ARD-alpha - Campus Magazin


20

Bachelor oder Master Welcher Abschluss passt zu mir?

Schneller Berufseinstieg mit dem Bachelor - oder lieber noch einen Master für bessere Chancen im Arbeitsleben?

Von: Barbara Weber

Stand: 20.10.2014

Eigentlich sollte mit der großen Studienreform von Bologna alles besser werden: Einheitliche europäische Standards, kürzere Studienzeiten, Auslandssemester und, und, und. Eigentlich. Fakt ist, dass die meisten Bachelor-Studenten keine Zeit für ein Auslandssemester haben, weil der Stundenplan viel zu dicht ist und sie häufig das Gefühl haben, die Schulbank zu drücken anstatt im Hörsaal zu sitzen. Wissenschaftliches Arbeiten beginnt bei vielen erst am Ende des Studiums mit der Abschlussarbeit. Und dann soll Schluss sein?

Über 80 Prozent der Universitätsstudenten schreiben sich für Masterstudiengänge ein

Einige wechseln die Uni - das ist gut möglich seit Bologna und eine der Stärken der Reform. Und das System ist durchlässiger geworden: Top-Absolventen wechseln für den Master an andere Universitäten, doch die Türe öffnet sich eben nur für Spitzenabsolventen.

Wer den Master macht, muss länger studieren als früher in den alten Studienmodellen Magister und Diplom, durchschnittlich ein Jahr. Doch mit dem G8 kommen Abiturienten ein Jahr früher ins Leben. Männer sparen sich den Wehrdienst und gewinnen zwei Jahre. Hochschulabsolventen sind also im Durchschnitt ein bis zwei Jahre jünger als die Generation vor Bologna und damit ist ein Ziel der Wirtschaft erfüllt.

Auch mit einem FH-Abschluss ist der Master möglich

Gehe ich gleich in den Job oder studiere ich weiter?

Wer diese schwierige Frage klug für sich beantworten will, sollte folgendes beachten:

  • Wie flexibel bin ich bei der Frage, wann ich den Master mache? Gleich im Anschluss an den Bachelor oder nach einem Berufseinstieg vielleicht berufsbegleitend?
  • Wie gut habe ich meine direkten Einstiegschancen nach dem Bachelor geprüft?
  • Wann hole ich mir Auslandserfahrung in Form eines Studiums bzw. einer Work-and-travel-Phase?
  • Wann nehme ich mir Zeit für mich und mein Leben jenseits des Studiums?

…viel Erfolg!


20