ARD-alpha - Campus Magazin


24

Zeitarbeit für Akademiker Abstellgleis oder Karrierechance?

Zeitarbeitsfirmen boomen. Immer mehr Firmen wählen gezielt Studenten, Absolventen und Akademiker aus. Einerseits Chance, schnell einen Job zu finden. Andererseits Risiko, hängen zu bleiben mit empfindlichen finanziellen Einbußen!

Von: Susanne Bauer-Schramm und Monika Haas

Stand: 14.07.2015

Grund ist das "Outsourcing" als neuer Wirtschaftskultur vieler Unternehmen. Durch "Subunternehmer" verlagern die Unternehmen die Risiken konjunktureller Schwankungen nach außen. Zahlen, wie viele Absolventen heute bei Zeitarbeitsfirmen ihren Berufseinstieg machen, existieren nicht. Forschungsstudien dazu stehen noch aus. Aber Professoren, wie die BWL Personalmanagement-Expertin Claudia Eckstaller der HS München wissen, dass die Tendenz eindeutig steigend ist. Auch von den Absolventen kennt fast jeder jemanden, der bereits Erfahrungen mit Zeitarbeitsfirmen gemacht hat.

Tipps für einen guten Berufseinstieg

  • Kontakte sind das A und O, am besten schon während des Studiums zu Arbeitgebern aufbauen!
  • Bei Zeitarbeit nicht sofort jeden Vorschlag annehmen.
  • Karrierebewusst entscheiden, ob der Job auch zum eigenen Profil beiträgt.
  • Zeitarbeitsfirmen gezielt auswählen: Renommee ist entscheidend!
  • Absprung von der Zeitarbeit nach spätestens drei bis fünf Jahren schaffen!
  • Mögliche Abwärtsspirale in der Zeitarbeit in Sachen Karriere im Alter bedenken!

Fühlt ihr euch gut vorbereitet für ein erfolgreiches Berufsleben?

Das Bayerische Absolventenpanel des Wissenschaftsministeriums hat anonymisierte Feedbacks bekommen, die darauf hinweisen, dass sich junge Akademiker nicht wirklich gut auf ihr Berufsleben nach ihrem Wunschstudium vorberietet fühlen:

"... gefühlsmäßig wirkt er [der Masterabschluss] eher abschreckend, weil die Firmen denken, einem Master mehr zahlen zu müssen. Leider sagt einem das vorher keiner...  Zum Gehalt nur so viel: Was einem im Studium gesagt wird, was man später verdient, und was dann geboten wird, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht."

Bauingenieurwesen FH MA

"Im Nachhinein hätte ich mir mehr … Resilienz-Strategien zur Arbeitsbewältigung, sprich Vollzeit-Job + reale körperliche und psychische Belastung gewünscht - gerade in sozialen Berufen. Auch wenn wir als  junge Erwachsene  ins Studium gehen - so sind wir doch (in den meisten Fällen) noch unberührt, was Arbeitsleben  wirklich bedeutet. Natürlich wächst man mit seinen Aufgaben und bekommt über Medien, sozialen Netzwerken und selbstverständlich den eigenen Familien Einblicke. In meinen Augen allerdings sollte hierfür genügend Raum und Informationsmöglichkeiten auch in den Unis und Fachhochschulen angeboten werden."

Soziale Arbeit FH

"Speziell in Physik ist es schwierig, andere Fachbereiche als Karriereoption zu entdecken. Es gibt einige Bereiche, leider ist man aber bei der Entdeckung dieser auf sich allein gestellt. Das Studium der Physik bereitet generell nur auf die Forschung vor, auch wenn viele Fähigkeiten (analytisches Denken,...) auch für andere Karrieren sehr nützlich sein können."

Physik Uni MA

Mehr anonymisierte Meinungen zu Studiengängen findest du direkt beim Bayerischen Absolventenpanel:

Weg zur Zeitarbeit

Wer als Akademiker zum Arbeitsamt gehen muss, wird in der Regel an eine Zeitarbeitsfirma vermittelt, weil die über einen großen Pool an Stellen verfügen. Das kommt daher, dass die Zeitarbeitsfirmen die langjährige Zusammenarbeit mit Unternehmen, speziell der Automobilindustrie, dem  Bank- u. Versicherungssektor und zunehmend auch dem Gesundheitsbereich pflegen. Die Unternehmen überlassen die Rekrutierung der Zeitarbeit. Einen Überblick über die unterschiedlichen Zeitarbeitsfirmen verschafft ihr euch über unser Klicktool, denn heutzutage spezialisieren sich Zeitarbeitsfirmen und haben Lieblingsbranchen, an die sie vermitteln.

