschul-Bigband spielen, einer Interessensgruppe anschließen - Uni-Radio, Debattier-Club oder Hochschulpolitik. Franzi und Dominik werden sich vermutlich nicht so schnell einsam fühlen: Schon in der Woche vor Semesterstart haben sie massenhaft neue Leute kennengelernt und Handynummern aufgeschrieben.

Wo kann ich Leute kennenlernen?

Sprachtandem

Du willst Spanisch lernen, der Erasmusstudent sein Deutsch aufpolieren. Viele Uni-Sprachzentren vermitteln Sprachtandems – wenn man Glück hat, lernt man so nicht nur eine Sprache, sondern gleich eine ganze Kultur besser kennen.

Ehrenamt

Leute kennenlernen und gleichzeitigt was Gutes tun. Angehende Mediziner kümmern sich um Flüchtlinge, Lehramtsstudenten geben kostenlose Nachhilfe und BWLer gründen non-profit Start-ups. Wer mehr Lust auf die Klassiker hat – Freiwillige Feuerwehr, Rotes Kreuz – kann auch gut außerhalb vom Uni-Kosmos Leute kennenlernen.

Uni-Sport

Klettern, Ultimate-Frisbee, Yoga. Günstig Sport machen und nette Leute treffen: Dafür eignet sich der Uni-Sport perfekt. Man fährt gemeinsam zu Wettkämpfen, vielleicht sogar auf die Skihütte – optimal um Leute kennenzulernen.

AGs

Die meisten Unis bieten für fast jeden Geschmack AGs und Hochschulgruppen an: Uni-Radio, Hochschulpolitik, Debattierclubs ...

Mentoren

Sich einfach von den "Großen" mitreißen lassen: Am einfachsten sucht man sich dafür ein Paten- oder Mentorenprogramm. Ein älterer Student kümmert sich dann über einen bestimmten Zeitraum um einen Erstsemester.

Fachschaft

Schaut auf der Homepage eurer Fachschaft nach! Viele bieten zu Semesterbeginn alle möglichen Kennen-Lern-Aktionen an: Koch-Blinddates, gemeinsame Kneipentouren, einen Ausflug am Wochenende.

WG/Wohnheim

Wer alleine wohnt, hat zwar seine Ruhe, lernt aber nicht so schnell neue Leute kennen. In der WG schlagen schnell alle möglichen Leute auf.


22