Zeitarbeitsfirmen für Akademiker - eine Auswahl

Adecco

Ingenieure für Maschinenbau, Elektrotechnik, Schiffs- und Flugzeugbau sowie die Automobilbranche; Personal für Banken, Versicherungen, Krankenkassen und Finanzdienstleister; Interimsmanager

Brunel

Ingenieure, IT- und Automatisierungsfachleute sowie Spezialisten für die Fahrzeug- und Schifffahrtsindustrie, Luft- und Raumfahrt, Maschinen- und Anlagenbau sowie Telekommunikation; Interims- und Projektmanager

DIS

Spezialisiert auf Fach- und Führungskräfte für Office Management, IT, Industrie, Finanzsektor sowie Ingenieure

Hays

Spezialisiert auf Ingenieure für den Automobilbau, freiberufliche Projektmitarbeiter für IT-Einsätze, Finanz- und Rechnungswesen

Randstad

Im Besonderen spezialisiert auf Betriebswirtschaftler und Wirtschaftsinformatiker für die IT-Branche

Robert Half International

Spezialisiert auf Controllwesen, Risikomanagement, Finanz - und Rechnungswesen

Zeitarbeitsfirmen und ihr Ruf, am besten bildest du dir vor Ort selbst deine Meinung.

Was gilt vom üblichen "Schmuddelimage" für Akademiker?

Dank Zeitarbeit der typische Einkommensabschlag

Eine bittere Pille für akademische Zeitarbeiter ist in jedem Fall der Abschlag vom Einkommen durch den "Makler", der je nach Branche, Abschluss und Kundenunternehmen mehr oder weniger hoch ausfällt, aber mindestens 10.000 Euro im Jahr beträgt.

Dank dem Mindestlohn keine schlimmen Ausbeuter-Auswüchse

Die Gewerkschaften und das Land NRW haben die Aktion "Faire Arbeit" ins Leben gerufen, dabei geht es um adäquate Bezahlung. Seit Einführung des Mindestlohns und Tarifrechts im Zeitarbeitsbereich haben die schlimmsten Ausbeuter-Auswüchse ohnehin an Relevanz verloren, insbesondere gilt das für die auf dem Arbeitsmarkt gefragten Hochschulabsolventen mit Berufserfahrung. Nach Schätzung der Bundsagentur für Arbeit liegt die Zahl der Akademiker in der Menge aller bei etwa drei Prozent - Tendenz leicht steigend. Der Großteil der Zeitarbeiter sind Ungelernte, Arbeiter und Facharbeiter.

Fließender Übergang vom Werkstudentenvertrag in die Zeitarbeit

Akademikern werden generell recht attraktive Arbeitsbedingungen unterbreitet. Besonders kritisch zu sehen ist aber bei den jungen Akademikern die Tendenz der Unternehmen, den Werkstudentenvertrag über Zeitarbeit auszuweiten. Laut Statistik der Bundsagentur für Arbeit sind 90 Prozent der Absolventen binnen Jahresfrist in einem festen Vertrag, ob direkt bei einem Arbeitgeber oder bei einer Zeitarbeit wird dabei nicht erfasst, zumal diese auch als Unternehmen gelten, ebenso Industriedienstleister und Informatikbüros.

Geisteswissenschaftler und Biologen sind arm dran

Laut Absolventenpanel haben es die Geisteswissenschaftler und die Biologen schwer, einen gutbezahlten passenden Job zu finden. Und laut  HIS-Studie und weiterer Quellen sind Akademiker nach zehn Jahren zu 70 Prozent in ihren Positionen mit ihren Tätigkeiten und ihrem Gehalt zufrieden. Die Arbeitslosenquote unter Akademikern liegt konstant bei rund zehn Prozent. Seit den letzten Jahren steigt sie aber in fast allen Bereichen noch kaum messbar an.

Infos, die dir bei der Orientierung helfen, findest du in diesen Studien:


24